%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

K1+ K2 Garratt(alt)

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Dampf & Diesel
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Ralf
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.03.2003
Beiträge: 1046
Wohnort: im Keller

BeitragVerfasst am: 19.04.08 21:05    Titel: K1+ K2 Garratt(alt) Antworten mit Zitat

Nabend,

ich habe da 2 neue Loks gebaut:


Rahmen (Ralf)


Ihr werdet verstehen, das ich nach 3 Jahren Arbeit nicht ins Detail gehen werde.
(ist ja hier so üblich in diesen Forum, neuerdings)

_________________
Viele Grüße aus dem AW Brockenblick

Ralf


Eine Dampflok fährt mit Dampf und nicht mit Strom !


Zuletzt bearbeitet von Ralf am 24.04.08 21:38, insgesamt 2 Male bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
theylmdl
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 5812
Wohnort: Frankfurt a.M.

BeitragVerfasst am: 19.04.08 22:10    Titel: Re: Neue Lok Antworten mit Zitat

Hallo Ralf,

Zitat:
Ihr werdet verstehen, das ich nach 3 Jahren Arbeit nicht ins Detail gehen werde.

Ich stehe auf dem Schlauch. Nach drei Jahren Arbeit gibt's doch bestimmt Interessantes zu erzählen, oder?

Zitat:
(ist ja hier so üblich in diesen Forum, neuerdings)

Nicht in's Detail gehen oder zu sehr in's Detail gehen? Klingt ein bisschen seltsam Winke .

Was werden das für Loks? Bisher sehe ich nur zwei × zwei Rahmen.

Viele Grüße,

_________________
Thomas Hey'l - info@themt.de - www * themt * de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Thomas Engel
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.06.2003
Beiträge: 821
Wohnort: Solingen, an der Ätzmaschine

BeitragVerfasst am: 19.04.08 22:14    Titel: Re: Neue Lok Antworten mit Zitat

Verwirrt Hallo Ralf,

Zitat:
ist ja hier so üblich in diesen Forum, neuerdings


Du willst Dich doch nicht wirklich auf dieses Niveau herabbegeben, oder?

Komm doch mal im Laufe der Woche zum Sandstrahlen und lackieren bei mir
vorbei, dann können wir mal was zusammen an Deinen Loks machen ...

(macht mehr Spaß, als immer nur alleine zu basteln, wie es so viele im BBF
machen)

meint

Brennender Teufel Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Ralf
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.03.2003
Beiträge: 1046
Wohnort: im Keller

BeitragVerfasst am: 19.04.08 22:30    Titel: Re: Neue Lok Antworten mit Zitat

Hallo ihr Thomasien,

oder wie ist die Mehrzahl von Thomas? Lachend Winke

guckst du hier:

http://www.buntbahn.de/modellbau/viewtopic.php?t=7545&postdays=0&postorder=asc&start=20

bin nur etwas vergrellt. Dort stand: "Ihr werdet verstehen , dass ich nach 3 Monaten nicht weiter ins Detail gehen werde."

Ist jetzt schon der 3 der mir in irgend einem Forum über den Weg läuft und in dieser Art rumspinnt. Sorry das ich so direkt bin, aber wer mich so nicht will kann mich anders nicht haben.

Nix für ungut Bericht kommt noch.

Thomas E. sind schon gestrahlt Zunge Winke

und sogar lackiert, Bild kommt noch nach.

Leider ist meine Zeit etwas knapp geworden und ich muss eine Lok noch vor Schkeuditz fertig bekommen, da der zukünftige Besitzer nun schon 3 Jahre drauf wartet.

Ja, das Niveau, wird ja schon in der Hamsterklause und einigen anderen Posts hier angesprochen. Heulend

_________________
Viele Grüße aus dem AW Brockenblick

Ralf


Eine Dampflok fährt mit Dampf und nicht mit Strom !


Zuletzt bearbeitet von Ralf am 20.04.08 10:15, insgesamt ein Mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Ralf
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.03.2003
Beiträge: 1046
Wohnort: im Keller

BeitragVerfasst am: 19.04.08 22:33    Titel: Re: Neue Lok Antworten mit Zitat

Nachtrag,

der Satz ist jetzt weg, wurde halt "wegeditiert".

Naja, schein angekommen zu sein.

_________________
Viele Grüße aus dem AW Brockenblick

Ralf


Eine Dampflok fährt mit Dampf und nicht mit Strom !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Thomas Engel
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.06.2003
Beiträge: 821
Wohnort: Solingen, an der Ätzmaschine

BeitragVerfasst am: 19.04.08 22:46    Titel: Re: Neue Lok Antworten mit Zitat

Sehr glücklich Hallo Ralf,

Zitat:
Hallo ihr Thomasien,

oder wie ist die Mehrzahl von Thomas?


Ganz einfach: Thomas ²

oder?

Gut's Nächtle!

Brennender Teufel Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Ralf
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.03.2003
Beiträge: 1046
Wohnort: im Keller

BeitragVerfasst am: 19.04.08 23:28    Titel: Re: Neue Lok Antworten mit Zitat

Na dann Thomas ² Lachend

aber wenn du/ihr dann morgen hier rein schaust/t.
Hier gibts was auf die Augen:


Rahmen5 (Ralf)



Rahmen6 (Ralf)



Rahmen7 (Ralf)



Pufferbohlen fehlen noch und die Wasser/Kohlekästen sind noch nicht lackiert und fertig.
Ich bin halt noch am zusammenfrickeln. So langsam bringen mich dir 4 (in Worten: vier) Triebwerke
mit Roundhouse Zylindern noch zur Weißglut.
Das nächstemal würde ich gleich die Zylinder verkaufen und neue kontruieren und bauen.

Auch das Sandstrahlen der Wasserkästen bereitet mir noch etwas Bauchschmerzen. Sind nur aus 3mm und 5mm MS Blech.
Ich habe Angst, dass die sich total verziehen Heulend Geschockt

Achso, es werden 2 Garratts (back to the roots Winke )
K1 und K2 , die ersten Garratts die bei Beyer Peacock von Herbert William Garratt gebaut wurden. Im Massstab 1:19 (16mm).

@Thomas Engel:
danke für die Einladung, du hast recht, nur alleine die Zeit für die Anfahrt, was ich da alles bauen könnte Winke

_________________
Viele Grüße aus dem AW Brockenblick

Ralf


Eine Dampflok fährt mit Dampf und nicht mit Strom !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Thomas Engel
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.06.2003
Beiträge: 821
Wohnort: Solingen, an der Ätzmaschine

BeitragVerfasst am: 20.04.08 09:08    Titel: Re: Neue Lok Antworten mit Zitat

Winke Guuuten Morrrrgääään !

Schöne Überraschung, Ralf ! Die K1 hatte ich auch schon auf zahlreichen
Bildern und Zeichnungen vom Vorbild gesehen - eine klassisch schöne Lok
und (für Dich wahrscheinlich am wichtigsten) die Garrat mit dem wenigsten
Bauaufwand.

Zitat:
Auch das Sandstrahlen der Wasserkästen bereitet mir noch etwas
Bauchschmerzen. Sind nur aus 3mm und 5mm MS Blech. Ich habe Angst,
dass die sich total verziehen


Nimm nicht den vollen Druck und halt nicht stundenlang drauf, dann sollte bei
den dicken Blechen wirklich nichts passieren. Feines, scharfkantiges Strahlgut
(Korund) wird Dir die Arbeit erleichtern. Nimm doch erstmal ein Probeblech,
dann kannst Du Dich herantasten. Für die Haltbarkeit gegen das Öl würde ich
die rauhere Oberfläche wählen - Glasperlen würden mehr verdichten als auf-
zurauhen.

(Jetzt kannst Du auch den Titel des Threads ändern, dann bleibt's übersichtlicher.)

Viel Erfolg beim Bauen wünscht Dir

Brennender Teufel Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Ralf
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.03.2003
Beiträge: 1046
Wohnort: im Keller

BeitragVerfasst am: 20.04.08 10:28    Titel: Re: Neue Lok Antworten mit Zitat

Moin,

Thomas Engel hat folgendes geschrieben::
die Garrat mit dem wenigsten
Bauaufwand.


Naja, nicht ganz.
Vorgabe bei dieser Lok, war es Roundhouse Zylinder zu nehmen.
Neue zu konstruieren wäre einfacher gewesen.

Und dann wäre eine Zimbabwe Garratt class 15a oder 14a für mich einfacher gewesen, da viele Teile baugleich mit meiner 16a sind.
Winke

Aber was nicht ist.......... Verdrehter Teufel

_________________
Viele Grüße aus dem AW Brockenblick

Ralf


Eine Dampflok fährt mit Dampf und nicht mit Strom !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Dampfer
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 09.03.2006
Beiträge: 719
Wohnort: Immenstaad a. Bodensee

BeitragVerfasst am: 20.04.08 13:04    Titel: Re: K1+ K2 Garratt Antworten mit Zitat

Das sieht super aus...
_________________
Gruß Alex

RhB und Dampf Infiziert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Dampf & Diesel Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido