Sargdeckelwagen, oder warum alle guten Dinge fünf sind...

Selbstgebaute maßstäbliche Schienenfahrzeuge mit/ohne handelsüblichen Zurüstteilen

Moderator: fido

Antworten
Rollwagen
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 1561
Registriert: So 22. Apr 2007, 13:28

Sargdeckelwagen, oder warum alle guten Dinge fünf sind...

Beitrag von Rollwagen »

Hallo Buntbahner,

vor rund fünf Jahren habe ich mich mit einem Rätsel zum "blauen Wunder" an euch gewandt.

Damals wurde richtig geraten, dass wir gerade dabei waren unser erstes Dach für einen Sargdeckelwagen zu drucken.

Nachdem ich das Thema und das Dach mehrere Jahre verworfen hatte, konnte heute der Prototyp für die kommenden Sargdeckelwagen seine Probefahrt absolvieren.

Bild

Bild

Das geschulte Auge des harzaffinen Modellbauers wird sofort ein paar Kleine Unstimmigkeiten entdecken.
Der echte 900 472 hatte zum Beispiel keine Lichtmaschine und auch die Bremsanlage entspricht beim Modell nicht dem dargestellten Zustand zur Reichsbahnzeit..
Dies ist dem Umstand geschuldet, dass wir alle wichtigen Teile im Druck testen wollten und für die insgesamt fünf verschiedenen Wagen auch verschiedene Anbauteile erforderlich sind.
Die Teile für alle fünf Wagenvarianten 900 471-475 sind nämlich bereits fertig konstruiert.

Bild

Als nächstes folgt ein Wagen aus "Serienteilen", um zu überprüfen, ob die anhand der Erfahrungen mit dem Prototypen vorgenommenen Anpassungen ihren Zweck erfüllen.
Wenn dem so ist, kann die eigentliche "Serienfertigung" beginnen.

Bis dahin alles Gute und beste Grüße

Martin
Benutzeravatar
arne012
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 1180
Registriert: Fr 14. Nov 2003, 13:02
Wohnort: Wanne Eickel

Re: Sargdeckelwagen, oder warum alle guten Dinge fünf sind..

Beitrag von arne012 »

Schick!
Da melde ich doch gleich einen Kaufwunsch an!
Gruß,
Arne
Nichts ist so schön, wie der Mond von.....
Benutzeravatar
arne012
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 1180
Registriert: Fr 14. Nov 2003, 13:02
Wohnort: Wanne Eickel

Re: Sargdeckelwagen, oder warum alle guten Dinge fünf sind..

Beitrag von arne012 »

Doppel
Nichts ist so schön, wie der Mond von.....
Benutzeravatar
vodeho
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 348
Registriert: Sa 31. Jul 2004, 14:10
Wohnort: nördlich vom Harz

Re: Sargdeckelwagen, oder warum alle guten Dinge fünf sind..

Beitrag von vodeho »

Hallo Martin,

sehr schönes Modell.
Sieht toll aus

Gruß asu dem Selketal
Volker
Benutzeravatar
stefanswelt
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 118
Registriert: Mo 7. Aug 2006, 12:22
Wohnort: Berlin

Re: Sargdeckelwagen, oder warum alle guten Dinge fünf sind..

Beitrag von stefanswelt »

Hallo Martin,

hatte die Info schon im aktuellen GBP gelesen, aber online bei euch noch nichts finden können. Absolut genial, auch ich habe Interesse an dem Wagen.

Schreib doch mal, sobald Preis und Details bekannt.

Ganz große Klasse!

Gruß

Stefan
Rollwagen
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 1561
Registriert: So 22. Apr 2007, 13:28

Re: Sargdeckelwagen, oder warum alle guten Dinge fünf sind..

Beitrag von Rollwagen »

Hallo in die Runde,

zunächst Danke für das Lob.

Der Preis steht noch nicht fest, soll aber bis Ende des Monats stehen - bis dahin gebe ich auch keine "in etwa" Beträge oder sonstige Mutmaßungen bekannt.

Anbei schon mal ein paar Details zum Modell:

- Mindestradius LGB R3
- fünf verschiedene Varianten wählbar (900 471-475)
- unterschiedliche Lüfteranordnungen und -formen wählbar
- kugelgelagerte Edelstahlradsätze (je nach Vorbild Vollscheiben oder Speichenräder)
- Inneneinrichtung, mit vierfarbig lackierter Bestuhlung (Hartpolstersitze) und vollständig gravierten Innenwänden
- Verglasung mit Echtglasscheiben
- Wagenkasten, Rahmen und Bühnen aus hochwertigen 3D-Kunststoffdruckteilen
- Grundplatte aus Stahlblech
- Ansatzteile wie Tritte, Bremsschläuche etc. in Messing-Feinguss ausgeführt
- vorbildgetreue Nachbildung der Blechschrauben (Halbrundschlitzkopf) auf dem Wagenkasten
- schaltbare Innen- und Bühnenbeleuchtung auf Wunsch
- optionale Alterung
- funktionsfähige Außenbalancierkupplung
- wahlweise mit S-Kuplix-Kupplung

Beste Grüße

Martin
Benutzeravatar
stefanswelt
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 118
Registriert: Mo 7. Aug 2006, 12:22
Wohnort: Berlin

Re: Sargdeckelwagen, oder warum alle guten Dinge fünf sind..

Beitrag von stefanswelt »

Hallo Martin,

das hört sich verdammt gut an und es kostet am
Ende das, was es wert ist! Da setzt Du die Latte für andere Wagenmodelle echt hoch und ich fürchte, da muss ich dann meinen bestehenden Wagenpark noch mal zeitintensiv pimpen zum Angleichen ;-)

Besten Gruß

Stefan
Antworten