%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Quiet earth: Übungsmodul zur Plettenberger Kleinbahn

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 42, 43, 44, 45  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Eisenbahnfreak
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 25.11.2004
Beiträge: 566
Wohnort: 88690 Uhldingen-Mühlhofen

BeitragVerfasst am: 14.02.16 22:22    Titel: Re: Quiet earth: Übungsmodul zur Plettenberger Kleinbahn Antworten mit Zitat

Hallo Volker,

genial, einfach beeindruckennd.

Wenn der Titel "quit earth" nicht wäre, würde ich darauf setzen, dass sich die Türe zum Zeichensaal öffnet und die Preiserlein zur Arbeit erscheinen.

Einen schönen Abend noch,
Joachim Applaus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
S 49
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 29.06.2015
Beiträge: 238
Wohnort: Göttingen

BeitragVerfasst am: 15.02.16 07:04    Titel: Re: Quiet earth: Übungsmodul zur Plettenberger Kleinbahn Antworten mit Zitat

Moin Volker,

immer wenn ich Deine Fotos betrachte, kribbelts in meinen Fingern, für meine Köf eine kleine Welt zu erschaffen, in der ich so versinken kann wie in Deinen fotorealistischen Gemälden. Das wird noch etwas dauern.
Für alle, die wie ich nicht nach Utrecht kommen können, wünsche ich mir ersatzweise eine Internetseite, auf der ich Deinen Modellbau bildschirmfüllend betrachten kann, mich in den Zeichensaal hineinzoomen kann, um den Konstrukteuren bei der Arbeit am Rollwagen über die Schulter zu schauen. Nicht zu vergessen sind natürlich auch die vielen anderen sehenswerten Ecken Deiner kleinen Übung.

Viel Spaß und Erfolg in Utrecht
wünscht
Jürgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
tanja1966
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 27.12.2015
Beiträge: 90

BeitragVerfasst am: 15.02.16 10:01    Titel: Re: Quiet earth: Übungsmodul zur Plettenberger Kleinbahn Antworten mit Zitat

Hallo Volker,

also ich muss ehrlich zugeben,das ich ja auch vieles an meinen Modellen ins kleinste Detail gehe,aber wenn ich Deine Arbeiten betrachte,muss ich immer wieder staunen was man alles erschaffen kann.

Da möchte ich am liebsten im Erdboden versinken Verlegen

Aber nicht nur bei deinen Arbeiten,auch bei anderen Kollegen hier,bin ich fasziniert und kann da nur raus lernen.Alles kann ich ja nun doch nicht Grins

Kann von Deinem Übungsmodul echt was lernen bezüglich der Pflasterung und einigen anderen Sachen.
Hoffe die Resonanz in Utrecht wird sehr groß sein und allen den Boden unter den Füßen weg reißen vor Begeisterung Sehr glücklich


Gruß
Tanja
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
T 20
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.01.2009
Beiträge: 3878
Wohnort: Baden Baden

BeitragVerfasst am: 15.02.16 10:07    Titel: Re: Quiet earth: Übungsmodul zur Plettenberger Kleinbahn Antworten mit Zitat

...ja, wieder ein echtes "Volkerbild" !
Einfach nur schön.Edward Hopper ist sicher den meisten bekannt.
Er schuf in seinen Gemälden eine oft sehr eigene Stimmung.
Es gibt immer wieder Bilder von Dir, die mich daran erinnern, gerade wieder die letzten Beiden.
stimmungsvolle Grüße
Tobias

_________________
Seit 2002 (wieder ) Modellbahner,Interesse vor allen am Echt Dampf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
S 49
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 29.06.2015
Beiträge: 238
Wohnort: Göttingen

BeitragVerfasst am: 15.02.16 11:29    Titel: Re: Quiet earth: Übungsmodul zur Plettenberger Kleinbahn Antworten mit Zitat

Moin nochmal,

jetzt hab ich mich einigermaßen eingekriegt und schiebe mal ein paar Fragen nach:

Ich habe zwar den Baubericht zu den Fenstern gefunden, aber entweder habe ichs übersehen oder da steht nichts über die Verglasung, in der sich sich die schicken Kugelleuchten so schön spiegeln.
Und über diese würde ich auch gern mehr erfahren.

Apropos Fenster: Gab es eigentlich damals schon Fenster mit verdecktem, im Rahmen geführten Umstellgestänge, das mit dem Fenstergriff betätigt wird? Ich kenne aus der Zeit nur die offenen Stangen mit dem Umstellhebel für Drehen/Kippen unten an der Anschlagseite? Werde mich auf meiner nächsten Baustelle mal mit meinem Fensterbauer drüber unterhalten.

Gruß
Jürgen[/list]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
fido
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 19.02.2003
Beiträge: 10221
Wohnort: Herbipolis

BeitragVerfasst am: 15.02.16 12:08    Titel: Re: Quiet earth: Übungsmodul zur Plettenberger Kleinbahn Antworten mit Zitat

Hi,

ich habe mich noch nicht wieder eingekriegt Grins

_________________
running dog Viele Grüße, fido
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Marcel
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 01.03.2003
Beiträge: 2960
Wohnort: Hägglingen / Schweiz

BeitragVerfasst am: 15.02.16 12:23    Titel: Re: Quiet earth: Übungsmodul zur Plettenberger Kleinbahn Antworten mit Zitat

Volker, deine Kunstwerke sind ein wahrer Genuss!
Ich freue mich, diese an der Ausstellung in Utrecht live zu sehen!

Beste Grüsse Marcel

_________________
mein BUCH
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Hydrostat
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 07.07.2012
Beiträge: 3689
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 15.02.16 19:29    Titel: Re: Quiet earth: Übungsmodul zur Plettenberger Kleinbahn Antworten mit Zitat

Vielen Dank für die Blumen, Leute (Schatz, holst Du mal eine Vase, bitte?).

Eisenbahnfreak hat folgendes geschrieben::
Wenn der Titel "quit earth" nicht wäre, würde ich darauf setzen, dass sich die Türe zum Zeichensaal öffnet und die Preiserlein zur Arbeit erscheinen.


"Quit earth" hat bei leicht veränderter Konnotation auch was, ich bleibe aber bei quiet earth Lachend .

S 49 hat folgendes geschrieben::
Ich habe zwar den Baubericht zu den Fenstern gefunden, aber entweder habe ichs übersehen oder da steht nichts über die Verglasung, in der sich sich die schicken Kugelleuchten so schön spiegeln.
Und über diese würde ich auch gern mehr erfahren.
Apropos Fenster: Gab es eigentlich damals schon Fenster mit verdecktem, im Rahmen geführten Umstellgestänge, das mit dem Fenstergriff betätigt wird? Ich kenne aus der Zeit nur die offenen Stangen mit dem Umstellhebel für Drehen/Kippen unten an der Anschlagseite? Werde mich auf meiner nächsten Baustelle mal mit meinem Fensterbauer drüber unterhalten.[/list]


Die Fenster sind aus Vivak entstanden, das sich noch mit dem Cutter schneiden lässt, aber viel kratzfester als z.B. Plexiglas ist und einen recht realistischen Glaseindruck vermittelt. Die Kugelleuchten sind aus dem Puppenhausbereich; ich habe sie hier gefunden und gekauft. Vergleichbare, auch hochpreisige Kugellampenartikel aus dem Modellbahnbereich in allen Baugrößen genügten da meinen Ansprüchen nicht ... Gut, man muss etwas basteln, aber das können wir hier doch alle, nicht wahr?

Jürgen, ich weiß nicht, ob es diese Fensterbauform schon gab. Wenn nicht, ist das nur ein weiterer Makel, mit dem dieses Modell neben anderen behaftet ist: Dafür hat mir die Arbeit daran in vielfacher Hinsicht die Augen für das Machbare, das Wesentliche, die einzusetzenden Techniken und vieles mehr geöffnet. Das kann ich bei künftigen Modellen gut gebrauchen.

Schönen Gruß
Volker

_________________
I'll make it. If I have to fly the five feet like a birdie.
I'll fly it. I'll make it.

Quiet earth. It's a small world.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Peter_T1958
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 09.07.2014
Beiträge: 72
Wohnort: Schaffhausen (Schweiz)

BeitragVerfasst am: 15.02.16 20:15    Titel: Re: Quiet earth: Übungsmodul zur Plettenberger Kleinbahn Antworten mit Zitat

Nebst dem aussergwöhnlichen handwerklichen Niveau gefällt mir vor allem die Stimmung in deinen Bildern.
Nicht dass dies noch zusätzlich "Leben" in Form von Figuren bräuchte; solltest du aber an Personal gedacht haben, wären 3D-Fotofiguren wohl die einzige Alternative. Preiser würden von der Detaillierung her kaum in Betracht kommen. Ich weiss es nicht, aber vielleicht sind Fotoportraits in dieser Massstab ja auch in unseren Breitengraden zu realisieren?!?

Ein ganz grosses Kompliment!
Peter

_________________
"Siplicity is the ultimate sophistication" -Leonardo Da Vinci-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Hydrostat
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 07.07.2012
Beiträge: 3689
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 15.02.16 21:18    Titel: Re: Quiet earth: Übungsmodul zur Plettenberger Kleinbahn Antworten mit Zitat

Vielen Dank, Peter.

Eigentlich verstehe ich meine Arbeit als eine Kombination aus Modellbau und Fotografie, da die Stimmung, wie Du und andere sie beschreiben, immer erst im Medium Fotografie und nicht allein durch das Originalobjekt entsteht. Da müsste man schon sehr aufwändige Einhausungen und Blickkanäle bauen, um durch Überlistung der räumlichen Wahrnehmung mit dem Originalobjekt zu überzeugen. Für mich hinterlässt das immer einen irgendwie schalen und enttäuschenden Eindruck, wenn ich fotorealistisch gestaltete Modelle statt auf Fotos in natura sehe.

Gerade das Fehlen jeglicher glaubwürdiger Modellfiguren auf dem Markt führte übrigens zur Entscheidung für eine menschenleere Situation. Mit 3D-Scan und -Druck lässt sich mittlerweile (auch bei uns) Einiges machen, die Preise sind aber noch sehr hoch und die Oberflächenqualität lässt immer noch zu wünschen übrig (ich rede davon, was man in der weiteren Makrofotografie dann eben auch sieht). Wahrscheinlich liegt derzeit der goldenen Mittelweg in der Kombination von 3D-Druckteilen und herkömmlichem Modellieren/Texturieren. Leider ist das hier für ausgewiesene Figurenbauer (die es ja gibt) aber wahrscheinlich ein zu modellbahnlastiges Forum.

@ Marcel: Ich freue mich auch schon sehr auf unser Wiedersehen!

Schönen Gruß
Volker

_________________
I'll make it. If I have to fly the five feet like a birdie.
I'll fly it. I'll make it.

Quiet earth. It's a small world.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 42, 43, 44, 45  Weiter
Seite 43 von 45

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido