%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Kö(f), ein Bausatz für Selbstbauer

Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 62, 63, 64  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Fahrzeuge
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
anoether
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.08.2004
Beiträge: 1936
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

BeitragVerfasst am: 25.09.04 18:31    Titel: Kö(f), ein Bausatz für Selbstbauer Antworten mit Zitat

Moin Buntmetall- und andere Bahners,

wa wolln ma kiecken, ob wa een oandlichen Spruch hinkriejen ohne det wa anecken - de Ziele und de Satzung sin neu jefrickelt und da heest et uffpassn ... Ausruf

Also: de hochjelobtn Jemeinschaftsprojekte sin ja inne letzte Zeit dünne jesäät und da dacht ick mir, wir vonne Metropole solltn mal wat für´s Volk inne Tütn kriejen ...
In meene Nachbaschaft (näha will ick da nich druff einjehn) steht sonn moadsmäsich jroßet Dingens rum, wo de janz Schlauen Sand ins Wassa schaufeln und mein, damit ne Säje asetzen zu könn ...



- Atze sach ick mir: det könn wa doch och, oda? Nu ha´ick doch noch de umjespurte inne Küche bei Muttern liejen



und so vülle Mühje machtet och nich, det Blechdingens ufft Papier zu kriejen. Jesacht - jetaan



bloss jetzt ha´ick nu wirklich een Problem ... - uff de Platte passn achte un de Cheffe sacht, er will minnestens drei Plattn uffnanda lejen ... Geschockt

Sind so nach olle Riese Stückn 24 ... - meene Olle schmeisst ma raus, wenn ick die nich wechjebe Verlegen

Also Männekens, nu sacht ma wat - ick muss wissn, ob der Uffwand lohnt, denn mein Abakus bewejen und mein Cheffe jefüjich machn.
Ach ja, noch wat - de Wassafeile soll noch im Septemba loofn ...

Vülle Jrüße inne Provinzn vonne Berliners Sehr glücklich


Zuletzt bearbeitet von anoether am 09.05.05 22:36, insgesamt 3 Male bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Prellbock
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.07.2003
Beiträge: 2316
Wohnort: Im grünen Garten

BeitragVerfasst am: 25.09.04 19:22    Titel: Re: Detaillierung Antworten mit Zitat

Hallo, BÄR-liner

da hat Cheffe aber feine Maschine. Und Stift feine Idee mit dem Gehäuse.

Das kann das Forum mal wieder richtig in Schwung bringen. Ich hoffe, daß die Buntbahner aus ihrem Sommerschlaf aufwachen und sich das Modell mal durch den Kopf gehen lassen. Am besten an der Stelle, wo im Gehirn die Ideen gezündet werden.
Neben E-Antrieb müßte da doch Live-Diesel drin sein. Vielleicht kommt einer sogar auf Hamsterantrieb oder Dampfmaschine Lachend

Und für die Rübenbranche: Man kann das Gehäuse auch als Ladegut verwenden.
Da müßten allerdings noch Farbfotos vom Vorbild her Winke

Prellbock

_________________
Ohne Prellbock führt jedes Gleis ins Ungewisse.
Na dann, Hp1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
gangsterschaeler
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.07.2003
Beiträge: 124
Wohnort: Nordhessen

BeitragVerfasst am: 25.09.04 19:37    Titel: Re: Detaillierung Antworten mit Zitat

Hallo Lachend
naja ok, dann eben öffentlich, was würde denn eine Köf in etwa kosten?
Gruß, simon
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
HarzerRoller
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 03.11.2003
Beiträge: 2268
Wohnort: Saarland

BeitragVerfasst am: 25.09.04 19:41    Titel: Re: Detaillierung Antworten mit Zitat

Hallo Berliner und Selbstbauer,

der Gehäusebausatz prädestiniert sich ja geradzeu für ein gemeinschaftliches Selbstbauprojekt. Razz Razz Razz

Da kann man nur hoffen, dass viele von uns, ob Neueinsteiger, Selbstbauer oder Veredler von diesem Angebot Gebrauch machen werden.

Ob Elektro-, Live-Diesel- oder Hamsterantrieb, die Ratgeber im Forum werden uns mit Tipps und Tricks Idee zur Seite stehen.

Gruß vom HarzerRoller

_________________
HarzerRoller
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
fido
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 19.02.2003
Beiträge: 10239
Wohnort: Herbipolis

BeitragVerfasst am: 25.09.04 19:52    Titel: Re: Detaillierung Antworten mit Zitat

Hi Andreas,

ich kann zwar kein berlinerisch schreiben, wäer aber der letzte, der zu Laserteilen für eine KÖF II nein sagen würde.

Was soll der Spaß denn kosten?
Vermutlich lasert ihr Stahlblech?
Könnt ihr auch verzinktes Blech lasern, das man besser löten kann?

@Winfried:
Live-Diesel in einer Köf II ist extrem anspruchsvoll. Dir fehlt der Platz für einen E-Anlasser und für Motoren mit mehr als 1,76 ccm. Aber mit einem Dietz-Sound macht die KÖF II sicher genausoviel Spaß.

_________________
running dog Viele Grüße, fido


Zuletzt bearbeitet von fido am 28.01.08 09:06, insgesamt ein Mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Prellbock
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.07.2003
Beiträge: 2316
Wohnort: Im grünen Garten

BeitragVerfasst am: 25.09.04 20:06    Titel: Re: Detaillierung Antworten mit Zitat

Hallo Fido,

mußt nicht berlinern, kannst ja beim Bäcker 'nen Berliner kaufen und verspeisen Lachend

Aber was den Live-Diesel betrifft. Irgendwo gab es da doch schon mal Modelle. Frage

Und wenn der Schwierigkeitsgrad dabei auch sehr hoch angesetzt wird. Das ist dann etwas für Experten Lachend , auf der Dieselstrecke.
Und ich bin mir sicher, daß bei diesem Modell alle auf ihre Kosten kommen.
Die Anfänger wie die Puristen.
Und gerade bei einem an sich so "einfachen" Modell bezüglich seiner äußeren Form sind es die Details, die nachgebildet sein wollen, damit das Modell lebt.

Na dann wolln mer ma

Prellbock

_________________
Ohne Prellbock führt jedes Gleis ins Ungewisse.
Na dann, Hp1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Stoffel
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 10.07.2003
Beiträge: 3970
Wohnort: Via Montana

BeitragVerfasst am: 25.09.04 20:34    Titel: Re: Detaillierung Antworten mit Zitat

Hi Fido,

bin zwar kein Fachmann .... Verlegen

fido hat folgendes geschrieben::
Was soll der Spaß denn kosten?
Vermutlich lasert ihr Stahlblech?


.... vermute aber, dass es sich hier nicht um eine Lasermaschine, sondern vielmehr um eine Wasserstrahlschneide handelt, scheinbar mit mehreren Köpfen Ausruf Weiterhin vermute ich, dass das recht günstig ist im Vergleich zum Lasern.....
gruebel
Und Messing geht da ganz bestimmt auch, oder. Verwirrt

Gruß vom Stoffel Scherzkeks


Zuletzt bearbeitet von Stoffel am 25.09.04 23:58, insgesamt ein Mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
fido
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 19.02.2003
Beiträge: 10239
Wohnort: Herbipolis

BeitragVerfasst am: 25.09.04 20:37    Titel: Re: Detaillierung Antworten mit Zitat

Stoffel hat folgendes geschrieben::

.... vermute aber, dass es sich hier nicht um eine Lasermaschine, sondern vielmehr um eine Wasserstrahlscneide handelt, scheinbar mit mehreren Köpfen Ausruf Weiterhin vermute ich, dass das recht günstig ist im Vergleich zum Lasern.....

Hi Stoffel,
stimmt, das Teil könnte auch eine Wasserstrahlschneidegerät sein.

Also, ich wünsche mir die Köf II ganz doll aus 0,5mm Messingblech Grins

_________________
running dog Viele Grüße, fido
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Flachschieber
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.03.2003
Beiträge: 4181

BeitragVerfasst am: 25.09.04 20:44    Titel: Re: Detaillierung Antworten mit Zitat

Hallo

Zitat:
wo de janz Schlauen Sand ins Wassa schaufeln und mein, damit ne Säje asetzen zu könn ...


Eindeutig Wasserstrahlschneiden.Dazu wird noch Schleifmittel in den Wasserstrahl mit eingebunden.
Für das T1 Gehäuse wollten wir uns auch ein Angebot machen lassen was das kosten würde wenns soweit ist.

Grüße

Marco
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
anoether
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.08.2004
Beiträge: 1936
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

BeitragVerfasst am: 25.09.04 20:44    Titel: Re: Detaillierung Antworten mit Zitat

Fido, det mit dem Berlinern musst ick ooch erst lern - 17 Jahre hier und nochimmer Anfänga Winke

Ick hab hier keen Laser - wat soll der mit Wassa und Sand??? Frage Frage Frage

So - jetzt hab ich ein Onlinewörterbuch gefunden ... : Grins

Wir strahlen mit hoher Wahrscheinlichkeit Messing. Dienstag geht der Testsatz mit verzinktem Stahlblech (Isolierblech) in die Maschine, danach wird probeweise zusammengesetzt / gelötet. Wenn das so funzt, wie ich mir das vorstelle, dann ist die endgültige CAD-Version nächstes Wochenende verfügbar. Danach geht´s auf die CNC (die Löcher für die Nieten müssen auch irgenwie rein und der Strahl kann keine 0,6 einstechen).

Die Frage mit dem Antrieb ist für Leute, die es einfach, funktionell und preiswert mögen bereits gelöst. Es fehlen noch ein Automatendreher (oder Gießer - Ölfilter) und zündende Ideen für eine simple Lösung des Windkesselproblems sowie des Dachkühlers.

Und ob Du dazu "Ja" oder "Nee" sagst, is nich der Punkt Cool - es wird in JEDEM Fall produziert.

Achja nochwas - Montagehilfen sind selbstverständlich reichlichst vorgesehen und Dach, Führerhauswände und Motorseitenteil kommen vorgebogen ...

Ick werd mir doch vonne Überdurchschnittliche nüscht saagn lassn ... Sehr glücklich

Gruß aus Berlin

Andreas


Zuletzt bearbeitet von anoether am 15.10.04 01:23, insgesamt ein Mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Fahrzeuge Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 62, 63, 64  Weiter
Seite 1 von 64

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido