%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Bauanleitung Köf II

Gehe zu Seite Zurück  1, 2 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Bauanleitungen & Buntbahnaktionen
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
anoether
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.08.2004
Beiträge: 1936
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

BeitragVerfasst am: 29.11.04 19:51    Titel: Re: Bauanleitung Köf II Antworten mit Zitat

Teil 11 - Die Türen und Fenster

Zwei Türrahmen (Pos. 23) AUF den Türen (Pos. 06) zum U biegen, verlöten, an der Unterseite 45° abschneiden



und von hinten in´s Chassis setzen - bitte die angezeichnete Linie beachten:
Fenster und Türfenster sollten oben eine gedachte Flucht bilden.



Bei dieser Gelegenheit könnten auch die Rahmen der Motordeckel (Pos. 21) angebracht werden. Die Deckel (Pos. 22) sollten ursprünglich noch unter die Rahmen gesetzt werden - ich empfehle, aus optischen Gründen darauf zu verzichten.

Die letzte Aktion am Führerhaus ist das das Anbringen der Schiebefenster (Pos. 08 ); auch hier bitte darauf achten, dass die Oberkanten eine Linie bilden sollten:



Zuletzt bearbeitet von anoether am 10.03.05 09:40, insgesamt 3 Male bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
anoether
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.08.2004
Beiträge: 1936
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

BeitragVerfasst am: 01.12.04 19:30    Titel: Re: Bauanleitung Köf II Antworten mit Zitat

Teil 12 - Die vorderen Lampenträger

Das Ansetzen der Stege (Pos. 18 ) an (nicht auf) die Grundplatte (Pos. 17) geschieht mittels im Forum hinreichend beschriebener "Techniken" (Kartoffel, Möhre oder Banane); danach die Teile auf den Rahmen bzw. die "Schnauze" löten - entsprechende Sorgfalt vorausgesetzt eine kleine optische Freude:





Zuletzt bearbeitet von anoether am 10.03.05 09:41, insgesamt ein Mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
anoether
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.08.2004
Beiträge: 1936
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

BeitragVerfasst am: 01.12.04 19:44    Titel: Re: Bauanleitung Köf II Antworten mit Zitat

... and now - a toast Grins jump jump jump

Die Teile des Satzes sind verbraten - übrig sollten jetzt nur noch die nicht verwendeten Pufferbohlen, 4 alternative Motordeckel, 2 Ersatztürrahmen, 2 Ersatzmontagewinkel und ein Blech (manche Loks haben eine Motorraumentlüftung ...) sein - ich bestehe nicht auf Rücksendung Winke









Dem Versand steht jetzt nix mehr im Weg - ich wünsche viel Spaß bei netten Bastelstunden und danke vorerst herzlich für die entgegengebrachte Aufmerksamkeit und Geduld.

Ach ja, fast hätte ich es vergessen: im Original jedes Führerhauses gibt es hinten eine Querstrebe ... ich hab das Ding ´mal mit ausgestrahlt (Pos. 25) - einbauen oder nicht ist hier die Frage Winke - ABER BITTE VORSICHT VOR SCHNELLEN ENTSCHEIDUNGEN - wir wollen möglicherweise das Chassis noch vom Rahmen bekommen ...

Eine Zusammenfassung der Bauanleitung als pdf-file ist HIER erhältlich.

PS: Ich kann für den Moment erstmal keine Köf mehr sehen ... Augenrollen Augenrollen Augenrollen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
anoether
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.08.2004
Beiträge: 1936
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

BeitragVerfasst am: 25.04.06 00:54    Titel: Re: Bauanleitung Köf II Antworten mit Zitat

Hallo,

bei der Wiederauflage des Teilesatzes wurden einige Verbesserungen eingearbeitet:

1. Die Seitenteile des Führerhauses und des Motorraumes sind NICHT vorgebogen. Dafür wurden die Biegekanten auf halbe Materialstärke gefräst.
Grund: die Teile lassen sich so wesentlich besser an das vorgegebene Profil anpassen.

2. Die Motordeckel sind jetzt grundsätzlich einteilig ausgeführt, da sich die Option des Einsatzes der Teile (22) nicht bewährt hat (die Loks wirken viel zu bullig). Es werden also nur die Rahmen aufgelötet (21).

3. In die Rahmenseitenteile wurde jetzt auch der Durchbruch für die Schauöffnung der vorderen Bremsen eingearbeitet.

4. Im Führerhausseitenteil gibt es jetzt Aussparungen für die Griffstangen und die hinteren Federpakete.

5. Der Ausschnitt in der Grundplatte wurde so umgestaltet, dass Eigenbaufahrwerke problemloser integrierbar sind.

6. Der Rahmen wurde um ca. 5mm nach hinten verlängert, sodass er jetzt bündig mit der hinteren Stehwand des Führerhauses abschließt.
Dadurch wird u.a. erreicht, dass der hintere Querträger nunmehr vorbildgerecht aus EINEM Teil besteht (16 und 25).
Teil (25) ist dafür entfallen.
Das neue Teil (16) wird wie gehabt zwischen Führerhausrückwand und Pufferbohle gelötet und liegt dann auf dem Rahmen auf.
Zusätzlich gibt es jetzt einen Querträger zwischen den hinteren Rahmenabschlüssen ( --> die neue Postition 25).
Siehe auch :



Die Zurüstteile werden in diesem thread http://www.buntbahn.de/phpBB2/viewtopic.php?t=2638 gezeigt (erhältlich bei Strauß - Modellbahn und Torsten Schoening); eine Wiederauflage der Achssätze ist ebenso in Arbeit, wie die hier http://www.buntbahn.de/phpBB2/viewtopic.php?t=2638&postdays=0&postorder=asc&start=29 beschriebenen beweglichen Lager.

Für Rückfragen, kritische Anmerkungen, Wünsche und Verbesserungsvorschläge haben Dirk (Harzerroller) und ich jederzeit ein offenes Ohr.

Gruß Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Bauanleitungen & Buntbahnaktionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido