%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Straßenbahn-Beiwagen Berlin Baujahr 1905

Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Umbau & Bausätze
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
t4dliebhaber
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 14.07.2008
Beiträge: 247
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 14.07.08 19:13    Titel: Straßenbahn-Beiwagen Berlin Baujahr 1905 Antworten mit Zitat

Hallo, an alle Buntbahner.

Ich will versuchen aus den Kartonbausätzen von www.bastelbogen-online.de , roll- bzw. fahrfähige Modelle zu machen. Mal sehn was man daraus kostengünstig zaubern kann. Oder hat vielleicht schon jemand Erfahrungen gesammelt?

_________________
Hoch lebe der Tatzlagerantrieb!

Rechtschreibfehler dürfen ausnahmsweise behalten werden.



Zuletzt bearbeitet von t4dliebhaber am 27.10.08 13:49, insgesamt 2 Male bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Lasterbastler
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 77
Wohnort: Unna

BeitragVerfasst am: 14.07.08 19:44    Titel: Re: Nicht von Pappe, nur aus dem Internet! Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

ohne Komma funktioniert der Link besser:
http://www.bastelbogen-online.de/

Sehr glücklich
Grüße Jörg

_________________
Jedem sein Laster - sagt der Bastler
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Regalbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 31.07.2004
Beiträge: 6283
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis

BeitragVerfasst am: 14.07.08 20:00    Titel: Re: Nicht von Pappe, nur aus dem Internet! Antworten mit Zitat

Hallo Thomas,

wie ich deinem Profil und deiner Webseite entnehme,
willst du Nahverkehrsmodelle in 1:8 bauen.
Oder liege ich da falsch Frage
Da hast du dir ja was vorgenommen.
Ich denke das könnte ganz schön groß werden.
Bin mal gespannt was daraus wird.

Tschau Christoph

_________________
geht nicht gibt's nicht

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
t4dliebhaber
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 14.07.2008
Beiträge: 247
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 17.07.08 20:40    Titel: Re: Nicht von Pappe, nur aus dem Internet! Antworten mit Zitat

Ja, auch in 1:8 will ich mich mal versuchen, hab vor kurzem einen Robau einer Kö II übernommen, dieser soll in den nächsten Wochen sein Fahrwerk erhalten.
1:8 hat mit Modellbahn nicht mehr viel zu tun Idee , doch wenn man ein Gelände und den dazugehörigen Verein gefunden hat Cool , dann ist zumindest das Platzproblem gelöst.... Augenrollen

Doch die Modelle von bastelbogen-online.de sollen "nur" für die LGB sein.

_________________
Hoch lebe der Tatzlagerantrieb!

Rechtschreibfehler dürfen ausnahmsweise behalten werden.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
t4dliebhaber
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 14.07.2008
Beiträge: 247
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 05.08.08 19:55    Titel: Re: Nicht von Pappe, nur aus dem Internet! Antworten mit Zitat

Auch wenn der Beitrag nicht so den Anklang findet schreib ich ihn mal weiter.

Habe heute im Kopiercenter des Vertrauens, meine Ausdrucke machen lassen.
Für alle, die auch die Bausätze für Spur 2 verwenden wollen: in 174% ausdrucken lassen, das enstpricht einer Wagenkastenbreite im original von 2,07m. Vorbildentprechend, währen 2,06m aber dann hätte man am Bausatz viele "krumme" werte.

Idee
Am besten man lässt das ganze auf 300g/m² Papier drucken, dann bekommt man auch ein schönes "Relief", zwischen "Beplankung" und Plexiglas, welches ich als Grundgerüst verwende. Idee

Jetzt folgt erstmal das große Geschnippel und die Suche nach einem Kleber der das Papier nicht aufweicht (obwohl das bei 300g/m² Papier schwierig ist) und eine feste Verbindung mit dem Kunststoff herstellt. Ich denke da auch an doppelseitiges Klebeband, oder den Alleskleber-Stick vom "Eulen-Leim" ( um mal keine Schleichwerbung zu machen Sehr glücklich )

Ich halte hier weiterhin auf dem laufenden.

Antreiben

??? für was eigentlich die Peitsche, die Bahn fährt doch mit Strom und ohne Pferd!

_________________
Hoch lebe der Tatzlagerantrieb!

Rechtschreibfehler dürfen ausnahmsweise behalten werden.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Regalbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 31.07.2004
Beiträge: 6283
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis

BeitragVerfasst am: 05.08.08 20:16    Titel: Re: Nicht von Pappe, nur aus dem Internet! Antworten mit Zitat

Hallo Thomas,

so richtig schlau werde ich (sicher auch andere) daraus immer noch nicht Verwirrt
Welches Modell baust du denn nun Frage

Tschau Christoph

_________________
geht nicht gibt's nicht

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
t4dliebhaber
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 14.07.2008
Beiträge: 247
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 05.08.08 21:02    Titel: Re: Nicht von Pappe, nur aus dem Internet! Antworten mit Zitat

Oh stimmt, das hätte man mal noch erwähnen können, sorry. Verlegen

http://www.bastelbogen-online.de/Bastelbogen/38.html Aufzählung

Ich versuche mich am Beiwagen von 1905. Ausruf

_________________
Hoch lebe der Tatzlagerantrieb!

Rechtschreibfehler dürfen ausnahmsweise behalten werden.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
t4dliebhaber
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 14.07.2008
Beiträge: 247
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 13.08.08 11:34    Titel: Re: Nicht von Pappe, nur aus dem Internet! Antworten mit Zitat


So nach einigen Stunden Arbeit ist nun auch der Karosseriebauer zufrieden Sehr glücklich .
Alle Fensteröffnungen sind ausgeschnitten, und desweiteren wurde schon der "Sichtschutz" installiert.

Warum Sichtschutz? Selbst durch 300g/m² Papier scheint das Licht noch hindurch, also, wurden einfach alle Bauteile auf schwarzen Karton geklebt (doppelseitiges Klebeband von LUX, relatv günstig, hält aber bombenfest). Jetzt müssen nurnoch zum dritten mal die Fenster ausgeschnitten werden, und dann geht es schon an den "Rahmenbau".

_________________
Hoch lebe der Tatzlagerantrieb!

Rechtschreibfehler dürfen ausnahmsweise behalten werden.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
kartonbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.03.2008
Beiträge: 949

BeitragVerfasst am: 13.08.08 13:52    Titel: Re: Nicht von Pappe, nur aus dem Internet! Antworten mit Zitat

Hallo t4dliebhaber,

auf was für einer Unterlage schneidest Du (aus)? Ein simples Holzbrett oder eine spezielle Kunststoffunterlage, auf der die Cutter-Klingen nicht so schnell stumpf werden ...?

_________________
Gerald
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
t4dliebhaber
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 14.07.2008
Beiträge: 247
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 13.08.08 14:05    Titel: Re: Nicht von Pappe, nur aus dem Internet! Antworten mit Zitat

Schneide momentan auf einer Glasplatte, die grad griffbereit war Großes Grinsen .
Die Klinge wird auch so sehr schnell stumpf (billige Messer und sehr dicker Karton vertragen sich halt nich Lachend ). Bei dem dicken Material würde aber eine Kunstoffunterlage nicht viel bringen, die Unterlage darf nicht nachgeben, sonst verbiegt und knickt man den Karton (man muss ja doch etwas stäker aufdrücken).

_________________
Hoch lebe der Tatzlagerantrieb!

Rechtschreibfehler dürfen ausnahmsweise behalten werden.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Umbau & Bausätze Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido