Kiss Mitteleinstiegswagen mit Anti-Plopp

Umbauten von Industriemodellen und Bausätze von Fahrzeugen

Moderator: Rollwagen

Antworten
furkabahn
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 1519
Registriert: So 2. Mär 2003, 19:34
Wohnort: Tuchenbach
Kontaktdaten:

Kiss Mitteleinstiegswagen mit Anti-Plopp

Beitrag von furkabahn »

Hallo zusammen

Beim Kiss-Mitteleistiegswagen gibt es das Problem, das der Kunstoff des Daches sich bei Wärmeeinwirkung (Mittagssonne) verzieht und die Halterasten sehr schwach ausgelegt sind.
:arrow: somit macht´s plopp und das Dach steht an den Wagenenden hoch :!:

Als Lösung habe ich folgenden Vorschlag.

Es werden drei Halter im Dach eingeklebt (bei mir ABS; Kleber Aceton) und M3-Gewindestangen durch den Wagenboden gefüht und dort verschraubt. Die Stangen laufen durch die WC´s und den Einstiegsbereich und sind somit nicht, bzw. kaum sichtbar.


Kiss_Mitteleinstieg1 (furkabahn)
Bild

Auch nach Test in der Mittagshitze bleibt das Dach jetzt stabil auf dem Wagen.

Als optische Verbesserungen habe ich Dachlüfter des LGB Steuerwagens und selbstgebaute masstäbliche Faltenbälge montiert.


Kiss_Mitteleinstieg2 (furkabahn)
Bild

Gruss Joachim
Benutzeravatar
4heiner
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 743
Registriert: Sa 29. Okt 2005, 18:47
Wohnort: fonssilvana

Re: Kiss Mitteleinstiegswagen mit Anti-Plopp

Beitrag von 4heiner »

Als optische Verbesserungen ... und selbstgebaute masstäbliche Faltenbälge montiert.
Hallo Joachim,
könntest Du bitte die Bezugsquelle für die Faltenbälge nennen? Oder bei Selbstbau ein paar Tipps abgeben? Das wäre sehr hilfreich.
Gruß
:wink: Heiner
Benutzeravatar
RhBler
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 1404
Registriert: Sa 15. Mai 2004, 20:31
Wohnort: Basel (schweiz)
Kontaktdaten:

Re: Kiss Mitteleinstiegswagen mit Anti-Plopp

Beitrag von RhBler »

Hallo Furka und Heiner

Sind die Faltenbälke ausgetauscht oder einfach
einer Farbbehandlung unterzogen?

MfG Stefan
Benutzeravatar
SirToby
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 131
Registriert: So 4. Dez 2005, 19:57
Wohnort: St. Galler Oberland

Re: Kiss Mitteleinstiegswagen mit Anti-Plopp

Beitrag von SirToby »

Hallo Joachim,
das ist DIE Idee ! Genial ! Das muss ich auch machen !

Aber wenn wir schon beim Verbessern sind - ich habe das Glück/Pech/ist halt so...., zwei der allerersten Serie zu haben, d.h. mit den echt schlechten Drehgestellen und Achsen. Vor zwei Jahren gab's da mal ein Tipp im GBP, eine Gewindestange durch die Bremsbacken zu ziehen. Hab ich an einem Wagen gemacht, Ergebnis überzeugt (mich) nicht.
Hast Du oder sonst noch jemand einen Tipp in diese Richtung ?

Und ach ja, die Faltenbälge sind natürlich klasse, werten den Eindruck des Modells echt auf. Die Dachlüfter - waren die beim Original nicht quer zur Fahrtrichtung ? Ich muss mal durch die Bildergalerien von Haribu und Mapo stromern....

Halt uns auf dem Laufenden !
Mit RhB-Pfiff
und Hipp'schem Schlackern
MfG Tobi
furkabahn
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 1519
Registriert: So 2. Mär 2003, 19:34
Wohnort: Tuchenbach
Kontaktdaten:

Re: Kiss Mitteleinstiegswagen mit Anti-Plopp

Beitrag von furkabahn »

Hallo zusammen


Ich bin schuldig im Sinne der Anklage: Natürlich habe ich euch nur die Hälfte vom Projekt Verraten :roll:

Also zuersteinmal der einfache Teil. Thema Drehgestelle (ist ja bekanntlich mein Liebiglingsthema :wink: )

Die Räder von Kiss wurden gegen Lehmann getauscht und Stege aus 2mm ABS eingfügt:


Kiss_Mitteleinstieg3 (furkabahn)
Bild

Der Wagen ist somit voll einsatzfähig.
Bei sehr guter Gleislage auf Innenanlagen kann man die Kissradsätze auch belassen. Bei mir hat es bedingt durch einen Gefällsbruch in einer Kurve nicht gelangt.
Wenn das Seitenspiel der Radsätze zu gross ist helfen zusätzlich Bolzen aus 3mm Rundmaterial die in die Achslager gesteckt werden.



Thema2 Faltenbälge:

Diese sind aus eingefärbtem Giessharz in einer Silikonform gegossen:




Kiss_Mitteleinstieg4 (furkabahn)
Bild

Das Ausformen ist allerdings aufgrund der Hinterschneidungen eine Kunst für sich. Am bestem geht es im zähflüssigen Zustand.
Nach dem endgültigen Aushärten folgt noch die Lackierung.
Silikon ginbs bei www.weismetall.de und das Giessharz im Modellbauladen oder bei Conrad.
Die Faltenbalghalter stammen von Lehmann und sind mit etwas ABS verbreitert worden.

Da die Halter für die Faltenbälge am Kiss-Wagen angesprizt sind wurde eine Komplette Änderung der Front nötig.
Die Fronttüren des Wagens sind im Zuge der Aktion auch noch neu entstanden. Diese Entstanden in richtiger Breite in 2mm ABS.
Somit wurde wiederum eine Änderung der Stromzuführung ins Dach nötig.(Bild s.O.)

Die Änderungen bzl. Dachlüfter, Dachhalterung und Drehgestellen sind relativ einfach und auch mit wenig Erfahrung zu machen.
Für die Änderung der Fronten sollte man schon etwas Modellbauerfahrung mitbringen.

Gruss Joachim
Benutzeravatar
4heiner
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 743
Registriert: Sa 29. Okt 2005, 18:47
Wohnort: fonssilvana

Re: Kiss Mitteleinstiegswagen mit Anti-Plopp

Beitrag von 4heiner »

in richtiger Breite in 2mm ABS.
Hallo Joachim,
hast Du denn eine günstige Bezugsquelle für ABS-Platten? Ich hab´ schon sowas von ´rumgesurft und telefoniert . . . :cry: :cry: :cry:
:arrow: Ohne Erfolg
Gruß
:wink: Heiner
furkabahn
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 1519
Registriert: So 2. Mär 2003, 19:34
Wohnort: Tuchenbach
Kontaktdaten:

Re: Kiss Mitteleinstiegswagen mit Anti-Plopp

Beitrag von furkabahn »

Hallo Heiner

Ich verwende normalerweise das ABS von Graupner. Gibt´s von 0,5mm bis 3mm Dicke in Platten grösse von 50*30cm.
Zu kaufen gibt´s das Zeugs in jedem Modellbauladen.

Das schwarze ABS (3mm) ,was hin und wieder bei meinen Modellen zu sehen ist, stellt einen Rest dar , den ich mal geschenkt bekommen habe - leider gibt´s aus der Richtung aber keinen Nachschub mehr :cry:


Übrigens:
Wenn man das Schlepptop an den Poolrand stellt, kommt Buntbahn viel besser :lol:

Gruss
Joachim
Benutzeravatar
4heiner
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 743
Registriert: Sa 29. Okt 2005, 18:47
Wohnort: fonssilvana

Re: Kiss Mitteleinstiegswagen mit Anti-Plopp

Beitrag von 4heiner »

Ich verwende normalerweise das ABS von Graupner. Gibt´s von 0,5mm bis 3mm Dicke in Platten grösse von 50*30cm.
Zu kaufen gibt´s das Zeugs in jedem Modellbauladen.
Hallo,
vielen Dank! Der Nachteil ist nur, dass die Platten für einen Personenwagen zu kurz sind. Ich bräuchte ca. 80cm Länge. Ausserdem vermute ich, dass der qm-Preis in dieser Handelsform recht hoch ist. Ich habe eine Reihe von "Kunststoff-Handlungen" telefonisch abgeklappert, aber ABS gab´s nicht. Sollte ich mal meinen Arzt oder Apotheker befragen?
Weiß denn keiner hier im Forum eine Bezugsquelle für ABS?
Gruß
:wink: Heiner
Micha113
Buntbahner
Beiträge: 85
Registriert: Mo 30. Jan 2006, 12:06
Wohnort: NRW-MEO-Land

Re: Kiss Mitteleinstiegswagen mit Anti-Plopp

Beitrag von Micha113 »

Hallo Heiner,

hast schon bei Cadillac-Plastic bei Wuppertal nachgefragt?
Cadillac Plastic GmbH (02 02) 6 47 74 - 0
Eichenhofer Weg 1, 42279 Wuppertal Fax (02 02) 6 47 74 - 35

Vielleicht können die Dir mit Adressen in Deiner Nähe helfen...

Gruß Micha113
Nutze den Tag...vergeude ihn nicht mit fernsehen...Ran an die Modelle...die Gartenbahn...fertig,los!
furkabahn
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 1519
Registriert: So 2. Mär 2003, 19:34
Wohnort: Tuchenbach
Kontaktdaten:

Re: Kiss Mitteleinstiegswagen mit Anti-Plopp

Beitrag von furkabahn »

Hallo zusammen

Ich hatte gestern mal einen original Kissmitteleinstagswagen auf meiner Gartenbahn zu Gast, was natürlich zu Vergleichsfotos einlud:



Kissvergleich1 (furkabahn)
Bild


Kissvergleich2 (furkabahn)
Bild




Gruss
Joachim
Antworten