Neues aus der Baumschule

Anlagen (aussen & innen), Dioramen, Gebäude, Figuren, Schienen, Autos, sonstiges Zubehör

Moderator: Marcel

Antworten
Benutzeravatar
Schrauber
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 1599
Registriert: Fr 7. Mär 2003, 20:11
Wohnort: Sonneberg

Re: Neues aus der Baumschule

Beitrag von Schrauber »

Hallo Herbert,

:respekt: Respekt für Deine schöne Umsetzung der Natur. Immer wieder beeindruckend und sehr lehrreich! :biggthumpup:

Hätte da noch eine Frage: Bei der "Thujamoosfichte", Du weißt schon, diese nordische, besonders zähe und widerstandsfähige Art :wink: , wie befestigst Du die Wedel an den Kupferdraht-Aststümpfen?

Danke im Voraus,
Gruß Tomas (Schrauber)



"Der Mensch wächst mit seinen Aufgaben!"
Benutzeravatar
HSBAchim
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 556
Registriert: Fr 5. Nov 2010, 18:33
Wohnort: Meine

Re: Neues aus der Baumschule

Beitrag von HSBAchim »

Hallo Herbert,

als ich deine neue Fichte mit dem Moos gesehen habe, kam mir spontan eine Idee: Wie sieht denn eine Kombination deiner beiden Techniken aus? Also die tolle Verzweigung der Äste von dem Moos nutzen, und das ganze dann noch mit kurzen Grasfasern supern. :idea:

Hast du Erfahrung mit der Haltbarkeit dieses Mooses? Ist das schon irgendwie konserviert?

Ich bleibe neugierig. :augenauf:
Viele Grüße

Achim
Benutzeravatar
Hydrostat
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 4625
Registriert: Sa 7. Jul 2012, 19:59
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Neues aus der Baumschule

Beitrag von Hydrostat »

Guter Einwurf, Achim, das ging mir auch durch den Kopf.

Schönen Gruß
Volker
I'll make it. If I have to fly the five feet like a birdie.
I'll fly it. I'll make it.

Quiet earth. It's a small world.
Benutzeravatar
Botanikus
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 2420
Registriert: Fr 9. Okt 2009, 17:42
Wohnort: Mainz

Re: Neues aus der Baumschule

Beitrag von Botanikus »

Hallo zusammen,
danke für eure netten Kommentare.
Hallo Tomas,
die Wedel einfach mit Uhu ankleben, hält super.
Hallo Achim,
ich nehme zum konservieren Glyzerin/Wasser 1:3
und das ganze dann drei Tage einwirken lassen.
Leider geht dabei die Farbe verloren.

Fichte 12.11.2013 (Botanikus)
Bild

----------------links mit Glyzerin----------------------rechts mit 2,5 mm Fasern
Euren Vorschlag mit dem Veredeln der Wedel habe ich einmal ausprobiert.
Mit 2,5 mm Nadel sieht das ganze zu Plüschige aus, mit 1 mm Nadel könnte das
aber besser aussehen.
Zum Schluß noch ein kleines Fichten Update.

Fichte 12.11.2013 (Botanikus)
Bild

Fichte 12.11.2013 (Botanikus)
Bild

mfg
Herbert
Rechtschreibfehler sind wie Unkraut,
sie säen sich immer wieder
auf´s Neue aus.
Rudolf
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 1480
Registriert: Fr 29. Sep 2006, 14:21

Re: Neues aus der Baumschule

Beitrag von Rudolf »

Moie Herbert,

danke für den Tip mit der Glyzerin/Wasser-Mischung 1:3. Das werde ich mir merken und auch die Sache mit dem Pressen.

Ich verwende dieses Moos schon lange und habe es immer bedauert, daß es sich beim Trocknen zusammenrollt. Auf die Idee mit dem Pressen bin ich nicht gekommen, obwohl ich das in fernen Kindertagen häufig gemacht habe. Werde ich langsam tüddelich :shock:? Bitte auf Letzteres keine Kommentare :lol:!
Viele Grüße

Rudolf
Benutzeravatar
HSBAchim
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 556
Registriert: Fr 5. Nov 2010, 18:33
Wohnort: Meine

Re: Neues aus der Baumschule

Beitrag von HSBAchim »

Moin Herbert,

mit den plüschigen Nadeln muss ich dir Recht geben. :oops: Aber der Habitus deiner Jungfichte sieht sehr gut aus.
Viele Grüße

Achim
Benutzeravatar
Botanikus
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 2420
Registriert: Fr 9. Okt 2009, 17:42
Wohnort: Mainz

Re: Neues aus der Baumschule

Beitrag von Botanikus »

Hallo Rudolf,
als Lehrling (damals, war man noch ein Lehrling und kein Azubi) musste
ich im Zuge meiner Lehre, auch kleinere Herbarbelege anlegen.
Dabei ist so manches Farnblatt in der Presse gelandete.
Wie du siehst, ist das bei mir hängen geblieben.
Hallo Achim,
sobald ich 1mm Fasern habe, werde ich das trotzdem einmal Ausprobieren.
Mfg
Herbert
Rechtschreibfehler sind wie Unkraut,
sie säen sich immer wieder
auf´s Neue aus.
Benutzeravatar
Botanikus
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 2420
Registriert: Fr 9. Okt 2009, 17:42
Wohnort: Mainz

Re: Neues aus der Baumschule

Beitrag von Botanikus »

Hallo zusammen,
die Fichte ist nun fertig für die Pflanzung.

Fichte 22.11.2013 (Botanikus)
Bild
mfg
Herbert
Rechtschreibfehler sind wie Unkraut,
sie säen sich immer wieder
auf´s Neue aus.
Rudolf
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 1480
Registriert: Fr 29. Sep 2006, 14:21

Re: Neues aus der Baumschule

Beitrag von Rudolf »

Salve Herbert,

von der Form her finde ich die Fichte klasse! Wirklich prima! Die Farbe jedoch scheint mir recht giftgrün zu sein. Oder täuscht das von wegen Foto und Farbeinstellung meines Bildschirmes? Ein etwas dunkleres und satteres Grün könnte vielleicht noch besser wirken. Ganz nebenbei: hast Du schon mal probiert, die Stiele braun zu färben? Ist das überhaupt möglich?
Viele Grüße

Rudolf
Benutzeravatar
Botanikus
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 2420
Registriert: Fr 9. Okt 2009, 17:42
Wohnort: Mainz

Re: Neues aus der Baumschule

Beitrag von Botanikus »

Hallo Rudolf,
Was du hier siehst, ist die Fichte direkt nach dem Aribrush und unter LED Licht abgelichtet.
Je länger man sein Werk betrachtet, fallen einem doch noch Mängel auf. :buhu:
Wie du siehst lieber Rudolf ich bin halt kein perfekter Modellbauer. ;(
Danke für deine Tipps. ;D
mfg
Herbert
Rechtschreibfehler sind wie Unkraut,
sie säen sich immer wieder
auf´s Neue aus.
Antworten