%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Ladegut "Zuckerrüben"

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, ... 9, 10, 11  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
fido
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 19.02.2003
Beiträge: 10220
Wohnort: Herbipolis

BeitragVerfasst am: 13.04.04 20:21    Titel: Re: Ladegut "Zuckerrüben" Antworten mit Zitat

Hai Otter,
wie wäre es mit Zitronenkernen? Die dicken Zitronen haben Kerne im Mittel von 9,5mm Länge und 4,5 bis 5,5mm Dicke. Ich habe eben eine unserer Zitronen geschlachtet und nachgemessen. Stimmt die Größe für 1:22,5?

Leider laufen Zitronenkerne nicht so spitz zu, aber kommen schon ganz gut hin:

_________________
running dog Viele Grüße, fido
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
viereka z-Stellung
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 28.02.2003
Beiträge: 2170

BeitragVerfasst am: 13.04.04 21:15    Titel: Re: Ladegut "Zuckerrüben" Antworten mit Zitat

Hi Fido
Zitat:
Leider laufen Zitronenkerne nicht so spitz zu, aber kommen schon ganz gut hin


Kannst Du die Dinger nicht mit einer Schlüsselfeile spitz zufeilen Sehr glücklich Sehr glücklich Sehr glücklich Sehr glücklich

_________________
cu
Hans-Jürgen schaf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Stoffel
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 10.07.2003
Beiträge: 3970
Wohnort: Via Montana

BeitragVerfasst am: 13.04.04 21:28    Titel: Re: Ladegut "Zuckerrüben" Antworten mit Zitat

Mensch Hans-Jürgen,

denk doch mal nach Ausruf Ausruf Das dauert doch ewig, all die vielen Kerne bis endlich eine Wagenladung fertig ist. gruebel Aber ....

Idee in der Drehbank geht das bestimmt ganz fix ... Sehr glücklich Große Zustimmung Sehr glücklich

... und dabei immer schön Zitronen lutschen.
Fido: warum machst Du so ein verkniffenes Gesicht Schüchtern Frage Schüchtern

Gruß vom Stoffel Scherzkeks
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
fido
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 19.02.2003
Beiträge: 10220
Wohnort: Herbipolis

BeitragVerfasst am: 13.04.04 21:35    Titel: Re: Ladegut "Zuckerrüben" Antworten mit Zitat

viereka hat folgendes geschrieben::

Kannst Du die Dinger nicht mit einer Schlüsselfeile spitz zufeilen Sehr glücklich Sehr glücklich Sehr glücklich Sehr glücklich

Hi 4k,
ich feile hier gar nix.

Wir können aber einen Zuckerrüben Arbeitskreis (ZAK) gründen, der dieses Thema organisiert. Dieser ZAK benennt einen Zentralbeauftragten Zuckerrüben Arbeitskreis (ZBZAK), der in einem Arbeitsauschuss (ZAKAS) eine Zuckerrübenproduktionsmotivationsstelle (ZURÜPOMOS) schafft. Diese ZURÜPOMOS stellt ein Obstmotivationsprogramm (OMOP) auf, in dem die Kerne verschiedener Früchte auf ihre Zuckerrübenverträglichkeit getesten werden. Zur Auswahl der Früchte wird zwischen dem ZAKAS und den externen Lenkungsausschuss Zuckerrübenproduktionsprogramm (LK ZRPAP) eine Steuerungsgruppe (ZuRÜBStG) gebildetet, die die ideale Frucht dem ZBZAK vorlegt. Dieser legt dieses Obst dem Zuckerrübenverfeinerungbeauftragten (ZuVerBag, ein Mitglied des ZAK) vor, der den Kern feilt bis er passt.

Als ZuVerBag schlage ich Otter vor. Ich übernehme den Vorsitz des ZAK. Noch Fragen?

_________________
running dog Viele Grüße, fido
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
viereka z-Stellung
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 28.02.2003
Beiträge: 2170

BeitragVerfasst am: 13.04.04 21:40    Titel: Re: Ladegut "Zuckerrüben" Antworten mit Zitat

Hallo Ausruf Ausruf
Zitat:
Ich übernehme den Vorsitz des ZAK. Noch Fragen


Und wer wird GSdZBP Frage Frage

Generalsekretär der Zuckerüben-Beladungs-Partei Frage

_________________
cu
Hans-Jürgen schaf


Zuletzt bearbeitet von viereka z-Stellung am 13.04.04 22:43, insgesamt ein Mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Otter1
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 22.02.2003
Beiträge: 2583
Wohnort: Krähwinkel

BeitragVerfasst am: 13.04.04 22:14    Titel: Re: Ladegut "Zuckerrüben" Antworten mit Zitat

Tach,

Zitat:
Generalsekretär der Zuckerüben-Beladungs-Partei


Auch bei Buntbahners und Konsorten verläd man nix, es sei denn, man hätte was zum Verladen.

Und um eines schon mal klar und deutlich zu erklären: "Ich feil´ auch nix"
Höchstens an der Buchführung.

Soll´ n doch mal die Dreher, Ätzer, Läser, Fräser, Gießer, Tiefziehformer, Säger, Bohrer, Maler, Roster, Sandstrahler, Bäcker, Plänezeichner, Fimofummler und Glasbläser ran.
Tropfenform kommt der gemeinen Zuckerrübe noch am nächsten. Tortenbäcker können das freihand mit der Deko-Tülle. Man kann ja statt Sahne Gips reinfüllen.

Zum obersten Zuckerrübenbeauftragten machen wir selbstverständlich Karl-Heinz. Der hat mit dem Thema vor mindestens drei Jahren angefangen.
Wenn alles nix nutzt, machen wir das zum Thema des nächsten BBF Wettbewerbs. Jetzt bloß nicht lockerlassen. Keine Bahn ohne Zuckerrüben!!!!

meint

Otter 1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Ralph
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 02.03.2003
Beiträge: 286
Wohnort: Nörvenich

BeitragVerfasst am: 13.04.04 22:20    Titel: Re: Ladegut "Zuckerrüben" Antworten mit Zitat

Hallo Ihr Rübenfetischisten

Wie wärs dem mit einer Bonsei Zuckerrübenplantage, wenn sich schon Bäume um das 50 zig fache verkleinern lassen warum nicht auch Zuckerrüben?

Gruß Ralph

_________________
Hauptsache mit Dampf im Maßstab 1 zu 22,5 und 1 zu 13
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Otter1
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 22.02.2003
Beiträge: 2583
Wohnort: Krähwinkel

BeitragVerfasst am: 13.04.04 22:48    Titel: Re: Ladegut "Zuckerrüben" Antworten mit Zitat

Tach Kollegen,

während Ihr mal wieder nix ernst nehmt und die Beute nebst Ämtern verteilt, bevor sie erlegt ist, habe ich einen kleinen Rundgang durchs Archiv gemacht. Gut, genau genommen hat mich Hermann G. Glitzi quasi mit der Nase drauf gestoßen.

Im legendären Draisinenwettbewerb gibt es eine der Otterdraisinen. Manch einer wird bemerkt haben, auf der Ladefläche befindet sich ein Beet oder kleines Feld. Ratet mal, was da angebaut wird !! Hier die Ernte, die ich vor ein paar Minuten eingebracht habe:

Rüben (Otter1)


Kann man vielleicht noch nicht als Zuckerrübenkampagne bezeichnen und es wäre bestimmt übertrieben, jetzt sofort eine Lenz´sche Zuckerrübenbahn aus dem Boden zu stampfen.

Aber die echten Zuckerrübenfans wissen jetzt, einfach an Schleich schreiben und ein paar tausend Zuckerüben bestellen. Jedenfalls besser, als an Zitronen zu lutschen oder gar damit zu Handeln.

Grüße von der Landwirtschaftlichen Versuchsanstalt Krähwinkel

Otter 1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
viereka z-Stellung
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 28.02.2003
Beiträge: 2170

BeitragVerfasst am: 13.04.04 22:56    Titel: Re: Ladegut "Zuckerrüben" Antworten mit Zitat

Glückwunsch Otter Ausruf Ausruf
Du hast ja rechts schon Rüben mit fertigem weißen Zucker gezüchtet. Jetzt weiß ich, warum bei uns in den ländlichen Ortschaften 2 Zuckerfabriken abgerissen wurden.....
Sehr glücklich Verdrehter Teufel Heulend Grins

_________________
cu
Hans-Jürgen schaf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
squirrel4711
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 21.02.2003
Beiträge: 1935
Wohnort: auf dem Land

BeitragVerfasst am: 13.04.04 23:49    Titel: Re: Ladegut "Zuckerrüben" Antworten mit Zitat

Hallo Buntbahner,
warum es sich so schwer machen und Zitronenkerne spitz lutschen

Für den Rübentransport braucht man gemäß chemischer Zusammensetzung :
3 Tankwagen und einen Wagen für Schüttgut. In die Tankwagen kommt das Wasser und zur Nachbildung des Restes dient dann grober brauer Zucker (dem Vorbild entprechend werden Kandis oder Kluntjes transportiert).
Das Grüne kann an die Viecher des Forums verfüttert werden.

• Chemische Zusammensetzung:
Die Zuckerrübe besteht aus Wasser (ca. 75 %) und Trockensubstanz. Der Trockensubstanzgehalt steigt wegen Wasserverlusten der Rübe im Laufe des Wachstums an und beträgt zur Zeit der Ernte ca. 22-26 %.
Die Trockensubstanz setzt sich aus organischen Bestandteilen und Asche zusammen.
Zur Asche zählen z.B. Oxide, Sulfate, Alkali- und Erdalkalimetalle.
Die organischen Bestandteile kann man in Nichtzuckerstoffe und Zuckerstoffe einteilen.
Asche braucht nicht transportiert werden - die streue ich mir aufs Haupt !
Zu den Nichtzuckerstoffen zählen vor allem stickstoffhaltige Verbindungen (z.B. Aminosäuren und Proteine).
Die wichtigste in der Rübe enthaltene Zuckerart ist die Saccharose - alle anderen Zuckerarten (Fructose, Galaktose...) sind in geringeren Teilen enthalten.
Der Zuckergehalt der Rübe ist von vielen verschiedenen Einflußfaktoren abhängig. Er schwankt je nach Witterung, Düngung und Bodenverhältnissen zwischen 16-19 %.

_________________
Die Local Bier Bahn Gesellschaft Versammlung wünscht einen schönen Tag
Wer aufhört Fähler zu machen lernt nicht mehr dazu
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, ... 9, 10, 11  Weiter
Seite 2 von 11

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido