%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Feuerfeste Farben für Dampflok

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Dampf & Diesel
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Arnold
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 31.05.2005
Beiträge: 210
Wohnort: Ba-Wü, nicht weit von der Härtsfeldbahn

BeitragVerfasst am: 02.06.05 10:20    Titel: Feuerfeste Farben für Dampflok Antworten mit Zitat

Hallo,
ich bin auf der Suche nach geeigneten Lacken für meinen Selbstbau aus Messing und Kupfer.
Was könnt ihr mir empfehlen? Muß man grundieren? Kann man Einbrennfarben im Backofen einbrennen?
Bei meiner letzten Lok hab ich feuerfeste Sprühfarbe (angeblich bis 700 Grad) aus dem Baumarkt benützt, bei jedem Heißlauf wird die Farbschicht klebrig....Das muß doch auch besser gehen, oder?
Bin dankbar für jeden Hinweis,
Grüße,
Richard.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Szigligeti Kerti Vasutak
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 03.07.2004
Beiträge: 1858
Wohnort: Metropolregion Nürnberg...und am Balaton

BeitragVerfasst am: 02.06.05 13:12    Titel: Re: Feuerfeste Farben für Dampflok Antworten mit Zitat

Lachend Hallo Richard,

ich verwende ohne Probleme seit Jahren für die Lackierung meiner life steam Eigenbauten DUPLI COLOR Supertherm 800 schwarz Auspufflack für die Dampfkessel (und die sind bei mir sehr heiß weil von außen Spiritusgefeuert) und für die Karosserien DUPLI COLOR Autolack aus der Dose.
Ich hatte noch nie Schwierigkeiten oder abgelösten Lack.
Die Linierung mache ich mit den selbstklebenden hauchdünnen Linien aus England von TRIM LINE . Die sind so dünn daß sie wie gemalt ausschaun und halten bis ca 150 Grad. Erstaunlich aber wahr!
Hier ein paar Bilder von so lackierten Maschinen:

Open Cab life steam Lokomotive BALATON (Szigligeti Kerti Vasutak)

Die Maschine ist eine von I.P.Ingeneering aus England. Spiritusbrenner,hartgelöteter Kessel mit Wasserstand und Nachspeiseventil. Handsteuerung

Zitterzicke EMMA (Szigligeti Kerti Vasutak)

Mein erster totaler life steam Eigenbau nach einem Bauplan von Ken Orme USAOszilierende 1 Zylindermaschine mit starker Untersetzung Kraftübertragung durch Rollenkette, Kessel hartgelötet, 3 Docht Spiritusbrenner mit Tank unter dem Führerhausboden

Ich bekomme diese Farben hier in Nürnberg einfach bei OBI .
Viele Grüße
Christian
Musik
PS Schau mal die Webseite von meinem Sohn und mir an!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Dampf & Diesel Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido