%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Selbstbau 995906 Mallet Livesteam

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 30, 31, 32 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Dampf & Diesel
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Florian
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 19.10.2007
Beiträge: 335

BeitragVerfasst am: 12.09.17 22:22    Titel: Re: Selbstbau 995906 Mallet Livesteam Antworten mit Zitat

Kolbenfresser hat folgendes geschrieben::
am Sonntag war dann 6h löten angesagt und mit dem Ergebniss bin ich zufrieden


Hallo Roland

6 Stunden!? Also mit Flussmittel einstreichen, zwischenreinigen und allem was dazugehört denke ich?
Sonst würd mir das etwas gar lange vorkommen, denn selbst für einen Kessel mit Feuerbüchse ist die reine Aufheiz- und Lötzeit bei mir deutlich geringer. Ich würde sogar behaupten nicht viel mehr als eine Stunde für alles Löten das da an dem Kessel dran ist.

Sieht aber doch schon mal gut aus, bin gespannt wie sich der Dreibeiner (oder der Kessel mit drei Nasenlöchern? Verdrehter Teufel Winke ) dann beim Anheizen verhält.

Gruss Florian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kolbenfresser
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 18.11.2004
Beiträge: 1427
Wohnort: Ba-Wü

BeitragVerfasst am: 13.09.17 18:34    Titel: Re: Selbstbau 995906 Mallet Livesteam Antworten mit Zitat

Hallo Florian
Ich hatte ja keine Eile und ab und zu eine Tasse Kaffee.
Trotzdem bereite ich Kessellöten sehr gut vor und das dauert dann auch.
Will nur hoffen, das er ordentlich Dampf macht und die Abgase nun kühler sind für eine bessere Abdampffahne.

Gruß
Roland
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Florian
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 19.10.2007
Beiträge: 335

BeitragVerfasst am: 13.09.17 20:46    Titel: Re: Selbstbau 995906 Mallet Livesteam Antworten mit Zitat

Hallo Roland

Also wenn der Kessel effizienter ist (das ist ja zu erwaten) dann sollte die Abgastemperatur auch kühler sein.

Hast du eigentlich auch schon mit Turbulator-Blechen experimentiert? (das sind diese verdrehten Blechstreifen, welche die Gase in einer Spirale durch die Rauchrohre führen)

Die könnten auch noch ziemlich viel bringen denke ich (sofern sie nicht den Gegendruck für den Brenner zu stark erhöhen)

Gruss Florian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kolbenfresser
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 18.11.2004
Beiträge: 1427
Wohnort: Ba-Wü

BeitragVerfasst am: 13.09.17 21:37    Titel: Re: Selbstbau 995906 Mallet Livesteam Antworten mit Zitat

Hallo Florian
Interessant das zu lesen. Kannte diese Bleche bisher nur vom Brenner! Für mich ist allerdings das Rückschlagen der Flamme von der Rauchkammer zum Brenner das wichtigste.

Ist ja aber auch leicht zu testen mit Blechen!!
Hast du diese schon verwendet??
Danke!!
Gruß
Roland
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Florian
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 19.10.2007
Beiträge: 335

BeitragVerfasst am: 13.09.17 22:05    Titel: Re: Selbstbau 995906 Mallet Livesteam Antworten mit Zitat

Hallo Roland

Nein, ich habe die noch nie eingesetzt (ich habe auch gar keinen Gas-Kessel)
Aber Werner Jeggli hat diese im Kessel seiner LMS Turbomotive im Einsatz. Und ich meine er hat auch mal geschrieben dass der Kessel sehr effizient arbeite.

Gruss Florian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kolbenfresser
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 18.11.2004
Beiträge: 1427
Wohnort: Ba-Wü

BeitragVerfasst am: 17.09.20 19:26    Titel: Re: Selbstbau 995906 Mallet Livesteam Antworten mit Zitat

Hallo zusammen

Nach dem ich kurz nach Fertigstellung, meinen neuen Kessel verheizt habe und eine Reparatur mir leider nicht gelang, war schon wieder ein neuer Kessel fällig.
Der insgesamt 4. Kessel auf dieser Lok! Wieder wollte ich die Dampfleistung steigern und habe deshalb 5 Rauchrohre eingebaut und die Schwachstelle daran beseitigt.
Auch ein modifizierter Gasbrenner soll seinen Dienst besser verrichten.

Gruß

Roland




20190602_200207 (Kolbenfresser)



20190608_184045 (Kolbenfresser)



20190609_110804 (Kolbenfresser)



20190610_171650 (Kolbenfresser)



20190610_190420 (Kolbenfresser)



20190611_222919 (Kolbenfresser)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kolbenfresser
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 18.11.2004
Beiträge: 1427
Wohnort: Ba-Wü

BeitragVerfasst am: 20.09.20 16:44    Titel: Re: Selbstbau 995906 Mallet Livesteam Antworten mit Zitat

Hallo

Die nächste Änderung wird ein Gasbrenner sein, welcher mit mehr strahlungswärme arbeiten soll. An diese arbeitsweise hat mich Marco wieder erinnert. Einen Versuch hatte ich vor langer Zeit schon mal unternommen. Dieses VA Gewebe kann ich aber erst jetzt richtig bearbeiten um es in die gewünschte Form zu bringen. Erste Brennversuche zeigen WIrkung, Im Kessel ist das aber dann oft ganz anders. Jetzt habe ich ein Flammrohr mit 28mm zu verfügung und will es jetzt mal probieren, bis es schön rot glüht und dann schauen ob sich der Wirkungsgrad verbessert.

Gruß

Roland


20200809_161348 (Kolbenfresser)



20200809_161410 (Kolbenfresser)



20200810_162121 (Kolbenfresser)



20200810_162307 (Kolbenfresser)



20200810_163026 (Kolbenfresser)



20200810_163049 (Kolbenfresser)



20200810_163104 (Kolbenfresser)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Maestrale5
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 04.02.2014
Beiträge: 85
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 21.09.20 22:23    Titel: Re: Selbstbau 995906 Mallet Livesteam Antworten mit Zitat

Hallo Roland,

ich habe so einen "Poker Burner" in meiner Regner 99 211 eingebaut. Der Vorteil ist, dass man ihn mit sehr geringer Gasmenge am Brennen halten kann, wenn er erst mal gezündet hat und warm ist. Ohne das Drahtgeflecht zündete der Brenner der Lok völlig Problemlos. Jetzt schlägt die Flamme nur zurück, wenn ich die Brennerluftöffnung um 50 % verkleinere. Wenn der Brenner brennt kann man die Reduktion wieder rückgängig machen.

Viel Erfolg mit Deinem Brenner.

Grüße
Georg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kolbenfresser
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 18.11.2004
Beiträge: 1427
Wohnort: Ba-Wü

BeitragVerfasst am: 23.09.20 17:55    Titel: Re: Selbstbau 995906 Mallet Livesteam Antworten mit Zitat

Hallo

Lieder komm ich nicht mit wenig Gasmenge aus. Ich brauche viel Brennerleistung für meine Lok um die verbraucher zu versorgen.
Erster Brenner Start war noch Blaubrenner. Drahtgeflecht habe ich dann nochmal neu justiert und nun brennt er schön Rotglühend. Am WE in Schramberg will ich nun mal sehen wie sich die Lok jetzt verhält und läuft.
Der Wechsel eines entwässerungs Servos war auch noch fällig.

Gruß

Roland


20200920_193118 (Kolbenfresser)



20200920_193230 (Kolbenfresser)



20200920_193248 (Kolbenfresser)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Dampf & Diesel Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 30, 31, 32
Seite 32 von 32

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido