%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

DDR-Briefkästen - Fotos gesucht !

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Vorbilder
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
anoether
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.08.2004
Beiträge: 1936
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

BeitragVerfasst am: 21.02.06 19:13    Titel: Re: DDR-Briefkästen - Fotos gesucht ! Antworten mit Zitat

Moin Postonkels.

Auf sanften Druck des Vorsitzenden der Konstruktions-Kommission im VEB Rote Schluß-Scheibe bin ich dann heute wirklich mal in´s Postmuseum gewackelt.

Vorab: 3,- € Eintritt und eine halbe Stunde Zeitaufwand haben sich gelohnt, denn

Schweineschnauze hat folgendes geschrieben::
Müsste sich in einem der Postmuseen befinden, evtl. in Frankfurt/Main.

diese Wand befindet sich in Berlin:



In Frage kamen ja eh nur die beiden in der vorletzten Spalte oben und der Säulenbriefkasten unten rechts.
An der Wand selbst hängen ca. 50 Kästen: links die dritte Welt mit Baden, Württemberg, Ukraine, Bayern, Honduras Winke und rechts Reichs-, Bundes- und Deutsche Post.

Wenn man dann soweit ist, dass alle Aufsichtspersonen abgelenkt und die Kästen mit Bommelbändern beklebt sind:


(Dieser Briefkasten stand bis 1989 auf dem Marktplatz von Bergen/Rügen)

kommen ob der Erinnerung doch leichte Zweifel ... .
Also ab in die Museumsbibliothek und nachgefragt. Ich zitiere jetzt im folgenden mal sinngemäß aus verschiedenen Quellen:

50er Jahre

Reduzierung der von der Reichspost übernommenen 9 Typen der Einheitsbriefkästen auf 5:
- Säulenbriefkasten
- Straßenbriefkasten
- 3 Ausführungen Landbriefkästen
Produktion der Kästen in einer Gothaer Maschinenfabrik

ab 1962

- Produktion des Gesamtbedarfes von einem Metallverarbeitungsbetrieb im Bezirk Magdeburg
- erstmals Verwendung gelber Einbrennfarbe und Beschriftung "Deutsche Post"

ab 1968

- Änderung der bisherigen Typenbezeichnung von Zahlenreihe auf Buchstaben (A-E) und Einteilung in drei Kategorien:

3: Briefeinwürfe an und in Postämtern
2: Briefkästen in geschlossenen Räumen
1: Straßenbriefkästen (und um die gehts hier)
Form A Säulenbriefkasten
Form B Wandbriefkasten mit Leerungsöffnung nach unten (Stadtbetrieb)
Form C Wandbriefkasten ("Landbriefkasten") Leerungsöffnung seitlich
Form D Wandbriefkasten Leerungsklappe Vorderseite
Form E Wandbriefkasten offene Bauweise (wie auch immer der ausgesehen haben soll ...)

Ab 1977 bekam der Säulenbriefkasten eine neue Aufgabe. Jeweils zwei Säulenbriefkästen wurden nebeneinander vorrangig vor Postämtern oder Bahnhofsgebäuden aufgestellt, von denen einer die Sendungen für den Ortsbereich (40mm breiter grüner Streifen unterhalb der Leerungsanzeige) und der andere die für den Fernverkehr aufzunehmen hatte (40mm breiter roter Streifen unterhalb der Leerungsanzeige, mehrmalige Leerung am Tage).

Ab 1980 Reduzierung der Briefkastenformen auf 3 (A,B,E).

Ab 1982 Produktionsrationalisierung: der Säulenbriefkasten wird statt mit zwei seitlichen Klappen mit einem starren Einwurf auf der Vorderseite in Form eines nach außen gezogenen Gleitbleches versehen.

Ab 1983 Einbeziehung der Wandbriefkästen in das System rot/grün.

So, mein lieber Rainer. Was bitteschön heißt jetzt

RailroadSheppard hat folgendes geschrieben::
Hat jemand ein Foto von einem Briefkasten aus DDR-Zeiten ?

Welchen Typ hätten wir denn gern?

RailroadSheppard hat folgendes geschrieben::
Für wirklich gute Hinweise ist eine Belohnung von 2 Modell-Briefkästen aus Weißmetall ausgesetzt !

Glaub mal nur nicht, dass es damit getan ist. Dafür bist Du dann mindestens ein Jahr für die Wandzeitung zuständig und die Patenbrigade aus Wolgograd betreuste allein.

Gruß aus Berlin

Andreas

PS: Der Briefkasten auf dem Foto vom Dachs ist eindeutig Form B.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
RailroadSheppard
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 04.03.2003
Beiträge: 604
Wohnort: D-04435 Schkeuditz Roßbergstrasse 7

BeitragVerfasst am: 22.02.06 07:22    Titel: Re: DDR-Briefkästen - Fotos gesucht ! Antworten mit Zitat

Hallo Andreas,

also erstmal ein ganz großes Pionier-Dankeschön an Dich Lachend Cool Lachend Sehr glücklich
auch im Namen der BPO, der BGL und der DSF !!!!

Also Form B ist wohl richtig. Den gab es aber nach meiner Meinung auch als Säulenbriefkasten. An das Teil auf dem Foto (Bergen) kann ich mich nicht erinnern. Hast Du von Form B Fotos gemacht ?

Der auf dem Foto ganz rechts oben erscheint mir auch verdächtig ???

Die Wandzeitung mache ich sowieso und die jungen Komsomolzen vom "Narodny Sawot" in Dnepopetrowsk betreue ich gerne, besonders Natascha !

Viele Grüße
Rainer

_________________
Jetzt auch online: www.rs-modelle.de
Die Gartenbahn-Seiten bei:
www.ig-modellbahn-schkeuditz.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
anoether
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.08.2004
Beiträge: 1936
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

BeitragVerfasst am: 22.02.06 09:38    Titel: Re: DDR-Briefkästen - Fotos gesucht ! Antworten mit Zitat

Moin Rainer.

RailroadSheppard hat folgendes geschrieben::
Der auf dem Foto ganz rechts oben erscheint mir auch verdächtig ???

Schau mal hier:



Das sind die beiden Verdächtigen. Nach meiner Erinnerung aber ab ca. 1980 schon echte Exoten.
Von der Form B bekommste heute abend eine Zeichnung.

Gruß Andreas

PS: Und die Natascha wird nicht wieder angegrapscht ! Lachend
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
border
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.10.2011
Beiträge: 34

BeitragVerfasst am: 07.01.21 21:39    Titel: Re: DDR-Briefkästen - Fotos gesucht ! Antworten mit Zitat

Hallo,

Ein schönes neues und gesundes Neues Jahr !

Habe mit viel Interesse eure Bemühungen den Weg zum "DDR-typischen" Briefkasten verfolgt. Da für mich erst jetzt das Thema für mich interessant wird, habe ich auch erst jetzt nach den Thema gesucht.

Ich bin erstaunt, dass es tatsächlich keine (?) TGL oder ähnliches dafür gab. Frage
Aber so sei es.

Anscheinend hat sich die Größe des schwarzen Anzeigefeldes sich gar nicht geändert. Nur der Schriftinhalt. Auch interessant, dass scheinbar immer das gleiche, gleich wichtig erschien (für wem auch immer).

Wurde schon ein Briefkasten erbaut ? Metall, Kunststoff oder gar aus Papier/Karton ? Würde mich mal interessieren, wie die ungesetzt wurden bzw. wo diese auf der Anlage stehen oder hängen ?


Grüße aus Linz
Mario PETER



Bild_2021-01-07_215330.png
 Beschreibung:
 Dateigröße:  102,83 KB
 Angeschaut:  43 mal

Bild_2021-01-07_215330.png


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Max Hensel
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 08.02.2009
Beiträge: 680
Wohnort: Bochum

BeitragVerfasst am: 07.01.21 22:39    Titel: Re: DDR-Briefkästen - Fotos gesucht ! Antworten mit Zitat

Hallo Mario,

Die Briefkästen gibt es seit einiger Zeit bei MF Modelle .

Mein Papa verwendet sie auf seinen Harz-Modulen nach dem Vorbild des Bahnhofs Silberhütte. Auf die schnelle habe ich folgende Bilder gefunden, auf denen man den Briefkasten erahnen kann.




In den 80er Jahren war tatsächlich eine Poststelle mit Fahrkartenagentur in dem Bahnhof untergebracht und es gab den Briefkasten dort wirklich. Die Bilder sind 2019 bei einem Modultreffen der IG Spur II e. V. entstanden.

Liebe Grüße

Max.

Bildquelle: Fotogallerie der IG Spur II e. V.

_________________
Schmalspur-, Feld- und Grubenbahnen im Maßstab 1:1 und 1:22,5

Weil es gemeinsam mehr Spaß macht - www.spur-ii.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Peter_T1958
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 09.07.2014
Beiträge: 90
Wohnort: Schaffhausen (Schweiz)

BeitragVerfasst am: 08.01.21 13:10    Titel: Re: DDR-Briefkästen - Fotos gesucht ! Antworten mit Zitat

Sorry, falsche Eingabe - hab's gelöscht!
_________________
"Siplicity is the ultimate sophistication" -Leonardo Da Vinci-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
bkm
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 26.03.2003
Beiträge: 1640
Wohnort: Magdeburg

BeitragVerfasst am: 09.01.21 04:13    Titel: Re: DDR-Briefkästen - Fotos gesucht ! Antworten mit Zitat

Aus Papier hab ich z.B. gebaut wo er geblieben ist keine Ahnung. Der kleine Bahnhof hat mehrfach den Besitzer gewechselt, war übrigens auch aus Papier/Pappe.
Briefkasten (bkm)

_________________
Bis dann denn
Peter (BKM)
Normal langsam
snoopy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Vorbilder Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Seite 4 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido