%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

REGNER KONRAD Wechselgehäuse zur WIENER DAMPFTRAMWAY

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Dampf & Diesel
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Szigligeti Kerti Vasutak
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 03.07.2004
Beiträge: 1858
Wohnort: Metropolregion Nürnberg...und am Balaton

BeitragVerfasst am: 28.07.05 21:27    Titel: REGNER KONRAD Wechselgehäuse zur WIENER DAMPFTRAMWAY Antworten mit Zitat

Lachend Hallo Dampffreunde,

meinem REGNER "Konrad" habe ich ein Wechselgehäuse im Stile einer Wiener Dampftramway verpaßt.
Die ersten Versuche dieses Projektes waren einfach aus Pappe um die dreidimensionale Wirkung besser sehen zu können: Aufzählung

Pappmodell um die Wirkung zu sehen (Szigligeti Kerti Vasutak)


Diese "Wechselkarosserie" sollte einfach zum Aufstecken sein. D.h. ohne technische Veränderung des "KONRAD".
Aluminiumblech erschien mir als das richtige Material. Um den Aufbau einfach aufstecken zu können mußte ich auf der Lokführerseite einen Schlitz für den Öler aussparen.
fertig gebogenes Dach (Szigligeti Kerti Vasutak)


Die schön geschwungene Dachform, typisch für die Wiener Damptramway war gar nicht so einfach herzustellen. Über die Dachspannten habe ich 2 Schichten 1/10 mm dünnes Alul Blech gebogen und verklebt.


Dünnes Litoblech wird in die geschwungene Form gebogen (Szigligeti Kerti Vasutak)


Die Innenflächen habe ich mit hoch hitzefestem Auspufflack gespritzt.
Außen einfacher Acryl Autolack. Liniert wurde mit den hauchdünnen Selbstklebestreifen aus England die ihre Hitzebeständigkeit schon bei meinen anderen Dampfmodellen bewiesen haben.
fertig lackiert und liniert (Szigligeti Kerti Vasutak)



Lokführerseite (Szigligeti Kerti Vasutak)



Schwungradseite (Szigligeti Kerti Vasutak)++++++++++++#



Wiener Dampftramway (Szigligeti Kerti Vasutak)


...ich bin schon neugierig was es noch für An und Umbauten für WILLI oder KONRAD gibt!
Viele Grüße aus dem glühendheißen Nürnberg
Christian Musik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Harald
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 29.04.2003
Beiträge: 344
Wohnort: Nbg

BeitragVerfasst am: 28.07.05 21:57    Titel: Re: REGNER KONRAD Wechselgehäuse zur WIENER DAMPFTRAMWAY Antworten mit Zitat

Hallo Christian,

sieht klasse aus, freue mich schon, wenn ich das Teil mal live sehe!

Gruß
HArald
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Flachschieber
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.03.2003
Beiträge: 4121

BeitragVerfasst am: 28.07.05 21:58    Titel: Re: REGNER KONRAD Wechselgehäuse zur WIENER DAMPFTRAMWAY Antworten mit Zitat

Hallole

gratuliere zum gelungenen Umbau.So gefällt mir Dein Konrad viel besser.
Jetzt noch einen Länderbahn Normalspurwagen auf 2 Rollböcken dran und eines meiner Lieblingsfotos aus der Anfangszeit des BBF wäre nachgestellt.
Wer weiss....vielleicht baut Regenr ja noch so ein Tramwaylein nach auf Basis eines Konrads.

Grüße nach Nürnberg

Marco
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Regalbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 31.07.2004
Beiträge: 6068
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis

BeitragVerfasst am: 28.07.05 22:18    Titel: Re: REGNER KONRAD Wechselgehäuse zur WIENER DAMPFTRAMWAY Antworten mit Zitat

Hallo Christian

supi , wie immer Sehr glücklich Sehr glücklich Sehr glücklich Sehr glücklich

Irgendwie tragen deine Loks deine ganz persönliche Handschrift bin dafür
Da erkennt man ziemlich deutlich , was der kleine Christian mal werden wollte Winke

Tschau Christoph

der leider noch nichts zeigen kann Winke Winke Winke

_________________
geht nicht gibt's nicht

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Flachschieber
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.03.2003
Beiträge: 4121

BeitragVerfasst am: 28.07.05 22:31    Titel: Re: REGNER KONRAD Wechselgehäuse zur WIENER DAMPFTRAMWAY Antworten mit Zitat

Hallo Christian

noch ein Tipp:
Bau doch über das Überdruckventiel ein Abdampfröhrchen, dass durch das Dach ragt.Es sieht einfach Klasse aus wenn da dann das Überdruckventil leicht säuselt.Ich freu mich auch das Süße Tramwaychen mal zu sehen.

Grüße

Marco
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
KK
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 18.07.2005
Beiträge: 317
Wohnort: Rheinland

BeitragVerfasst am: 29.07.05 09:45    Titel: Re: REGNER KONRAD Wechselgehäuse zur WIENER DAMPFTRAMWAY Antworten mit Zitat

Hi Christian,

sieht wirklich sehr gut aus. Respekt

Auch wenn das die Antriebsmechanik gänzlich verdecken würde, was hälst Du von einer Triebwerksabdeckung Frage

Evtl. die eine oder andere Klappe vorsehen,

Keep up the good work.

Gruß

Klaus, der langsam nicht mehr um die Anschaffung einer Willi oder Konrad herum zukommen scheint
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
RhBler
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.05.2004
Beiträge: 1400
Wohnort: Basel (schweiz)

BeitragVerfasst am: 29.07.05 10:51    Titel: Re: REGNER KONRAD Wechselgehäuse zur WIENER DAMPFTRAMWAY Antworten mit Zitat

Hi Christian

Sieht wirklich Super aus. Respekt respekt: respekt: respekt:

Ich glaube, ich muss mir auch mal ne Echtdampflok anschaffen.

MfG Stefan

_________________
www.rhbgartenbahn.ch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN MessengerPermalink
KK
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 18.07.2005
Beiträge: 317
Wohnort: Rheinland

BeitragVerfasst am: 29.07.05 11:11    Titel: Re: REGNER KONRAD Wechselgehäuse zur WIENER DAMPFTRAMWAY Antworten mit Zitat

Hi Christian, andere Echtdampfbahninteressenten

Zitat:


Ich glaube, ich muss mir auch mal ne Echtdampflok anschaffen.



Weiß jemand wie sich der Mengenrabatt bei Regner für Sammelbestellungen staffelt Frage Winke Winke gruebel gruebel Yau Yau gut Frage Frage

_________________
नमस्ते

Klaus

Member of the Association of 16mm Narrow Gauge Modellers

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Otter1
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 22.02.2003
Beiträge: 2583
Wohnort: Krähwinkel

BeitragVerfasst am: 29.07.05 14:13    Titel: Re: REGNER KONRAD Wechselgehäuse zur WIENER DAMPFTRAMWAY Antworten mit Zitat

Moin,

das Lokgehäuse ist wirklich schön geworden. Solche barocken Dächer hatten die Krauss Kästen bei der Forster Stadtbahn auch. War wohl mal verbreitetes Design.
Gut gefällt mir die vordere Kupplung und Trittstufe. Das löst die monotone Frontpartie angenehm auf. Wo steigt eigentlich der Fahrer ein? Von der Rückseite?

Zitat:
Liniert wurde mit den hauchdünnen Selbstklebestreifen aus England die ihre Hitzebeständigkeit schon bei meinen anderen Dampfmodellen bewiesen haben.


Das klingt interessant. Gibt es da eine Bezugsadresse? Blöde Frage, natürlich gibt es eine. Kannst Du die bitte mal veröffentlichen, meine ich.

Meine Regner Ex-Willi wächst und gedeiht derweil so langsam vor sich hin.

Regner Willi Fahrerseite (Otter1)

Alle Fotorechte: JZ

Hab noch 972 Kaffeerührlöffel vom letzten Metro-Einkauf übrig. Da kann ich vielleicht das Dach mit decken. Wenn ich meine Magnetensammlung finde, wird das Dach sogar abnehmbar. Noch ist es nur runterfallbar. Gelegentlich will ich schließlich mal Gas und Wasser nachfüllen.

Grüße

Otter 1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Szigligeti Kerti Vasutak
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 03.07.2004
Beiträge: 1858
Wohnort: Metropolregion Nürnberg...und am Balaton

BeitragVerfasst am: 29.07.05 16:35    Titel: Re: REGNER KONRAD Wechselgehäuse zur WIENER DAMPFTRAMWAY Antworten mit Zitat

Lachend Hallo Otter,
super dein Willi mit Car Port und Holzverkeidetem Kessel.
Machst du ein Wellblechdach drauf?
Die Klebestreifen kaufe ich hier in Nürnberg in folgendem Modellbaugeschäft:
TOST Modellbau 0911 444965 für 8.- Euro 2.5 Meter.
Sie sind von
Model Technics Limited
Vanguard Way Shoeburyness
Essex SS3 9QY England

Es gibt sie in allen erdenklichen Farben , auf einer 2,5 m Rolle sind 8 verschiedene Stärken drauf, die man aber mit dem Cutter beliebig schneiden kann. Ich habe aufgeklebte Linien schon bei 160 Grad im Backofen gebacken und sie haben sich nicht abgelöst.
Die Anfangshaftung ist mäßig und man kann gut korrigieren aber nach ca. 24 Std. zieht es richtig an.

Viele Grüße aus Nürnberg
Christian Musik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Dampf & Diesel Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido