%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

BR 52 in Spur 2

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 17, 18, 19  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Dampf & Diesel
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Kupferschmied
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 25.03.2007
Beiträge: 1392
Wohnort: zwischen Flachschieber und Kolbenfresser

BeitragVerfasst am: 06.11.19 06:39    Titel: Re: BR 52 in Spur 2 Antworten mit Zitat

Hallo Larry,

habe ich mit einer Diamantfeile gefeilt.

20191106_062111 (Kupferschmied)



20191106_062452 (Kupferschmied)


Gruß Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kolbenfresser
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 18.11.2004
Beiträge: 1359
Wohnort: Ba-Wü

BeitragVerfasst am: 06.11.19 12:52    Titel: Re: BR 52 in Spur 2 Antworten mit Zitat

Hallo Thomas

Dir ist kein Aufwand zu groß!
Schön das man sich die alten Handwerksmethoden abschauen kann.

Gruß
Roland
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kupferschmied
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 25.03.2007
Beiträge: 1392
Wohnort: zwischen Flachschieber und Kolbenfresser

BeitragVerfasst am: 07.11.19 06:51    Titel: Re: BR 52 in Spur 2 Antworten mit Zitat

Hallo Roland,

eine Feile in die Hand zu nehmen ist kein großer Aufwand.
Ich bin manchmal selber überrascht wie schnell es mit alten
Handwerksmethoden geht. Habe mich diese Woche auch mit
Eureka-Bohrer beschäftigt und welche geschliffen.

Gruß Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
eXact Modellbau
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 21.09.2007
Beiträge: 217
Wohnort: Bad Doberan M/V

BeitragVerfasst am: 08.11.19 09:59    Titel: Re: BR 52 in Spur 2 Antworten mit Zitat

@Thomas: Danke für die Erklärung. Du weißt Dir zu helfen!
_________________
Grüße
Larry

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Maestrale5
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 04.02.2014
Beiträge: 71
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 08.11.19 13:47    Titel: Re: BR 52 in Spur 2 Antworten mit Zitat

Hallo Thomas,

Ich kannte Labyrinthdichtungen bisher nur als Berührungslose Wellendichtungen, wie funktioniert das bei einer sich linear bewegenden Kolbenstange?

Viele Grüße
Georg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kupferschmied
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 25.03.2007
Beiträge: 1392
Wohnort: zwischen Flachschieber und Kolbenfresser

BeitragVerfasst am: 09.11.19 00:13    Titel: Re: BR 52 in Spur 2 Antworten mit Zitat

Hallo Georg,

das funktioniert durch Druckabfall von einem Hohlraum zum anderen.
Die einzelne Hohlräume dienen auch als Schmiermittelresevoir.
Habe ich bei Parker Pneumatik abgeschaut.

Gruß Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Maestrale5
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 04.02.2014
Beiträge: 71
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 09.11.19 07:52    Titel: Re: BR 52 in Spur 2 Antworten mit Zitat

Guten Morgen Thomas,
ich verwende für Kolbenstangenabdichtungen Teflonhülsen mit 0,3 mm Wandstärke und 12 mm Länge und reibe sie im eingebauten Zustand auf 3/100 Übermaß auf. Wie groß ist Dein Übermaß bei der recht großen Wandstärke der Teflondichtung? Druckluft ist ja etwas kälter als Dampf, was die Materialausdehnung von Teflon wesentlich beeinflusst.

Viele Grüße
Georg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kupferschmied
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 25.03.2007
Beiträge: 1392
Wohnort: zwischen Flachschieber und Kolbenfresser

BeitragVerfasst am: 09.11.19 11:06    Titel: Re: BR 52 in Spur 2 Antworten mit Zitat

Hallo Georg,

3/100 Übermaß, zu was, welches Nennmaß ?
Ich fertige die Bohrung 0 zu 0 zur Kolbenstange, die Ausdehnung
wird durch die Hohlräume kompensiert.

Gruß Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Maestrale5
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 04.02.2014
Beiträge: 71
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 09.11.19 11:47    Titel: Re: BR 52 in Spur 2 Antworten mit Zitat

Hallo Thomas,

zum Maß der Kolbenstange je nach dem 2 mm, 3 mm oder 4 mm.
Bei der Bohrung zu 0 auf Kolbenstangenmaß würde ich einen kräftigen Dampfschlag, auch ohne Last am Haken erwarten, bis genug Material abgetragen wurde.
Wirst Du die Zylinder mit oder ohne Zylinderöl betreiben?

Viele Grüße
Georg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kupferschmied
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 25.03.2007
Beiträge: 1392
Wohnort: zwischen Flachschieber und Kolbenfresser

BeitragVerfasst am: 09.11.19 13:50    Titel: Re: BR 52 in Spur 2 Antworten mit Zitat

Hallo Georg,

die Kolbenstangen haben immer 2/100 bis 3/100 Untermaß vom Nennmaß z. B. 4mm.
Wenn du 3/100 ins Plus vom Nennmaß gehst, hast du ein Spiel von ca. 5/100 im kalten
Zustand. Der sich erst im Betrieb schließt. Bei mir ist es von Anfang an Dicht und
die Ausdehnung wird über die Hohlräume kompensiert. Die Gleiteigenschaften meine Kombination habe ich in kochendem Wasser ausprobiert und keine Schwergängigkeit festgestellt. Die Zylinder werde ich ohne Öl betreiben, da das Dichtungsmaterial laut Hersteller, Wassergeschmiert eine bessere Gleiteigenschaft hat als Ölgeschmiert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Dampf & Diesel Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 17, 18, 19  Weiter
Seite 18 von 19

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido