%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

leider kalt abgestellt

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Dampf & Diesel
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Ralf
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.03.2003
Beiträge: 1046
Wohnort: im Keller

BeitragVerfasst am: 26.09.05 12:31    Titel: leider kalt abgestellt Antworten mit Zitat

Liebe Buntbahner,

schlechte Nachrichten aus dem GarrattGarden Ausruf Heulend

Leider durch einen Kesselriss wurde die Garratt class 16a bis auf weiteres kalt abgestellt.

Nach ca 100 Betriebsstunden steht auch eine größere Revision an.
Ich hoffe das das AW Brockenblick die Lok bis Mai 2006 wieder zum Laufen bringt, da erstmal andere Loks Vorang haben.

Viele Grüße

Ralf


kalt (Ralf)



Schade (Ralf)

_________________
Viele Grüße aus dem AW Brockenblick

Ralf


Eine Dampflok fährt mit Dampf und nicht mit Strom !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Szigligeti Kerti Vasutak
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 03.07.2004
Beiträge: 1858
Wohnort: Metropolregion Nürnberg...und am Balaton

BeitragVerfasst am: 26.09.05 13:20    Titel: Re: leider kalt abgestellt Antworten mit Zitat

Hi Ralf,

Schade! Heulend Heulend

Aber wie ist dir der Kessel gerissen? Frage

Viele Grüße,

Vincenz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Flachschieber
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.03.2003
Beiträge: 4121

BeitragVerfasst am: 26.09.05 13:33    Titel: Re: leider kalt abgestellt Antworten mit Zitat

Hallo Ralf

ich fühl mit Heulend
War das ein Messingkessel der da Risse bekommen hat?

Grüße

Marco

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Ralf
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.03.2003
Beiträge: 1046
Wohnort: im Keller

BeitragVerfasst am: 26.09.05 13:57    Titel: Re: leider kalt abgestellt Antworten mit Zitat

Hallo Ihr beiden,

@Vincenz

der Kessel besitzt ein spezielles Flammrohr. Dieses ist leider durch Spannungen gerissen.
Es wurde mal eine Notreperatur letztes Jahr in Sinsheim durchgeführt, aber nun ist er weiter gerissen Heulend

@Marco

es ist ein Kessel in Mischbauweise. Kupfer und Messing. Es ist eine Lötnaht gerissen .

Grüße

Ralf

PS: es sind aber noch Baureihe 01 und Emma betriebsbereit. Also halb so wild. Und ich komme endlich mal wieder an meine Projekte.

_________________
Viele Grüße aus dem AW Brockenblick

Ralf


Eine Dampflok fährt mit Dampf und nicht mit Strom !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Flachschieber
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.03.2003
Beiträge: 4121

BeitragVerfasst am: 26.09.05 15:34    Titel: Re: leider kalt abgestellt Antworten mit Zitat

Hallo Ralf

Zitat:
es ist ein Kessel in Mischbauweise. Kupfer und Messing. Es ist eine Lötnaht gerissen


Das ist doch nix soo dragisches.Kessel ausbauen und säubern.Anschließend Flussmittel drauf und neu verlöten.Oder ist an die Stelle blöd ranzukommen.

Grüße

Marco

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Ralf
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.03.2003
Beiträge: 1046
Wohnort: im Keller

BeitragVerfasst am: 26.09.05 17:40    Titel: Re: leider kalt abgestellt Antworten mit Zitat

@Marco,

er ist im Flammrohr gerissen Ausruf
Also die Stelle wäre ungefähr da wo normalerweise das erste Quersiederohr ist.
Das bedeutet:
Kessel ausbauen, Flammrohr ausbohren, neues bauen, Flammrohr einlöten.

Aufzählung später Ausruf

Erstmal mache ich am Teufelchen weiter. Soll ja endlich mal unter Druckluft laufen

Viele Grüße aus dem AW Brockenblick

Ralf

_________________
Viele Grüße aus dem AW Brockenblick

Ralf


Eine Dampflok fährt mit Dampf und nicht mit Strom !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Dampf & Diesel Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido