%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Pfiffi 996101 und Fiffi 99 6102

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Fahrzeuge
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Feldbahn-Alex
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.05.2003
Beiträge: 991
Wohnort: Nun auch auf dem Abstellgleis

BeitragVerfasst am: 28.02.05 07:20    Titel: Re: Pfiffi 996101 und Fiffi 99 6102 Antworten mit Zitat

Moinsens!

Schrauber hat folgendes geschrieben::
Du wärst nicht der erste, der 6102´er Teile an die 6101´er Lok baut Verlegen Augenrollen Winke . r


... das war in Wernigerode Wt. aber auch der Fall Schlaumeier : 1992 bei der Aufarbeitung der 6101 hab ich selber beim Sauberflexen der Gestänge irgendwo 6102 eingeschlagen gesehen, glaube war eine der Kuppelstangen Ausruf

Von daher: Vorbildgerecht Lachend

Muss mal meine wilde Bildersammlung durchsuche und nen neuen Scannen anschaffen, hatte nämlich damal einige Bilder gemaccht, auch von Details, hoffe die finde ich "in den nächsten Tagen"

Gruß
Alexander
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
viereka z-Stellung
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 28.02.2003
Beiträge: 2170

BeitragVerfasst am: 15.03.05 18:15    Titel: Re: Pfiffi 996101 und Fiffi 99 6102 Antworten mit Zitat

Hallo,
heute wurde am Pfiffi wieder etwas gewerkelt, nachdem eine Achsenlieferung eingetroffen ist. Jeder Arbeitsgang ist immer wieder spannend, weil sich erst dann herausstellt, ob die Überlegungen beim Entwurf des Fahrgestelles richtig waren.


Aber die Rahmenwangen passen auch, nachdem das Getriebe schon getestet werden konnte. Jetzt wird das so nach und nach "dauerhaft" zusammen gebaut und wenn dann den Motor noch befestigt ist, habe ICH gewonnen. Dann können die anderen Geschwister mit ruhigem Gewissen angefangen werden. Sehr glücklich Sehr glücklich Sehr glücklich Sehr glücklich

_________________
cu
Hans-Jürgen schaf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
viereka z-Stellung
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 28.02.2003
Beiträge: 2170

BeitragVerfasst am: 16.06.05 20:46    Titel: Re: Pfiffi 996101 und Fiffi 99 6102 Antworten mit Zitat

Hallo,
ich wurde heute gefragt, wie denn der Stand bei meinem Pfiffi-Projekt wäre.
Also das Fahrgestell sieht zur Zeit so aus:

Heizerseite


Lokführerseite


Die ersten Rollversuche waren fast 100%ig zufriedenstellen. 100% wären es gewesen, wwenn ich keine R1-Weichen hätte..... Also da werde ich mir noch etwas einfallen lassen müssen.

_________________
cu
Hans-Jürgen schaf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
vodeho
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 31.07.2004
Beiträge: 340
Wohnort: nördlich vom Harz

BeitragVerfasst am: 17.06.05 07:44    Titel: Re: Pfiffi 996101 und Fiffi 99 6102 Antworten mit Zitat

Hallo Hans-Jürgen, tach

Zitat:
Also da werde ich mir noch etwas einfallen lassen müssen

Was hälts du von einer Neubaustrecke???
Spass beiseite, dein Modell sieht schon toll aus. Die Nietarbeiten sind dann wohl reine Handarbeit oder?? Respekt Respekt

Gruss Volker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Feldbahn-Alex
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.05.2003
Beiträge: 991
Wohnort: Nun auch auf dem Abstellgleis

BeitragVerfasst am: 17.06.05 08:02    Titel: Re: Pfiffi 996101 und Fiffi 99 6102 Antworten mit Zitat

Moin!

Hübsches Fahrgestell... Lachend

aber wieso macht Dir R1 Probleme gruebel

Da Du doch exact 1:22,5 baust Aufzählung bei masstäblichen 475,56 KG mittlerer Achsfahrmasse solltest Du jeden R1-Bogen und jede R1-Weiche bezwingen können Verdrehter Teufel Rollen vor lachen Rollen vor lachen Rollen vor lachen

_________________
Gruß
Alexander
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
viereka z-Stellung
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 28.02.2003
Beiträge: 2170

BeitragVerfasst am: 19.06.05 22:29    Titel: Re: Pfiffi 996101 und Fiffi 99 6102 Antworten mit Zitat

Hallo
Feldbahn-Alex tut geschreibselt habenn:

Zitat:
Da Du doch exact 1:22,5 baust bei masstäblichen 475,56 KG mittlerer Achsfahrmasse solltest Du jeden R1-Bogen und jede R1-Weiche bezwingen können


So genau brauch ich das Modell nicht darzustellen. Da reicht schon meine sanfte Hand und der dahinterstehende Körperdruck aus.
Sehr glücklich Sehr glücklich Sehr glücklich

Aber die Ursache wurde am Freitag im Modellbahnclub durch "Zerlegen" des Fahrgestelles schon gefunden. Es sind wenige 1/10 mm Messing, die nach Schkeuditz mit einer kleinen Schlüsselfeile entfernt werden und die jetzt die Seitenverschiebung der Achsen noch etwas bremsen. Eine Ungenauigkeit, die der Arbeit am Küchentisch geschuldet ist Sehr glücklich Sehr glücklich Sehr glücklich

_________________
cu
Hans-Jürgen schaf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
theylmdl
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 5812
Wohnort: Frankfurt a.M.

BeitragVerfasst am: 08.11.05 22:39    Titel: Re: Pfiffi 996101 und Fiffi 99 6102 Antworten mit Zitat

Hallo kkkk,

Zitat:
Ich bin mit einem ca. 25 Stundenlehrgang Anfänger in Autocad. Nachahmer sollten auf keinen Fall den Zeitaufwand unterschätzen, den man für diese Dateien braucht. Ich dachte Anfangs auch, ich wäre schneller fertig.


Gut' Ding will eben Weile haben... Ich rechne derzeit für einfache Aufgaben mit 60 bis 100 Stunden Zeichenarbeit, wenn's langt. Dem Hörensagen nach soll Flachschieber solche Aufgaben in Minutenschnelle lösen. Dass ich schneller fertig werde, würde ich mir auch oft wünschen, aber es soll ja auch 'was Gescheites werden Winke . Aber sei 'mal ehrlich: das Zeichnen macht schon Spaß, oder?

Beste Grüße,

_________________
Thomas Hey'l - info@themt.de - www * themt * de


Zuletzt bearbeitet von theylmdl am 09.11.05 00:02, insgesamt ein Mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
fido
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 19.02.2003
Beiträge: 10221
Wohnort: Herbipolis

BeitragVerfasst am: 08.11.05 22:52    Titel: Re: Pfiffi 996101 und Fiffi 99 6102 Antworten mit Zitat

Hallöchen 4k-reko,

in Vertretung des armen Stoffels, der gerade irgendwo in Europa herumgurkt (ich vermute, er ist gerade bei den Elchen) möchte ich darauf hinweisen, dass solche Modellbaubeiträge in diesem Forum ganz besonders erwünscht sind und ganz sicher niemand etwas dagegen hat, egal ob mit oder ohne Pelz.

Speziell Pfliffi und Fiffi interessieren mich auch sehr. Die Zeichnungen sehen mir schon nach sehr viel Arbeit aus und bin sicher, dass noch viel Wasser in Berlin hinabfliessen wird, bis wir die Loks in Messing bewundern dürfen. Aber gut Ding will Weile haben.

Ich wünsche jedenfalls viel Erfolg.

_________________
running dog Viele Grüße, fido
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Erich
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 26.05.2004
Beiträge: 593
Wohnort: Magdeburg

BeitragVerfasst am: 08.11.05 22:54    Titel: Re: Pfiffi 996101 und Fiffi 99 6102 Antworten mit Zitat

Hallo Thomas,

persönlich Frage

Also persönlich bitte per PN oder Mail Ausruf

viele Grüße Erich Winke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
anoether
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.08.2004
Beiträge: 1936
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

BeitragVerfasst am: 08.11.05 23:39    Titel: Re: Pfiffi 996101 und Fiffi 99 6102 Antworten mit Zitat

Moin fido,

fido hat folgendes geschrieben::
Speziell Pfliffi und Fiffi interessieren mich auch sehr. Die Zeichnungen sehen mir schon nach sehr viel Arbeit aus und bin sicher, dass noch viel Wasser in Berlin hinabfliessen wird, bis wir die Loks in Messing bewundern dürfen. Aber gut Ding will Weile haben.

schaun wir mal. Die Messingteile sind bei der excellenten Vorarbeit natürlich schnell gestrahlt (Steuerung in Neusilber) aber wielange es dauert, bis so ein Teil zusammengebaut ist, sieht man ja an den Kö(f)s ... Augenrollen .
Hans-Jürgen hat mit den Zeichnungen wirklich ausgezeichnete Vorarbeit geleistet und ´ne tolle Idee gehabt: Kessel selbst rollen Augenrollen Augenrollen Augenrollen .
Dazu zeigt er vielleicht bald mehr. Wir werden sehen.

Gruß von der Wassertrude - Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Fahrzeuge Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Seite 3 von 8

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido