Proxxon FET Kreissäge mit Elektronik Drehzahlsteuerung

Werkzeuge, Materialien, Tipps & Tricks, Wie mache ich was?

Moderator: Stoffel

Kolbenfresser
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 1542
Registriert: Do 18. Nov 2004, 18:34
Wohnort: Ba-Wü

Proxxon FET Kreissäge mit Elektronik Drehzahlsteuerung

Beitrag von Kolbenfresser »

Hallo Modellbauer

Ich habe erst nach 2 praktischen Vorführungen und Empfehlung durch Ralph Reppingen eine Proxxon Kreissäge gekauft. Damals gab es noch die FKS / E mit Drehzahlsteuerung. Ich habe mich deshalb gegen die FET entschieden, da ich hauptsächlich Messing säge und dafür eine geringere Drehzahl von Vorteil ist! Viele Teile kann ich so präzise sägen, das eine weitere Bearbeitung mit einer Fräse nicht notwendig ist! Es ist ein stolzer Kaufpreis, den ich aber nie bereut habe.
Letztes Jahr habe ich einem Buntbahnkollegen auch eine Proxxon Kreissäge empfohlen, leider gab es ja nur noch die FET ohne Drehzahlsteuerung zu kaufen.
Ich bot ihm an diese FET mit einer Drehzahlsteuerung auszurüsten.
Aufgrund von intensiver Nutzung als Holzsäge, ergab sich erst jetzt die Gelegenheit mir diese zu überlassen um diesen Umbau durch zu führen.
Ich möchte ihm damit eine Hilfe für sein nächstes Projekt mit hohem Messing Anteil zur Verfügung stellen.
Ich habe sehr lange im Internet Informationen zur FET gesucht und nichts brauchbares gefunden. Obwohl die Maschine schon 10 Jahre am Markt ist.

Gruß
Roland


20210606_201842 (Kolbenfresser)
Bild
Zuletzt geändert von Kolbenfresser am Fr 18. Jun 2021, 15:11, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
fspg2
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 5944
Registriert: Do 8. Mär 2007, 22:34
Wohnort: in der Nähe von Braunschweig

Re: Proxxon FET Kreissäge mit Elektronik Drehzahlsteuerung

Beitrag von fspg2 »

Hallo Roland,

ich benutze die FET seit gut einem Jahr ohne Probleme auch zum Sägen von Messing MS58 und Aluminium. Eine Drehzahlanpassung habe ich bislang nicht vermisst.
Wichtig ist ein scharfes Sägeblatt.
Hier habe ich ein paar Ergänzungen für diese Säge dokumentiert: Beitrag vom 04.02.2020
und in der Bildergalerie.

Ich möchte diese Säge nicht mehr missen!!!
Viele Grüße
Frithjof
Benutzeravatar
Harzbahnfreund
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 961
Registriert: Fr 21. Mär 2003, 09:31

Re: Proxxon FET Kreissäge mit Elektronik Drehzahlsteuerung

Beitrag von Harzbahnfreund »

Hallo liebe Modellbauer,

ich benutze auch die FET Kreissäge mit Drehzahlsteuerung.
Als Sägeblatt nehme ich die Proxxon Trennscheiben 80 x 1,0 x 10 mm mit Gewebeeinlage, Bestell-Nummer 28729.
Damit kann man fast alle Werkstoffe auch ohne Kühlflüssigkeit
problemlos schneiden.
Die Trennscheiben sind sehr langlebig und billiger als die
Hartmetallsägeblätter.
Probiert es einmal aus.

Freundliche Grüße

Volker
Kolbenfresser
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 1542
Registriert: Do 18. Nov 2004, 18:34
Wohnort: Ba-Wü

Re: Proxxon FET Kreissäge mit Elektronik Drehzahlsteuerung

Beitrag von Kolbenfresser »

Hallo Volker

Ich wusste garnicht das es eine solche gibt. Kannst bitte mal ein Bild einstellen.
Wie ist die genaue Bezeichnung der Maschine, oder hast du die selbst umgebaut?

Gruß
Roland
Benutzeravatar
Z13
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 354
Registriert: Di 15. Mai 2012, 15:45
Wohnort: Stuttgart

Re: Proxxon FET Kreissäge mit Elektronik Drehzahlsteuerung

Beitrag von Z13 »

Hallo Roland,

das war die FKS E 230



Bild

Gibt es leider nicht mehr neu.

Viele Grüße
Manfred
....Zahn um Zahn den Berg hinauf....
Benutzeravatar
Harzbahnfreund
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 961
Registriert: Fr 21. Mär 2003, 09:31

Re: Proxxon FET Kreissäge mit Elektronik Drehzahlsteuerung

Beitrag von Harzbahnfreund »

Hallo Roland,

genau die Maschine, die Manfred gezeigt hat,
habe ich auch. Entschuldige meinen Fehler.
Ich wusste gar nicht, dass es die nicht mehr gibt.
Vielleicht gibt es die noch gebraucht.

Übrigens gibt es einen Leistungsregler von Kemo
mit dem Du die Drehzahl des Motors von außen regeln kannst.
Daten M240 Leistung 2300Watt

Freundliche Grüße

Volker
T 20
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 4326
Registriert: Di 20. Jan 2009, 18:41
Wohnort: Baden Baden

Re: Proxxon FET Kreissäge mit Elektronik Drehzahlsteuerung

Beitrag von T 20 »

Hallo,

ich kenne die alte Proxxon nicht.Wer aber z.b.mit der Führung bei der neuen
Ausgabe milimetergenau Metall sägen kann, der hat meinen allerhöchsten Respekt.
Ich kann es leider nicht.
Daher bin ich Roland sehr dankbar für den begonnenen Umbau , vielleicht
werden es ein paar andere Besitzer ja auch sein....
spekulierende Grüße
Tobias
Z gestellt
Benutzeravatar
Strippenbahner
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 611
Registriert: Mi 19. Nov 2003, 10:49
Wohnort: zu Hause

Re: Proxxon FET Kreissäge mit Elektronik Drehzahlsteuerung

Beitrag von Strippenbahner »

Moin,
T 20 hat geschrieben:Daher bin ich Roland sehr dankbar für den begonnenen Umbau , vielleicht werden es ein paar andere Besitzer ja auch sein....
spekulierende Grüße
dem kann ich mich nur anschließen. :wink:
Ich habe mir die Säge als Ersatz für die Proxxon KS 230 gekauft aber gerne arbeite ich nicht damit. Die meiste Zeit steht sie nur rum.
Viele Grüße
Andreas
Kolbenfresser
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 1542
Registriert: Do 18. Nov 2004, 18:34
Wohnort: Ba-Wü

Re: Proxxon FET Kreissäge mit Elektronik Drehzahlsteuerung

Beitrag von Kolbenfresser »

Hallo Andreas

Dann beschreibe hier doch mal warum Du nicht gerne damit arbeitest.
Ich kenne die Maschine auch noch nicht richtig und habe noch nicht damit gesägt. Mir sind aber einige Punkte aufgefallen, die so nicht bleiben können.

Gruß
Roland
Benutzeravatar
Henner (Henry)
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 1418
Registriert: Di 20. Nov 2007, 20:07
Wohnort: Berlin

Re: Proxxon FET Kreissäge mit Elektronik Drehzahlsteuerung

Beitrag von Henner (Henry) »

Die Saege scheint mir baugleich mit dieser zu sein:

https://www.micromark.com/MicroLux-Mini ... obby-Use_2

Diese hat elektronische Drehzahlsteuerung. Ich besitze sie ebenfalls seit >10 Jahren. Hat Proxxon die nur vertrieben und es gibt sie heute noch unter einem anderen Namen?
Gruss
Henner (Henry)
Donkey Doktor a.D. EDH Lumber Company
Antworten