%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Modellbau-Tag 2010 im Frankfurter Feldbahn-Museum (2. Mai)

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Veranstaltungen
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Marcel
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 01.03.2003
Beiträge: 2931
Wohnort: Hägglingen / Schweiz

BeitragVerfasst am: 01.05.10 03:07    Titel: Re: Modellbau-Tag 2010 im Frankfurter Feldbahn-Museum (2. Ma Antworten mit Zitat

theylmdl hat folgendes geschrieben::
Den Rest müssen Marcel und ich dann morgen im Eilverfahren machen (beispielsweise die Schienen "bündeln").


... dabei habe ich mich doch auf 2 Tage Ferien eingestellt ... Winke

Gruss Marcel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
fido
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 19.02.2003
Beiträge: 10165
Wohnort: Herbipolis

BeitragVerfasst am: 01.05.10 13:15    Titel: Re: Modellbau-Tag 2010 im Frankfurter Feldbahn-Museum (2. Ma Antworten mit Zitat

theylmdl hat folgendes geschrieben::
@ fido: Kannst Du schon 'mal unter "Vorbilder / Frankfurter Feldbahn Museum / Modellbautag am 02.05.10" eine neue Bildergalerie anlegen? Ich könnte mir denken, dass es morgen eventuell schon erste "Making of"-Fotos gibt.

Hi Langer,

klar, es ist erledigt: http://www.buntbahn.de/fotos/showgallery.php?cat=717

_________________
running dog Viele Grüße, fido
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
theylmdl
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 5812
Wohnort: Frankfurt a.M.

BeitragVerfasst am: 02.05.10 00:09    Titel: Re: Modellbau-Tag 2010 im Frankfurter Feldbahn-Museum (2. Ma Antworten mit Zitat

Hallo, werte Freunde unkonventioneller Ausstellungs-Abenteuer!

@ fido: Besten Dank für den prompten Service!

Hier kommt ein Subminiatur-"Making of". Denn anders als in den Jahren zuvor gibt's nur wenig zu berichten oder zu zeigen. Die Bilder könnt ihr per Klick vergrößern.

Stark behindert durch Maifeiertag-Kundgebungen und Radsport-Veranstaltungen konnte der Chronist Marcel doch noch pünktlich am Bahnhof in Empfang nehmen. Typisch: Der Zug aus der Schweiz kam eine Minute vor der Zeit, fast alle anderen ein wenig verspätet Winke .

Das gestern noch glücklich eroberte Autochen trug uns dann zunächst nach Hause - gepackt hatte ich doch schon - und dann zum Feldbahn-Museum, wo Margret und Thomas Engel mit Daniel Hoß schon eingetroffen waren. Bis die Halle vorübergehend geräumt war, verging noch ein bisschen Zeit. Dann konnten wir mit den bekannten Sägezahnfahrten die Biertische in die Halle schaffen und abladen.

Der einfache und kleine Gleisplan wurde kurz auf einem Schmierzettel entworfen, und höchstens zwei Stunden später stand der Testaufbau. Das war im Team mit Margret, Thomas, Daniel und Marcel eine sehr entspannte Angelegenheit. Beachtet bitte die unkonventionelle Schrägstellung der Tische. Alle Weichen sind so beidseitig gut zu erreichen, und die Tür zum Anbau ist auch noch zugänglich.



"Testaufbau", weil diesmal alle drei Gleise abends wieder mit Originalfahrzeugen "bestückt" werden sollten. Das heißt, wir mussten nach dem Probestellen alles wieder wegräumen.



Das Wetter war, wie erwartet, ganz mies Grins . Auf dem (teils ebenfalls gesperrten) Weg zum FFM nieselte es noch. Vor Ort wirkte das alles jedoch ein wenig freundlicher Winke .



Am späteren Nachmittag wurde das Wetter dann ganz eklig.



Da wir weiter nichts zu tun hatten, haben wir uns noch ein Stündchen in die Sonne gesetzt, Kaffee getrunken und dumm geschwätzt Winke . Hier und da gab's auch ein bisschen 'was zu gucken, als beispielsweise der graue Heeresfeldbahn-Drachen den roten mit haufenweise Werkzeug, Farben, Biergläsern und derlei auf Umlauf und Vorbau in die Halle zurück geschubst hat (das Bild entstand kurz davor vom Kaffeetisch).



Nicht nur in Bayern, auch in Feldbahn-Museen gehen die Uhren ein wenig anders. Hier ist es beispielsweise etwa 18:00 Uhr, während die Bahnhofsuhr etwa Viertel vor drei zeigt.



Für die 1:13,3-Fraktion und die Feldbahn-Gruppe um Holger Steinberg ist reichlich Platz übrig. Wir haben unglaubliche Mengen an Schienen übrig, eines jedoch kaum noch: gerade, kurze Ausgleichsstücke. Wer so etwas also noch hat, möge es mitbringen. Sonstige Schienen brauchen wir eher nicht. Wenn morgen genug Platz bleiben sollte, können wir den IIm-Rundkurs auch durchaus noch verlängern.

Beste Grüße,

_________________
Thomas Hey'l - info@themt.de - www * themt * de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
theylmdl
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 5812
Wohnort: Frankfurt a.M.

BeitragVerfasst am: 03.05.10 00:30    Titel: Re: Modellbau-Tag 2010 im Frankfurter Feldbahn-Museum (2. Ma Antworten mit Zitat

Hallo!

Für einen "echten" Bericht langt's heute nicht mehr, allenfalls für ein Appetithäppchen. Die Vorschaubildchen lassen sich wieder vergrößern.

Kurz und knapp: Schön war's! Wir hatten eine Menge Spaß und kaum technische Probleme, abgesehen von einer historischen LGB®-Weiche, die erheblicher elektrischer Verstärkung bedurfte. Das war dank 80W-Lötkolben jedoch schon vor dem Publikums-Einlass abgetan.

Mit Ausnahme eines Regenschauers am Nachmittag spielte auch das Wetter mit (bis mittags war es sonnig und warm).

Berthold als designiertes Mitglied der entspannten Fraktion zeigte eine selbst geschrumpfte Bierflasche in der Hand des Lokführers eines seiner 30 mm-Feldbahn-Modelle.



Zumindest der Chronist erlag sofort dem schlechten Einfluss, begab sich Richtung Zapfanlage und traf da wen? Na klar! Berthold. Zum Glück war das Modell meist gut versteckt, sodass zumindest die Jugend dem verderblichen Einfluss von Bertholds Modellbaukünsten nachweislich nicht erlag Winke .

Der IIm-Rundkurs wurde nur spärlich genutzt. Immerhin gab es gewichtige Gäste, so beispielsweise diese Echtdampf-Feldbahnlok in 1:13,3 von Dampfcargo 63 (René).



Alfred (Regelspur) brauchte seinen "Frustrationskoffer" dieses Jahr gar nicht erst mitzubringen. Ein kleines Tütchen genügte vollauf, um einige Buntbahner dem verderblichen Einfluss von Drogen wie Alkohol und Coffein ein Stück näher zu bringen.



Bei diesem Wasserstand der T3 mit funktionalem Anschlag für die Sperrhähne verbietet sich der Einsatz irgendwelcher Größenvergleichs-Münzen: Das glaubt - um es ähnlich Waechter auszudrücken - sowieso kein Schwein.

In der Waggonhalle pfiff unterdes hochfrequent Rolands Turbogenerator. Wegen der überraschenden Bewölkung war die Beleuchtung auch dringend nötig.



Leider war der Freigang der noch nicht begnadigten Modellbahner nur allzu früh vorbei. Im folgenden Bild seht ihr drei davon bei der Fahrt im HF-Gefangenenwagen mit den typischen Gittern vor den Fenstern und gleichzeitig die üblen Folgen allzu großer Technik-Verliebtheit.



Links im Bild, ganz analog mit Ilford 400 beschäftigt, 4Heiner, in der Mitte Stoffel, gänzlich Technik-befreit, und rechts unser Gastgeber fido, vertieft in die Tücken digitaler Technik. High end-Spielzeug, so lernen wir hier, schafft soziale Defizite. Lediglich Stoffel (ohne Handy oder Kamera) kann dem Geschwafel des Chronisten aufmerksam folgen (oder zumindest halbwegs glaubhaft den Anschein erwecken Grins ).

Auf dem letzten Bild für heute seht Ihr die kleine Java-Mallet, die gerade auf dem Rebstockgelände umsetzt.



Beste Grüße,

_________________
Thomas Hey'l - info@themt.de - www * themt * de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Rudolf
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 29.09.2006
Beiträge: 1485

BeitragVerfasst am: 03.05.10 07:48    Titel: Re: Modellbau-Tag 2010 im Frankfurter Feldbahn-Museum (2. Ma Antworten mit Zitat

Moie Kollegen,

es war ein schöner Tag gestern. Ich habe mich gefreut, ein paar Kollegen persönlich kennenzulernen, die ich bisher nur dem Namen nach kannte. Manche kannte ich bis gestern noch überhaupt nicht. Es gab nette Gespräche, auch mit reinen Spielbahnern und vielleicht konnte sogar die eine oder andere Hemmschwelle abgebaut werden.

Manche Modelle, die ich bisher nur von Bildern her kannte, konnte ich mir mal näher ansehen und anhören.

Schade nur, daß ich zeitig wieder aufbrechen musste. So habe ich mich denn leider von so manchen Kollegen nicht mehr verabschieden können. Dies sei hiermit nachgeholt.

_________________
Viele Grüße

Rudolf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Thomas Engel
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.06.2003
Beiträge: 763
Wohnort: Solingen, an der Ätzmaschine

BeitragVerfasst am: 03.05.10 11:09    Titel: Re: Modellbau-Tag 2010 im Frankfurter Feldbahn-Museum (2. Ma Antworten mit Zitat

Winke Hallo Zusammen,

auch das "Bergische Trio" (Daniel, Margret & ich) sind spätabends müde und
zufrieden wieder zuhause eingetroffen.

Am Samstag war ich zunächst estaunt bis geschockt, das wir abends alles
wieder soweit zurückbauen mussten, das die Museumsstücke wieder in der
Halle übernachten konnten. Dafür war dann der Aufbau am Sonntagmorgen
erstaunlich schnell und gut vonstatten gegangen.

Unsere Idee, die Feldbahnmodelle in den Vordergund zu stellen und auch im
Betrieb präsenteren zu können, wurde für die 1:13er, deren Modelle letztes
Jahr "etwas beengt" in der Ecke standen, gut erreicht. Auf der Tischanlage
pendelten die beiden kleinen Loks von Fuchs301 und machten laut seiner
Aussage mehr Kilometer als je zuvor, die Dampflok von Dampfcargo63 drehte
mit Loren auf der R3 Anlage ihre Runden, am anderen Ende der Halle baggerte
Ralf mit einem riesigen Gittermast-Bagger Sand in einen Lorenzug, gezogen
von einer Deutz OMZ122. Am Ende seiner Strecke wurde der Sand auf einen
funkferngesteuerten Unimog mit Anhänger verladen.

Die 1:8 Modelle wurden diesmal leider nur im Stand gezeigt, da für diese
nicht genügend Gleis existiert. Es juckt mir schon in den Fingern, auch mit
diesen tollen Modellen mal etwas zu spielen ... (ja, in jedem Menschen
steckt zum Glück immer noch etwas Kind, oder?)

Wie groß Fahrzeuge für 600mm Spur sein können, sah man draussen in Form
des Rahmens eines Personenwagens der MPSB ... mal sehen, wie so ein 13m
langer Wagen später mal durch einen Feldbahn-Radius kommen wird.

Dampf und Diesel satt gab es außerhalb der Halle genug, das Wetter spielte
besser mit als angekündigt und befürchtet, was wollen wir mehr? Nochmals
vielen Dank an alle Aktiven und Besucher!

Brennender Teufel Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Leo
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 27.02.2007
Beiträge: 647
Wohnort: Bensheim

BeitragVerfasst am: 03.05.10 11:57    Titel: Re: Modellbau-Tag 2010 im Frankfurter Feldbahn-Museum (2. Ma Antworten mit Zitat

Danke an die Organisatoren!
War leider zu kurz da - war trotzdem schön!

..mit Rudolf (Leo)



Meister der Bratwurst (Leo)



Zwei wichtige Buntbahn-Hasen (Leo)


Gruß und Bastelspaß
Leo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
rhb fan
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.07.2006
Beiträge: 759

BeitragVerfasst am: 03.05.10 13:19    Titel: Re: Modellbau-Tag 2010 im Frankfurter Feldbahn-Museum (2. Ma Antworten mit Zitat

Hallo,

das war wohl mal wieder eine gelungene und erfolgreiche Veranstaltung. Leider konnte ich in diesem Jahr nicht vorbeikommen, mein Job hat mich mal wieder über einige Zeitzonen wegkatapultiert, hoffe, es klappt in 2011 wieder.

@Leo: Wer ist den auf dem Bild Rudolf und wer ist Leo? Da ich viele Namen nur aus dem Forum kenne, möchte ich gerne die Gesichter dazu kennen lernen.

Gruß,

Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Leo
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 27.02.2007
Beiträge: 647
Wohnort: Bensheim

BeitragVerfasst am: 03.05.10 14:00    Titel: Re: Modellbau-Tag 2010 im Frankfurter Feldbahn-Museum (2. Ma Antworten mit Zitat

Hallo Andreas auf dem oberen Bild ist rechts vorne im karierten Hemd der Rudolf, den ich diesmal auch zum ersten mal gesehen habe. Der Leo bin ich und nicht drauf.
Auf dem dritten Bild ist der "Stoffel" und der "Lange" Thomas Heyl (theylmdl).
Gruß und Bastelspaß
Leo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Fuchs301
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 03.02.2008
Beiträge: 575
Wohnort: Nähe Braunschweig

BeitragVerfasst am: 03.05.10 19:01    Titel: Re: Modellbau-Tag 2010 im Frankfurter Feldbahn-Museum (2. Ma Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

hiermit möchte ich mich nochmal bei allen bedanken, die an der Planung, Vorbereitung und Durchführung dieser gelungenen Veranstaltung beteiligt waren. Insbesondere bei Thomas und Thomas für die Bereitstellung eines "Spielparcours" für meine 1:13,3er Loks. Die Zeit ist wie im Fluge vergangen und Helmut und ich haben auch Zeit gefunden, auf dem Aussengelände nach neuen Projekte Ausschau zu halten...

_________________
Gruß
Christian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Veranstaltungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido