Die Vielfalt der Torfloren

Alles rund um Vor-Bilder, also Modelle in ganz groß

Moderator: baumschulbahner

Antworten
Benutzeravatar
Torfbahner
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 202
Registriert: Mo 8. Jan 2007, 20:00
Wohnort: Hamburg

Die Vielfalt der Torfloren

Beitrag von Torfbahner »

Hallo,

im den letzten Jahren habe ich einige Torfwerke mit Feldbahnbetrieb aufgesucht.
Bekanntlich ist die Feldbahn im Moor das (fast) einzige Transportmittel,
welches in dem weichen Untergrund nicht versinkt.
Entsprechend versehen in norddeutschen Torfabbaugebieten
noch eine ganze Reihe solcher Bahnen ihren Dienst.
Die Loren für den Fräs- oder Stechtorf sind scheinbar ausschließlich Eigenbauten,
denn sie sehen in jedem Werk anders aus,
und oft ist auch in einzelnen Betrieben eine umfangreiche „Artenvielfalt“ zu sehen.

Übrigens baue ich solche Torfloren im Modell etwas Freistil in der Spurweite Gn15 nach,
welche ich demnächst im Modellteil dieses Forums zeigen werde.


Als erstes stelle ich Loren aus Betrieben vor, in denen den Feldbahntransport eingestellt wurde,
wo die Bahnen aber noch existieren.

In Sauensiek zwischen Sittensen und Buxtehude wird der Torf jetzt mit
Raupentransportern (Raupendumper) ins Werk gebracht.
Die Bahnanlage mit vielfältigen Metallloren sah aber am 11. August 2008 noch weitgehend intakt aus.
Sauensiek_Google_Earth_ico (Torfbahner)
Bild

Den Raupendumper sieht man im linken Bereich des Torfes. (Der helle Fleck)


Es war dort eine Vielfalt von Metallloren zu sehen (auf dem Bild unterhalb der Torfhalde).


Sauensiek_Lore1 (Torfbahner)
Bild


Sauensiek_Lore2 (Torfbahner)
Bild


Sauensiek_Lore3 (Torfbahner)
Bild


Sauensiek_Lore4 (Torfbahner)
Bild


Sauensiek_Lore5 (Torfbahner)
Bild



Eine DIEMA Lok mit hohem Führerstand

Sauensiek_Diema_hoher_hrerstand (Torfbahner)
Bild


Und eine DIEMA mit abgesenkten Führerstand, kurioserweise mit Brettern abgedeckt.

Sauensiek_Diema_abgesenkter_F_hrerstand (Torfbahner)
Bild

Der Personenwagen hat sicherlich auch schon bessere Zeiten erlebt.

Sauensiek_Personenlore (Torfbahner)
Bild

Und hier der Raupendumper, der der Bahn die Arbeit abnimmt –leider-
Sauensiek_Kettenfahrzeug (Torfbahner)
Bild

Ich werde bald weitere Betriebe und somit andere Torfloren vorstellen.

Beste Grüsse aus Hamburg
Hellmuth
Und immer ein Stück Gleis unter der Lore
Benutzeravatar
Thomas Z.
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 214
Registriert: Fr 20. Feb 2009, 13:35
Wohnort: Schildow

Re: Die Vielfalt der Torfloren

Beitrag von Thomas Z. »

Hallo Hellmuth,
das sind sehr schöne Bilder :!: Ich finde Torfbahnen und deren Rollmaterial sind noch interessanter als "gewöhnliche" Feldbahnen. Vielleicht baue ich ja irgendwann auch mal ein Paar Torfloren :wink: 8) .
Tschüss
:lol: Thomas
Benutzeravatar
Torfbahner
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 202
Registriert: Mo 8. Jan 2007, 20:00
Wohnort: Hamburg

Re: Die Vielfalt der Torfloren

Beitrag von Torfbahner »

Hallo Thomas,
danke für die Zustimmung.

Da ich in Sauensiek kein Feldbahnbetrieb zu sehen bekam, suchte ich einen weiteren Torfabbau auf – und - auch da war kein Zugverkehr mehr.

Bei Hatze auch in der Nähe von Sittensen an der A1 gelegen befindet sich eine Umladeanlage von Loren auf LKWs, die den Rohtorf in ein Torfwerk weiterbeförderten.

Die Anlage muss aber auch schon einige Zeit ungenutzt gewesen sein, da das Anschlußgleis zum Abbaugebiet teilweise rückgebaut war.

Hatze_Google_Earth (Torfbahner)
Bild


Die Loren entsprachen im Baustiel den vorher Gezeigten. Vielleicht gehören die Betriebe zusammen, ich hab das nicht recherchiert.

Hatze_Lore (Torfbahner)
Bild


Hatze_Loren (Torfbahner)
Bild



Interessant sind auch die verschiedenen Bauformen der Lorenrahmen.
(Das lässt dem Modellbauer auch viel Freiheit)

Hatze_Lorenrahmen (Torfbahner)
Bild


Auffällig ist dieser herrliche Lokschuppen.

Hatze_Lokschuppen (Torfbahner)
Bild


Marcel, dein Einsatz :)

Hatze_Schuppen_mit_Tor (Torfbahner)
Bild


Immerhin standen dort 3 Loks in einem optisch recht guten Zustand drin.
Vorn waren 2 Schöma zu sehen


Hatze_3_Loks (Torfbahner)
Bild

Dahinter stand, durch ein Seitenfenster gesehen eine Kleine Diema.

Hatze_Diema (Torfbahner)
Bild

Weiterhin war die Umladeanlage sehr Interessant und in einem guten Zustand.
Leider habe, vor Aufregung, vergessen davon Fotos zu machen.....sorry :oops: :steinigung:
Und immer ein Stück Gleis unter der Lore
der koni
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 397
Registriert: So 12. Okt 2008, 12:10
Wohnort: Münsterland

Re: Die Vielfalt der Torfloren

Beitrag von der koni »

Hallo!
Danke für die Bilder!!! Kannst Du auch noch die Spurweite der Bahnen mit angeben, denn die ist fast so bunt, wie der Wagenpark.
Schönes WE
Manfred
Max Hensel
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 693
Registriert: So 8. Feb 2009, 21:25
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Die Vielfalt der Torfloren

Beitrag von Max Hensel »

Hallo Torfbahner,
vielen Dank für die tollen Bilder. Die Spurweite dürfte 600mm sein.
Grüße, Max.
Benutzeravatar
Torfbahner
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 202
Registriert: Mo 8. Jan 2007, 20:00
Wohnort: Hamburg

Re: Die Vielfalt der Torfloren

Beitrag von Torfbahner »

Hallo Manfred,

alle Torfbahnen die ich in Schleswig Holstein und Niedersachsen besucht habe fuhren auf 600mm.

Aber Du hast natürlich recht, dass Feldbahn auch auf anderer Spur fährt.

Wie gesagt baue ich Modellloren in Gn15, was einer vorbildspurweite von 381 mm entspricht.
Was wäre wenn.... der erste mit Torfabbauer mit Bahnbetrieb sich die in England verbreitete Spurweite verschafft hätte?

:freude: :freude: - :freude: :freude: - :freude: :freude: - Hellmuth
Und immer ein Stück Gleis unter der Lore
theylmdl
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 5812
Registriert: Fr 14. Jan 2005, 01:01
Wohnort: Frankfurt a.M.
Kontaktdaten:

Re: Die Vielfalt der Torfloren

Beitrag von theylmdl »

Hallo Torfbahner!

So schön Deine Fotos sind, so ungeeignet sind sie für das Forum und vor allem die Besucher, die noch ISDN benutzen müssen. Über 600 kB für die meisten Fotos sind zu viel. Selbst bei Standard-DSL wie bei mir brauchen die Bilder ziemlich lang, um zu laden.

Entweder Du lädst Originalbilder hoch und überlässt den Job der Forumssoftware, oder Du solltest wissen, wie Du ein JPG-Bild so speicherst, dass es gut ist für das Forum. Hier gibt's ein paar Tipps:
modellbau/viewtopic.php?t=4448

Viele Grüße,
Thomas Hey'l - info@themt.de - www * themt * de
Benutzeravatar
Torfbahner
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 202
Registriert: Mo 8. Jan 2007, 20:00
Wohnort: Hamburg

Re: Die Vielfalt der Torfloren

Beitrag von Torfbahner »

Hallo Thomas,
das tut mir leid, dass die Bilder so nicht von allen gesehen werden können.

Ist das besser so?

90 (Torfbahner)
Bild



Übrigens ein Bild aus Westerhorn, da gibts später noch mehr von

Gruss
Hellmuth
Und immer ein Stück Gleis unter der Lore
Benutzeravatar
Gleisbauer
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 1398
Registriert: Fr 14. Apr 2006, 19:17
Wohnort: Hansestadt Stade

Re: Die Vielfalt der Torfloren

Beitrag von Gleisbauer »

Moin Hellmuth,
schöne Bilder, danke dafür.
Ich habe auch noch ein paar ergänzende Fotos:
P4210044 (Gleisbauer)
Bild
Torfwerk Ahrens Sauensiek

t_sitzwagen_212 (Gleisbauer)
Bild
Der Personenwagen, hier noch etwas weniger belaubt :wink:

Dann habe ich noch Fotos aus Hagen im Bremischen von 2002 oder 2003:

Hagentorf16 (Gleisbauer)
Bild
Torfwerk Hagen i. Bremischen

Hagentorf17 (Gleisbauer)
Bild
Torfwerk Hagen i. Bremischen

Hagentorf18 (Gleisbauer)
Bild
Torfwerk Hagen i. Bremischen

Hagentorf23 (Gleisbauer)
Bild
Torfwerk Hagen i. Bremischen

Hagentorf28 (Gleisbauer)
Bild
Torfwerk Hagen i. Bremischen

Torfwerk_Hagen (Gleisbauer)
Bild
Torfwerk Hagen im Bremischen, eine der Loks aus Diepholzer Produktion.

Die Fotos zeigen die Holz- und die Metalloren, den Kipper, das Hauptgebäude und das Spill zum Vorziehen der Loren an der Entladung.
Damals gab es dort auch noch 1,75m³-Kipploren, allerdings habe ich es heute zu diesen Loren nicht mehr so weit, aber das ist eine andere Geschichte. :wink:

Last but not Least gibts dann noch eine Holzlore, die heute in Deinste steht:
torflore1_357 (Gleisbauer)
Bild

MfG Christoph
Kellerbahner
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 16990
Registriert: So 23. Okt 2005, 16:15
Wohnort: NRW

Re: Die Vielfalt der Torfloren

Beitrag von Kellerbahner »

Hallo Hellmuth und Christoph,

Thomas hat geschrieben:
das sind sehr schöne Bilder

- :biggthumpup: :biggthumpup: :biggthumpup:

Gelungen finde ich auch die Idee mit den Übersichtsbildern von Google Earth. Ich glaube man erkennt sogar die Gleise ... :lupe:

Ihre könnt den Thread und Eure Galerien ruhig weiter ergänzen :bindafür: .

Gruß vom

Kellerbahner
Schaffe, schaffe, Häusle baue ...
Antworten