Seite 1 von 39

BR 52 in Spur 2

Verfasst: Mo 15. Apr 2019, 20:47
von Kupferschmied
Hallo Buntbahner,

werde hier in nächster Zeit über den Bau meiner BR 52 berichten.
Hier ein paar Bilder über den Anfang.
Sind bisher nur Einzelteile die ich angefertigt habe.

20190201_172809 (Kupferschmied)
Bild


20190317_143220 (Kupferschmied)
Bild


20190317_143503 (Kupferschmied)
Bild


20190317_143556 (Kupferschmied)
Bild


20190317_143611 (Kupferschmied)
Bild


20190317_143633 (Kupferschmied)
Bild


20190317_143740 (Kupferschmied)
Bild


20190408_193628 (Kupferschmied)
Bild

Gruß Thomas

Re: BR 52 in Spur 2

Verfasst: Mo 15. Apr 2019, 20:52
von Marcel_Schüler
Schön derzeit bau ich ebenfalls eine... wird sie eine mit Wannentender oder mit Steifrahmentender?

Wie hast du die Radsätze hergestellt? Gefräst, gegossen? Aus Welchem Material?

Sonst wünsche ich gutes gelingen werd mir dann einige Sachen eventuell auch zur Hilfe nehmen.

LG

Re: BR 52 in Spur 2

Verfasst: Mo 15. Apr 2019, 21:25
von giovanni
Hallo Thomas,

super was ich sehe. Dann gibt's doch bald richtig Betrieb in Schramberg. Kohle oder Gas ? Bringst du etwas mit im Mai ?

Hans

Re: BR 52 in Spur 2

Verfasst: Mo 15. Apr 2019, 21:34
von robby
Da schlägt mein Herz gleich höher. Altbau 52 oder die 52.80 der DR. Gutes Gelingen wünsche ich dir. Tolles Projekt

Re: BR 52 in Spur 2

Verfasst: Di 16. Apr 2019, 00:39
von Regelspur
Hallo Thomas,

sehr schöne Teile die man hier zu sehen bekommt. Mich würde auch noch das Material von den Rädern interessieren. So wie es aussieht, hast Du unterschiedliche Größen bei den Gegengewichten. 1. + 5. Achse hat ein kleineres Gegengewicht und 2. + 4. Achse ein etwas größeres und das Treibrad dann mit dem großen Gewicht.

Gruß Alfred

Re: BR 52 in Spur 2

Verfasst: Di 16. Apr 2019, 09:34
von T 20
Thomas,

ich bin natürlich begeistert !
Nun hoffe ich ja, daß diesmal das Echo größer wird als bei
den Meisterwerken von Hans.Echt Dampf hat es hier ja leider schwer.
Aber steter Tropfen wird mal den Stein höhlen , meint
Tobias :wink:

Re: BR 52 in Spur 2

Verfasst: Di 16. Apr 2019, 09:59
von Trambahner
Hallo Thomas

Ein weiteres Projekt für 64mm mit dem entsprechenden Volumen.
Und das erst noch in Echtdampf.

Die ersten Teile sehen schon sehr professionell aus.
Mit was für einem Maschinenpark, bzw. Zulieferer arbeitest Du?

Zum generellen Aufbau. Welchen Radius wird das Modell bewältigen können
und wie löst Du das Problem konstruktiv?

Viele viele Fragen, aber davon lben wir hier ja auch :-)

Ich freue mich jedenfalls ein weiteres Spitzenmodell wachsen zu sehen.

Re: BR 52 in Spur 2

Verfasst: Di 16. Apr 2019, 17:46
von Jens
Hallo Thomas

ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen, bin begeistert. Wieder etwas für die Regelspur (64mm) .

Viel Spaß beim bauen

wünscht

Jens

Re: BR 52 in Spur 2

Verfasst: Di 16. Apr 2019, 17:49
von Kupferschmied
Hallo Marcel,

natürlich mit Wannentender, Steifrahmentender gefällt mir überhaupt nicht.
Die Räder sind aus 1.4305 gefräst und die Treibstangen/Kuppelstangen aus Edelstahl Quadratrohr.
20190415_112015 (Kupferschmied)
Bild


20190415_112033 (Kupferschmied)
Bild

Hallo Hans,
wird eine mit Gas. Nach Schramberg werde ich einige Teile des Fahrwerks mitbringen.

Hallo robby,
es wird die Tübinger 52 7596.

Hallo Alfred,
die Gegengewichte entsprechen dem Original, so wie Du es beschrieben hast.

Hallo Michael,
als Maschinenpark habe ich eine Drehbank und CNC Fräse. Zulieferer habe ich keinen.
Befahrbaren Radius bis jetzt 3m, geht aber noch kleiner bis 2m.
Die Lösung ist ein Knickrahmen wie bei meiner Brokenlok.

CIMG0043 (Kupferschmied)
Bild


CIMG0044 (Kupferschmied)
Bild

Gruß Thomas

Re: BR 52 in Spur 2

Verfasst: Di 16. Apr 2019, 18:34
von T 20
...damit Niemand rätseln muß...

52_7596 (T 20)
Bild