BR 52 in Spur 2

Das Brett für die Freunde des echten Fahrspaßes - Livesteam & Verbrennungsmotoren

Moderator: GNEUJR

Kupferschmied
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 1872
Registriert: So 25. Mär 2007, 11:22
Wohnort: zwischen Flachschieber und Kolbenfresser

Re: BR 52 in Spur 2

Beitrag von Kupferschmied »

Hallo Hans,

ja, schon Spur 2 Maßstab 1:22,5 Spurweite 64 mm.

Gruß Thomas
Kupferschmied
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 1872
Registriert: So 25. Mär 2007, 11:22
Wohnort: zwischen Flachschieber und Kolbenfresser

Re: BR 52 in Spur 2

Beitrag von Kupferschmied »

Hallo Buntbahner,

weiter geht's mit den Blattfedern, fräsen und auf Länge schneiden.

Gruß Thomas

20190424_103919 (Kupferschmied)
Bild


20190424_104133 (Kupferschmied)
Bild


20190424_104346 (Kupferschmied)
Bild


20190424_104800 (Kupferschmied)
Bild
Kupferschmied
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 1872
Registriert: So 25. Mär 2007, 11:22
Wohnort: zwischen Flachschieber und Kolbenfresser

Re: BR 52 in Spur 2

Beitrag von Kupferschmied »

Hallo Buntbahner,

ein paar fertige Blattfedern.

Gruß Thomas


20190428_100722 (Kupferschmied)
Bild


20190428_100910 (Kupferschmied)
Bild


20190428_100918 (Kupferschmied)
Bild


20190428_101013 (Kupferschmied)
Bild


20190428_101023 (Kupferschmied)
Bild
T 20
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 4362
Registriert: Di 20. Jan 2009, 18:41
Wohnort: Baden Baden

Re: BR 52 in Spur 2

Beitrag von T 20 »

Gerade aus Schramberg retour, wo Reinhold und ich schon mal die
Spur 2 "angeackert" haben...
ich fand Knickrahmen immer genauso besch... wie etwa kohlegefeuerte Loks
die angeblich "absolut sauber" waren und es eben nicht sind.
Dann aber kamen Marco und Hans mit ihren Kohleversionen und ich war begeistert.
Hier ist es dein Knickrahmen, der so geschickt kaschiert ist, daß es nicht
zu sehen ist.Top.Ja wenn halt echte Profis etwas umsetzen...
auch wenn du "leider"alle Tassen im Schrank zu haben scheinst ;-) bin ich sehr am weiteren
Bauverlauf interessiert, danke !
hutziehende Grüße
Tobias
Z gestellt
Kupferschmied
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 1872
Registriert: So 25. Mär 2007, 11:22
Wohnort: zwischen Flachschieber und Kolbenfresser

Re: BR 52 in Spur 2

Beitrag von Kupferschmied »

Hallo Buntbahner,

Blattfedern gebogen für Wannentender.

Gruß Thomas

20190429_101435 (Kupferschmied)
Bild


20190429_101455 (Kupferschmied)
Bild


20190429_101608 (Kupferschmied)
Bild


20190429_101643 (Kupferschmied)
Bild


20190429_101723 (Kupferschmied)
Bild


20190429_101800 (Kupferschmied)
Bild


20190429_102430 (Kupferschmied)
Bild
master of OM
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 326
Registriert: Do 8. Feb 2007, 20:19
Wohnort: Gloggnitz/Österreich

Re: BR 52 in Spur 2

Beitrag von master of OM »

Hallo Thomas,

jetzt muß ich mich beeilen, sonst ist Dein Modell fertig, bevor ich Antworten kann :wink: !

Du zeigst hier großartigen Modellbau, in einem ansprechend aufbereitetem Bericht :!:

Mich begeistert die Umsetzung eines interssantes Vorbildes, kombiniert mit
hervorragender Fertigungstechnik, die hier beschrieben wird.

Alleine der Beitrag über die Rahmenzwischenbleche als tiefgezogene Bauteile,
inklusive der Bilder über die verwendeten Werkzeuge, ist nicht nur lesenswert,
sondern äußerst inspirierend.

Besonderes Interesse erweckte der letzte Beitrag, da mir die Herstellung von Federaugen
ebenfalls noch bevorsteht, ich aber noch keine Lösung für das Problem hatte.
Daher habe ich bezüglich Federblätter sowie Herstellung einige Fragen:

-Welches Material verwendest Du für die Federblätter und in welcher Stärke?
-Ist das offene Ende am Federauge gewollt, oder von der Biegevorrichtung abhängig?
-Wie groß ist der Innendurchmesser des Auges?

Da ich mich selbst mit der Umsetzung einer BR52 als Modell beschäftigt habe
(allerdings in H0), verfolge ich den Baufortschritt mit goßem Interesse, und
wünsche Dir weiterhin gutes Gelingen :!:

Schöne Grüße, Gerhard
Kupferschmied
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 1872
Registriert: So 25. Mär 2007, 11:22
Wohnort: zwischen Flachschieber und Kolbenfresser

Re: BR 52 in Spur 2

Beitrag von Kupferschmied »

Hallo Gerhard,

-die Federblätter sind aus Präzisions-Lehrenband Edelstahl Federhart von der Firma
Hasberg Schneider. Sind 0,5 mm stark.
-Das offene Ende am Federauge entsteht durch das Rückfedern des Federharten
Materials.
-Der Innendurchmesser des Auges hat 1,8 mm, der Dorn der Beigevorrichtung 1,5 mm.

Gruß Thomas
Benutzeravatar
fspg2
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 6188
Registriert: Do 8. Mär 2007, 22:34
Wohnort: in der Nähe von Braunschweig

Re: BR 52 in Spur 2

Beitrag von fspg2 »

Moin Thomas,

immer wieder schön, Deine sauberen Arbeiten zu verfolgen!

Gerne mehr davon!!!
Viele Grüße
Frithjof
Benutzeravatar
Manuel P
Buntbahner
Beiträge: 47
Registriert: So 29. Mär 2015, 22:06
Wohnort: Niederösterreich (A)

Re: BR 52 in Spur 2

Beitrag von Manuel P »

Grüß dich Thomas,

Ich bin begeistert - sehr schöne Arbeit!!
Eine 52er für Spur2 wäre mal was...

Falls man dir mit Bildern weiterhelfen kann, lass es mich wissen.
Wir konnten unsere am Samstag das erste Mal nach fast 4 Jahren wieder anheizen!


FB_IMG_1556452099791 (Manuel P)
Bild

Bitte berichte weiterhin so ausführlich, wie gesagt - das selbe Projekt steht bei mir auch am Plan.
Nach welchen Plänen baust du?


Viele Grüße
Manuel
Kupferschmied
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 1872
Registriert: So 25. Mär 2007, 11:22
Wohnort: zwischen Flachschieber und Kolbenfresser

Re: BR 52 in Spur 2

Beitrag von Kupferschmied »

Hallo Frithjof,

danke für das Kompliment.

Hallo Manuel,

mit Bildern oder Plänen kannst Du mir leider nicht weiterhelfen, weil ich mich
schon seit über 20 Jahren mit der BR 52 beschäftige. Aber vielen Dank für dein
Angebot. Vor 20 Jahren habe ich schon eine BR 52 in Spur 1 gebaut.

Gruß Thomas

20190501_193259 (Kupferschmied)
Bild


20190501_193340 (Kupferschmied)
Bild


20190501_193350 (Kupferschmied)
Bild
Antworten