%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Beiwagen 429 Wuppertal

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Umbau & Bausätze
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Schienenkönig
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 10.03.2011
Beiträge: 281
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 01.01.21 21:41    Titel: Beiwagen 429 Wuppertal Antworten mit Zitat

Mein Freund bekam zu seinem Geburtstag von mir einen Lgb Straßenbahn Beiwagen geschenkt. Er wollte den Beiwagen nur umlackieren und seinen beiden anderen Wagen anpassen. Tja, ... ich bin gemein. Er bekam alle Teile des Bw einzeln und ohne Schrauben. Dann zeigte er mir ein Foto aus einem Buch. In Hannover hatten wir das Modell bereits angefangen und stellten es aus. Ein Besucher kam vorbei und erkundigte sich danach und wir erzählten ihm, dass wir nur diese eine Foto aus dem Buch hätten. Ein Modellbauer aus Wuppertal hörte zufällig dieses Gespräch mit und sagte uns, dass er für die Bergische Museumsstraßenbahn Bilder digitalisiert hat. Am gleichen Abend bekamen wir diese Bilder. Leider darf ich sie nicht veröffentlichen. Aber sie dienen nun zum Nachbau. Vom ursprünglichen LGB Wagen bleibt nur das Dach, der untere Wagenkasten und ein Teil des Fahrwerkrahmens erhalten. Ein paar neue Teile habe ich lasern lassen. Die drei Fenster an der Seite wurden händisch erstellt.

Es gibt ein Problem an der Sache, mittlerweile habe ich soviel Gefallen an diesem Wagen gefunden, dass ich ihn am Ende nicht mehr abgeben will. (Aber kann man das einem Freund antun?)


gelaserte Front (Schienenkönig)


WSW Bw 429 (Schienenkönig)

Frontgeländer

WSW Bw 429 (Schienenkönig)

Bei diesem Foto wurde das Dach noch ausgerichtet.

WSW Bw 429 (Schienenkönig)

Beiwagen 429

WSW Bw 429 (Schienenkönig)

Federn für den Wagen

WSW Bw 429 (Schienenkönig)

Der Wagenklasten hat weitere Streifen bekommen und der Fahrrahmen ist auch gelasert und etwas verfeinert worden.

wsw-bw 429 (Schienenkönig)


WSW Bw 429 (Schienenkönig)

Neues Personal ist auch eingetroffen und begutachtet die Arbeiten.

In diesem Sinne ein frohes neues Jahr und bleibt gesund.
Dummbatz (Schienenkönig)

Keine Angst das ist nicht Catwiesel. Tja das blöde Jahr 2020 endete noch blöder und im Krankenhaus. Meinem Freund sagte ich immer, das er immer warten soll, bis die Maschinen still stehen, was mache ich...? Will ein Plastikrohr nach dem Fräsen säubern und das Ding lief noch aus. Autsch ... Danach es nach drei Stunden immer noch blutete, schickte mich meine Bekannte ins Krankenhaus und die versahen mich mit diesen hübschen Verband.


Zuletzt bearbeitet von Schienenkönig am 03.04.21 22:02, insgesamt ein Mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Schienenkönig
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 10.03.2011
Beiträge: 281
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 08.01.21 22:30    Titel: Re: Beiwagen 429 Wuppertal Antworten mit Zitat

Mit kleinen Erfolgen geht es weiter. Das Bühnengländer wurde weiter bearbeitet. Da sie schwarz werden sollen, will ich es mal mit brünieren versuchen. Was passiert dabei eigentlich an den Lötsellen?

WSW Bw 429 (Schienenkönig)

Die Bühnengeländer sind vorbereitet.

WSW Bw 429 (Schienenkönig)

Eine Handbremse muss noch mal erneuert werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Schienenkönig
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 10.03.2011
Beiträge: 281
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 14.04.21 23:42    Titel: Re: Beiwagen 429 Wuppertal Antworten mit Zitat

Der Beiwagen 429 sieht seiner Indienststellung entgegen. Probefahrten hat schon bravorös absolviert. In den Liniendienst darf er noch nicht, weil noch zwei Türgitter in der Schlosserei angefertigt werden. (Lasse ich mit anderen Teilen lasern.)











So jetzt dürfen die Ausstellungen wieder öffnen, wir sind fertig. (Bis auf die Türgitter)

Peter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Schienenkönig
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 10.03.2011
Beiträge: 281
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 23.05.21 19:27    Titel: Re: Beiwagen 429 Wuppertal Antworten mit Zitat

Die Beleuchtung des Bw 429 funktioniert einwandfrei. Vermutlich wird er hinter dem 36 Jahre alten Tw 220 laufen. Beide verlassen meine Obhut und wechseln zu meinem Freund.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Umbau & Bausätze Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido