Neues in Sachen Ns 1

Das Brett für die Freunde des echten Fahrspaßes - Livesteam & Verbrennungsmotoren

Moderator: GNEUJR

Benutzeravatar
Helmut Schmidt
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 3874
Registriert: Mo 24. Feb 2003, 21:23
Wohnort: Barsinghausen
Kontaktdaten:

Re: Neues in Sachen Ns 1

Beitrag von Helmut Schmidt »

Hall Sven,

das Dampfbahner Forum ist ein reines Forum und nur für Mitglieder einsehbar.
Von dort verlinkte Bilder sind für Nichtmitglieder hier nicht sichbar und damit leider sinnlos.

Enttäuschte Grüße von einem Fan deiner Beiträge. :flop:
Helmut Schmidt
Benutzeravatar
fspg2
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 5948
Registriert: Do 8. Mär 2007, 22:34
Wohnort: in der Nähe von Braunschweig

Re: Neues in Sachen Ns 1

Beitrag von fspg2 »

Hallo Sven,

ich lese gerne Deine Berichte über Deinen Baufortschritt. Leider sind die heutigen Bilder nur mit einem Fragezeichen versehen. Habe nur ich das Problem?
Viele Grüße
Frithjof
Benutzeravatar
Maschinist
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 1436
Registriert: Do 4. Sep 2003, 20:36
Wohnort: Dresden

Re: Neues in Sachen Ns 1

Beitrag von Maschinist »

Hallo zusammen,

ich repariere das umgehend...

edit fertig!

Gruß Sven
Benutzeravatar
fspg2
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 5948
Registriert: Do 8. Mär 2007, 22:34
Wohnort: in der Nähe von Braunschweig

Re: Neues in Sachen Ns 1

Beitrag von fspg2 »

Danke Sven,

nun klappt es!
Jetzt brauchst Du nur noch einen Kran, um Deine Lok auf die Brücke zu heben :wink:
Viele Grüße
Frithjof
Benutzeravatar
Maschinist
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 1436
Registriert: Do 4. Sep 2003, 20:36
Wohnort: Dresden

Re: Neues in Sachen Ns 1

Beitrag von Maschinist »

Mahlzeit!

Einen Kran braucht man dazu nicht, da reichen ein paar Schwellen und zwei Winden. Wenn die Brücke fertig ist werde ich auf jeden Fall mal eine Belastungsprobe machen und die Lok mit der Methode draufstellen.

Gruß Sven
Benutzeravatar
Helmut Schmidt
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 3874
Registriert: Mo 24. Feb 2003, 21:23
Wohnort: Barsinghausen
Kontaktdaten:

Re: Neues in Sachen Ns 1

Beitrag von Helmut Schmidt »

Hallo Sven,

danke ich bin mal wieder begeistert. :top:
Arthur hat dann in der Kita auch ganz stolz berichtet: Ich habe mit meinem Papa eine große
Holzbrücke gebaut...
Und war der Kindergarten von Artur denn schon da, damit die das auch mal in Wirklichkeit sehen können?
Helmut Schmidt
Benutzeravatar
Maschinist
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 1436
Registriert: Do 4. Sep 2003, 20:36
Wohnort: Dresden

Re: Neues in Sachen Ns 1

Beitrag von Maschinist »

Hallo Helmut,

nein die Knirpse waren noch nicht da, für eine größere Gruppe fehlen noch die Personenwagen.

Gruß Sven
Benutzeravatar
Maschinist
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 1436
Registriert: Do 4. Sep 2003, 20:36
Wohnort: Dresden

Re: Neues in Sachen Ns 1

Beitrag von Maschinist »

Mahlzeit zusammen,


grippebedingt war ich dann erstmal zu einer Baupause verdammt, doch konnte ich heute mal ein paar bessere Bilder mit der guten Camera machen:


Bild


Bild
​

Bild

Wieder halbwegs genesen geht der Bau der Brücke weiter voran. Arthur hilft mir nun jeden Tag zwischen Kita und Abendbrot bei den Holzarbeiten.
In der Werkstatt musste erstmal etwas umgeräumt werden, um Platz für den zweiten Teil der 4 m langen Brücke zu schaffen.

Bild

Zunächst wurde der erste Brückenteil noch mit den äußeren Laufbohlen versehen.

Bild
​
Arthurs Hilfe ist durchaus sehr praktisch, da er sich nicht so verbiegen muss, um in schwer erreichbare Ecken zu kommen :)

Bild

Das mittlere Joch unter dem Stoß der Längsträger musste noch ausgerichtet werden, um den fluchtenden Anschluss der zweiten Brückenhäfte zu gewährleisten.

Bild

Dann konnte das Endjoch aufgestellt und der erste Längsträger mit den Auflagern verbohrt werden. Arthur hatte große Freude am Eintreiben der Schlossschrauben in die Bohrungen.

Bild

Als beide Längsträger eingebaut waren, konnte das Mitteljoch eingesetzt werden.

Bild

Voller Stolz erfolgte eine erste Belastungsprobe :D

Bild

Als draußen der Schneefall nachgelassen hatte, wurde erst einmal die Lok aus der Abstellung geholt und betriebsbereit gemacht. Bei -14°C sprang der Motor zwar erst beim dritten Versuch an, das lag jedoch daran, dass ich kein Petroleum mehr für die Startfülleinrichtung hatte.

Bild

Einige Runden wurden dann gefahren, ehe es wieder in die gemütlich geheizte Werkstatt ging.

Bild

Nun sind die Schwellen zugeschnitten und ausgelegt, demnächst geht es an das Verschrauben.

Gruß Sven
Benutzeravatar
Maschinist
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 1436
Registriert: Do 4. Sep 2003, 20:36
Wohnort: Dresden

Re: Neues in Sachen Ns 1

Beitrag von Maschinist »

Bild

Heute Nachmittag konnten wir die Schwellen verschrauben und das Gleisjoch auflegen.

Bild

Die Brücke lässt sich nun schon recht gut in ihrer ganzen Dimension erahnen. Rund 90 kg Holz wurden bislang verbaut, dazu kommen nochmal 60 kg für Gleisjoche und 30 kg Schrauben und Beschläge. Bevor die Laufbohlen aufgeschraubt werden können, müssen noch zwei Paar Flachlaschen für die S5-Profile gefertigt werden. Damit geht es dann endlich wieder in die Metallbearbeitung :)

Gruß Sven
Benutzeravatar
Maschinist
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 1436
Registriert: Do 4. Sep 2003, 20:36
Wohnort: Dresden

Re: Neues in Sachen Ns 1

Beitrag von Maschinist »

Mahlzeit!

Nun sind es noch knapp 5 Tage bis zum Aufbau der Brücke auf der Messe und es geht so langsam dem Ende entgegen. Leider musste ich feststellen, dass mir 12 Schrauben M8x12 fehlen und der Baumarkt macht eben erst morgen um 7 Uhr wieder auf.

Bild

Hier mal ein Bild vom aktuellen Stand des Baus. Der Oberbau der Brücke ist soweit fertig, Gleis und Laufbohlen montiert.
Nun geht es an die Montage der bereits zugeschnittenen und gebohrten Längswindverbände.

Bei der Gelegenheit wurde auch mal wieder die Werkstatt aufgeräumt:

Bild

Bild

Bild

Bei einem Kurzbesuch hat Christian noch meine Elektroinstallation für die Werkzeugmaschine in Ordnung gebracht, nun hat jede Maschine
endlich eine eigene Steckdose und das ewigen Umstecken beim Maschinenwechsel entfällt von nun an.

Gruß Sven
Antworten