%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Schnapsbrennerei Rymenzburg

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
kartonbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.03.2008
Beiträge: 949

BeitragVerfasst am: 03.07.10 12:05    Titel: Re: Schnapsbrennerei Rymenzburg Antworten mit Zitat

Moin Marcel,

Marcel hat folgendes geschrieben::

aufhellen mit weisser Wasserfarbe



... das Ergebnis, dass Du durch die Behandlung des Holzes mit Eichenbeize und der weißen Wasserfarbe erreicht hast, entspricht so ziemlich meiner Wunschvorstellung, wie Schwellen aussehen sollten (hier am Beispiel einer Schwelle der Feldbahn vom Gelände des TÜV in Norderstedt) ...



... Eichenbeize aus der Tüte habe ich noch - ich werde dazu mal etwas Deckweiß aus der Tube (aus dem Malkasten) versuchen ... eine andere weiße Wasserfarbe habe ich momentan nicht ...

_________________
Gerald
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Marcel
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 01.03.2003
Beiträge: 2968
Wohnort: Hägglingen / Schweiz

BeitragVerfasst am: 06.07.10 03:17    Titel: Re: Schnapsbrennerei Rymenzburg Antworten mit Zitat

fspg2 hat folgendes geschrieben::

So wie ich vermute, erfolgt die Beizung der Brettchen nach dem Zusammenkleben. Welchen Kleber benutzt Du dafür? Oder bearbeitest Du die Stellen, an denen der Kleber auf die Oberfläche gelangt ist, noch vor der Beize nach?


Frithjof, ich sehe, du kennst das Problem mit den Kleberresten und dem Beizen danach ... Winke.

Früher habe ich zuerst gebeizt und anschliessend die Teile zusammengeklebt ... heute kann ich aber so kleben, dass ich praktisch keine Kleberresten mehr auf der Sichtfläche habe. Wenns trotzdem passieren sollte, kratze ich die Resten mit einem Microschraubenzieher gleich weg ... den gleichen Schraubenzieher verwende ich aber auch, um den Kleber aufzutragen. Ich verwende für alle meine Bastelarbeiten Weissleim, bevorzugt "Uhu Kraft Alleskleber"

Ich wünsche dir auch weiterhin viel Bastelspass
Marcel

_________________
mein BUCH
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Marcel
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 01.03.2003
Beiträge: 2968
Wohnort: Hägglingen / Schweiz

BeitragVerfasst am: 26.08.10 17:31    Titel: Re: Schnapsbrennerei Rymenzburg Antworten mit Zitat

Nach einer Pause infolge Wohnortwechsel, habe ich die bisher gezeigten Teile zusammengebaut. Das ist nun ca. 1/5 der gesamten Fassadenabwicklung Winke



Gruss Marcel

_________________
mein BUCH
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
jacq01



Anmeldungsdatum: 01.05.2010
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 26.08.10 17:44    Titel: Re: Schnapsbrennerei Rymenzburg Antworten mit Zitat

Hallo Marcel,

good to see you are organised again. Looks good.

Jacq
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
kartonbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.03.2008
Beiträge: 949

BeitragVerfasst am: 26.08.10 20:15    Titel: Re: Schnapsbrennerei Rymenzburg Antworten mit Zitat

Moin Marcel,

Marcel hat folgendes geschrieben::
... Das ist nun ca. 1/5 der gesamten Fassadenabwicklung ...


... ich bin nicht sicher, ob ich das richtig verstanden habe?! Meintest Du damit, dass Du von diesem Gebäude 1/5 der Fassade(n) fertiggestellt hast ... oder planst Du eine größere/längere Fassade, aus mehreren, ggf. aneinander gereihten Gebäudeteilen (ohne gestaltete Rückseiten)?

Letzteres hatte ich mir als Teil meiner Lösung überlegt, da ich einerseits eine gewisse Gebäudedichte möchte, aber andererseits dafür kaum/nicht genug Platz zur Verfügung habe. Da ich außerdem, um weitgehend authentisch nachbauen zu können, mich - mehr oder weniger - am norddeutschen Flachland (und landschaftstypischen Baulichkeiten) orientiere, fallen solch gestalterischen Elemente wie z. B. Dein Felsenkeller für mich weg. Als räumliche Begrenzung hatte ich mir daher Gebäude(teile), z. T. als Fassade/Kulisse/Halbrelief vorgestellt ...

_________________
Gerald
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Leo
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 27.02.2007
Beiträge: 647
Wohnort: Bensheim

BeitragVerfasst am: 27.08.10 09:25    Titel: Re: Schnapsbrennerei Rymenzburg Antworten mit Zitat

Hallo Marcel, danke für den Augenschmaus!
Bin neugierig,was die Gründe des Umzuges sind!
Gruß und Bastelspaß
Leo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Helmut Schmidt
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 24.02.2003
Beiträge: 3816
Wohnort: Barsinghausen

BeitragVerfasst am: 27.08.10 11:55    Titel: Re: Schnapsbrennerei Rymenzburg Antworten mit Zitat

Hallo Marcel,

dann hoffe ich mal für dich, dass du durch den Umzug vielleicht auch etwas mehr Platz für deinen Modellbau hast.

_________________
Helmut Schmidt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Marcel
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 01.03.2003
Beiträge: 2968
Wohnort: Hägglingen / Schweiz

BeitragVerfasst am: 27.08.10 12:50    Titel: Re: Schnapsbrennerei Rymenzburg Antworten mit Zitat

kartonbahner hat folgendes geschrieben::

... ich bin nicht sicher, ob ich das richtig verstanden habe?! Meintest Du damit, dass Du von diesem Gebäude 1/5 der Fassade(n) fertiggestellt hast ... oder planst Du eine größere/längere Fassade, aus mehreren, ggf. aneinander gereihten Gebäudeteilen (ohne gestaltete Rückseiten)?


Gerald, von diesem Gebäude habe ich nun rund 1/5 der gesamten Fassadenfläche fertig. Da sich das Gebäude schräg an der vorderen Anlagenkante befindet, sind alle 4 Seiten sichtbar, so dass ich auch alle 4 Fassadenseiten gestalten werde ... auch wenn die "Gebäuderückseite" dann viel spartanischer ausgebildet sein wird.

Helmut, eigentlich habe ich nun viel weniger Platz für den Modellbau, dafür die viel bessere Infrastruktur Winke . So wie ich baue ist "Platz" nicht das entscheidende Kriterium ... die Feldbahn passt überall hin Winke

Gruss Marcel

_________________
mein BUCH
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
qubalu
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 19.09.2006
Beiträge: 50
Wohnort: Quedlinburg

BeitragVerfasst am: 27.08.10 13:18    Titel: Re: Schnapsbrennerei Rymenzburg Antworten mit Zitat

Hallo Leo,

warum Marcel umgezogen ist, ist ja wohl auf dem obigen Bild eindeutig zu sehen. Da möchte ich auch nicht unbedingt wohnen Lachend Lachend Lachend .

Hallo Marcel,

einfach wieder Klasse, was du uns da zeigst. Man kann schon ein wenig neidisch werden Verlegen .

Viele Grüße

Lutz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Marcel
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 01.03.2003
Beiträge: 2968
Wohnort: Hägglingen / Schweiz

BeitragVerfasst am: 07.03.11 23:35    Titel: Re: Schnapsbrennerei Rymenzburg Antworten mit Zitat

Ich bastle nach Lust und Laune. Aus diesem Grund habe ich mir die Freiheit genommen, mit einem neuen Gebäude für meine Kleinanlage zu beginnen, auch wenn die anderen noch nicht fertig sind ...

Hier habe ich das erste Bild eines Hühnerstalls, welcher aber immer noch im Bau ist ...

HS11001 (Marcel)


Marcel

_________________
mein BUCH
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Seite 8 von 9

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido