%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Gerds-Bastelstunde : Eine Kabeltrommel im 1:22,5

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Bauanleitungen & Buntbahnaktionen
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Waldbahner a.D.
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 27.02.2003
Beiträge: 3741
Wohnort: Böchingen

BeitragVerfasst am: 18.04.05 09:20    Titel: Gerds-Bastelstunde : Eine Kabeltrommel im 1:22,5 Antworten mit Zitat

Hallo,

heute möchte ich euch mal zeigen, wie man in gut einer Stunde zu einer Kabeltrommel im Maßstab 1:22,5 (+- Toleranzen) kommen kann.
Zunächst einmal eine Liste was ihr an Material und Werkzeug/Maschinen braucht.

Idee Material
    Rundmessing mit min. 13mm Durchmesser
    Rundmessing mit min. 8mm Durchmesser
    Draht mit 1mm Durchmesser (lötbar)
    eine Scale-Sechskantschraube M2x6
    außerdem 10er Rundmessing oder ähnliches und
    eine Schraube M5x12


Idee Werkzeug
    Drehbank (solltet ihr keine haben, aber unbedingt eine Kabeltrommel haben wollen, dann könnt ihr mal vorsichtig bei mir anfragen Winke)
    Minibohrmaschine
    Säge
    Schleifscheiben für Proxxon
    Bohrer 1.7mm, 1mm, 4mm und 5mm
    Gewindeschneider M2 & M5 innen
    Lötkolben
    Zangen


Fangen wir an...

Aufzählung Die Trommel, Teil 1
Zunächst könnt ihr euch mal die nachstehende Skizze anschauen lupe

Wir spannen das 13er Rundmessing in die Drehbank ein und drehen dieses vorne plan (Gegebenenfalls vorher auf Durchmesser drehen, falls ihr ein größeren Durchmesser als Ausgangsmaterial habt.
Nun Bohren wir ein 5mm Loch mit ca 9mm Tiefe in die Stirnseite. Nun sägen wir dieses Stück ab und drehen die Schnittfläche ebenfalls plan, und anschließend diese Rolle auf eine Höhe von 7mm.
Die Stirnseiten können nun nach innen abfallend gedreht werden. Dazu einfach den Drehstahl schräg stellen und vorsichtig die Fläche ausschaben.

Nun liegen wir den Rohling erstmal bei Seite und spannen das 10er-Material ein. Dach dem die Stirnseite plan gedreht wurde, bohren wir ein 4mm Loch hinein und schneiden ein 5er Gewinde. Mit der Schraube können wir nun die Trommel wieder aufspannen. Dabei darauf achten, daß sie möglichst rund läuft.
Nun drehen wir vorsichtig nut in die Trommel. Dabei habe ich zuerst die Seite zur Aufnahme hin gedreht, und anschließend die Trommel gedreht, so daß ich den Drehstahl nicht verstellen mußte. Das Ergebniss war sehr gut. Den Rest kann die Feile machen.

Somit ist die Trommel schon mal fertig.

Aufzählung Die Trommel, Teil 2

Nun spannen wir das dünnere Messing ein und drehen dieses auf einer Länge von ca 10mm auf einen Durchmesser von 7.5mm herunter, nachdem wir die Front wieder plan gedreht haben. Auf einer Länge von 7.5mm wird nun das Rundmaterial auf 5mm Durchmesser herunter gedreht, so daß es in die Trommel hineinpaßt.
In die Stirn kommt ein 1.7er Loch und anschließend ein 2er Gewinde. Das ganze nun absägen und mit dem 5er-Schaft wieder einspannen, so daß wir den Bund möglichst fein ab gedreht bekommen.
Dieses Teil wird nun in die Trommel geschoben und dort verlötet (am besten mit der Flamme). In die Steckdosenseite kommen dann noch die 3 Löcher mit je 1.7mm und ein 1mm Loch für die Kurbel aus 1mm Draht. Letztere kann eingelötet werden.

Aufzählung Der Gestell

Ausgangsbasis bildet eine Messingsechskantschraube M2x6 mit flachem Scale-Kopf.
In den Kopf werden 3 Stücke Draht eingelötet (vorher ein Loch vorbohren um die Stabilität zu erhöhen) und biegen diese in die richtige Form.

Aufzählung Endmontage
Nun kommt das schwerste. Wir müssen die Trommel noch mit dem Gestell verbinden. Also einfach das Gewinde der Trommel auf die Schraube setzen und drehen bis die Trommel fest ist.


Und so könnte eure Kabeltrommel nun aussehen.


Aus dünner Litze oder Schnur (0.3-0.5mm) könnt ihr nun noch das Kabel aufwickeln und aus einem kleinen Messingstück oder Kunststoffrest einen Stecker anfertigen.


Ich wünsche euch viel Spaß.

_________________
Wald- und Wiesenbahner aus Leidenschaft zum Wahnsinn Durchgeknallt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Waldbahner a.D.
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 27.02.2003
Beiträge: 3741
Wohnort: Böchingen

BeitragVerfasst am: 19.04.05 08:15    Titel: Re: Gerds-Bastelstunde : Eine Kabeltrommel im 1:22,5 Antworten mit Zitat

Hallo nochmal,

für andere Nachbastler, welche nicht auf alle Maschinen zugriff haben, habe ich hier noch ein paar Anregungen, wie man die Kabeltrommel auch aus anderen Materialien zu basten.

Idee Die Trommel kann auch aus Kunststoff gebaut werden. Ein entsprechendes Rundmaterial bildet den inneren Trommelkörper und zwei dünne Scheiben an den Seiten den Rest.

Idee Natürlich kann man auch versuchen die Trommel aus Holz zu drehen oder zu drexeln.

Idee Die Holzmethode könnte auch in einer Bohrmaschine mit kleinen Schlüsselfeilen funktionieren.

Idee Pappe ist auch eine Möglichkeit.

Idee Wenn ihr eine volle Kabeltrommel nachbilden wollt, muß der Einstich in der Trommel nicht ganz so tief sein. Es reicht dann, wenn man gerade so viel Material wegnimmt, daß man 2-3 Lagen Kabel aufrollen kann.

Gruß vom Gerd

_________________
Wald- und Wiesenbahner aus Leidenschaft zum Wahnsinn Durchgeknallt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Bauanleitungen & Buntbahnaktionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido