%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

RhB Allegra

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Fahrzeuge
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
volkerS
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 01.04.2012
Beiträge: 983
Wohnort: Bermersheim

BeitragVerfasst am: 15.02.18 17:20    Titel: Re: RhB Allegra Antworten mit Zitat

Hallo Maxrani,
kein Deltang-Empfänger kann Brushless-Motoren ansteuern.
Man benötigt einen normalen Empfänger der Servo-Signale bereitstellt, z.B. Deltang Rx31 oder Rx36 oder eine beliebige Sender/Empfänger-Kombination sowie einen zum Motor passenden Brushless-Regler.
Volker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
ottmar
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 04.03.2003
Beiträge: 1734
Wohnort: Schwelm

BeitragVerfasst am: 19.02.18 16:44    Titel: Re: RhB Allegra Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

wie Volker schon beschrieben hat muss man aus dem DCC (oder Deltrang Signal) ein Servo Signal generieren. Ich benutze dazu einen Zimo mx69 Dekoder. Dankenswerterweise hat Johannes Bartsch die Programmierung übernommen, da ich mich mit CV nur sehr mäßig auskenne, Märklin wollte in der nächsten Dekoder Generation etwas ähnliches vorsehen.

Mittlerweile bin ich beim Fein-Geräusch-Tuning angekommen. Das große Vorbild setzt sich bis auf die Umrichter-Geräusche nahezu lautlos in Bewegung. Um letzte Abrollgeräusche auch im Modell zu unterdrücken sind die Drehstellaufnahmen mit geräuschdämmenden Moosgummi überzogen. Draussen hört man jetzt exakt nichts mehr - außer das Umrichterzirpen


RhB_Allegra_Schall1 (ottmar)



RhB_Allegra_Schall2 (ottmar)


Elektrisch habe ich jetzt noch den Motorausgang des Dekoders unsichtbar nach außen gelegt, um im Falle einer Programmierung, den nötigen Eisenankermotor anstecken zu können - nur mit Drehstrommotore stellt er sich sonst taub und ignoriert alle Versuche CV's zu ändern. Ebenso gibt es jetzt einen Reset-Schalter für die Mikrokontroller.



Viele Grüße Ottmar
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
furkabahn
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 02.03.2003
Beiträge: 1481
Wohnort: Tuchenbach

BeitragVerfasst am: 04.03.18 09:42    Titel: Re: RhB Allegra Antworten mit Zitat

Hallo Ottmar,

geniale Idee Ausruf Viele schwere Modellfahrzeuge laufen deutlich härter als die Originale, da ist die Dämpfung mit Moosgummi ein guter Ansatz noch vorbildgetreuer zu werden Winke

Viele Grüße
Joachim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
ottmar
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 04.03.2003
Beiträge: 1734
Wohnort: Schwelm

BeitragVerfasst am: 24.03.18 10:23    Titel: Re: RhB Allegra Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

heute morgen habe ich die jetzt fertig nachbearbeiteten Allegra-Köpfe auf den sonst fertigen Allegra aufgesteckt. Zu einem muss ich feststellen, dass der Lack (original RhB Farbton) recht schwierig zu verarbeiten ist und zu feinen Rissen auf der Grundierung neigt. Aber das ist nur eine Kleinigkeit, die das leidgeprüfte Modellbauerherz nur stärkt. Die bullige Optik des originalen Allegra kommt auch im Modell richtig rüber und obwohl der Kopf nur lose aufgesteckt ist, konnte ich ihn mit einer LGB Schwester ablichten...

RhB_Allegra_Kopf Vergleich2 (ottmar)



RhB_Allegra_Vergleich1 (ottmar)



Viele Grüße Ottmar
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
furkabahn
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 02.03.2003
Beiträge: 1481
Wohnort: Tuchenbach

BeitragVerfasst am: 30.03.18 21:44    Titel: Re: RhB Allegra Antworten mit Zitat

Hallo Ottmar,

jetzt kommt die Optik richtig schön zur Geltung und aus dem häslichen G-Lump wird ein Modell-Highlight.

Wie hast du die Räder so extrem sauber lackiert? Ich müsste davon auch noch 32 Stück in Farbe tunken.............

Viele Grüße
Joachim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
ottmar
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 04.03.2003
Beiträge: 1734
Wohnort: Schwelm

BeitragVerfasst am: 09.07.19 20:45    Titel: Re: RhB Allegra Antworten mit Zitat

Hallo zusammen

ich hatte doch vergessen den schon lange fertigen Allegra zu zeigen. 21 kg Lebendgewicht bringt der Zug auf die Waage...


RhB_Allegra_final1 (ottmar)



RhB_Allegra_final2 (ottmar)



RhB_Allegra_final3 (ottmar)



RhB_Allegra_final4 (ottmar)



RhB_Allegra_final5 (ottmar)


Der Sound der Drehstromantriebe ist beeindruckend und die Zugkraft ist phänomenal - im Test hat er sogar eine festverscharubte LGB Kupplung einfach abgerissen. Ein Festhalten mit der Hand ist fast unmöglich.

Weiterhin habe ich die LED Leiste für die Innenbeleuchtung verdoppelt, weil er mir zu dunkeln von innen war. Die Zugzielanzeiger sind von Massoth und ergeben eine vorbildgetreue Optik. Alle drei Pantos verfügen über Antriebe und sind einzeln steuerbar


Viele Grüße Ottmar
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Battli
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 09.09.2011
Beiträge: 359
Wohnort: Somerset West/Cape Town

BeitragVerfasst am: 10.07.19 12:38    Titel: Re: RhB Allegra Antworten mit Zitat

Hallo Ottmar!
Dein Allegra ist wirklich einzigartig geworden, Gratulation! - Aber was anderes waere man von dir gar nicht gewohnt... Sehr glücklich
Cheers
Beat

_________________
Meine Website: www.trainmaster48.net
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Fahrzeuge Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido