%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Regelspur 64 mm Bau einer BR 102.1 DR

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Fahrzeuge
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Thüringen-DRG
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.05.2016
Beiträge: 407
Wohnort: Magdeburg

BeitragVerfasst am: 17.10.18 16:43    Titel: Re: Regelspur 64 mm Bau einer BR 102.1 DR Antworten mit Zitat

na ja Hans Jürgen,
wenn dann schon mit Kleinstdieselmotor , Flüssigkeitsgetriebe und separatem Wendegetriebe...... Sehr glücklich Lachend
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Thüringen-DRG
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.05.2016
Beiträge: 407
Wohnort: Magdeburg

BeitragVerfasst am: 29.10.18 08:52    Titel: Re: Regelspur 64 mm Bau einer BR 102.1 DR Antworten mit Zitat

Hallo Modellbaufreunde,

mittlerweile konnte ich an der BR 102.1 weiter arbeiten.
Das Fahrwerk samt Federung sowie Stangen ist nun komplett montiert und läuft zur Zufriedenheit weich.
Hier die aktuellen Bilder :


20181027_182426 (Thüringen-DRG)



20181027_182445 (Thüringen-DRG)



20181028_180613 (Thüringen-DRG)



20181028_180727 (Thüringen-DRG)



20181028_180823 (Thüringen-DRG)


Viele Grüsse Ric
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
master of OM
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 08.02.2007
Beiträge: 151
Wohnort: Gloggnitz/Österreich

BeitragVerfasst am: 01.11.18 18:45    Titel: Re: Regelspur 64 mm Bau einer BR 102.1 DR Antworten mit Zitat

Hallo Ric,
schön wieder mal ein Regelspurprojekt beim Entstehen bewundern zu können Ausruf .
Bei Deiner "Hintergrundkulisse" muß man ja in die Werkstatt Winke !

Weiterhin gutes Gelingen,

Gerhard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Thüringen-DRG
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.05.2016
Beiträge: 407
Wohnort: Magdeburg

BeitragVerfasst am: 18.11.18 13:07    Titel: Re: Regelspur 64 mm Bau einer BR 102.1 DR Antworten mit Zitat

Hallo werte Modellbaufreunde,

mittlerweile habe ich mit dem Bremsgestänge begonnen.

Hier mal die aktuellen Bilder:

20181110_200942 (Thüringen-DRG)



20181110_201003 (Thüringen-DRG)



20181111_204727 (Thüringen-DRG)



20181117_215643 (Thüringen-DRG)


Viele Grüsse Ric
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
volkerS
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 01.04.2012
Beiträge: 955
Wohnort: Bermersheim

BeitragVerfasst am: 18.11.18 13:56    Titel: Re: Regelspur 64 mm Bau einer BR 102.1 DR Antworten mit Zitat

Hallo Ric,
gab es verschiedene Anordnungen des Bremszylinders?
Auf deinem Bild http://www.buntbahn.de/fotos/data/9268/699220181007_165752.jpg ist auf der Zeichnung im Hintergrund zu sehen, dass der Bremszylinder senkrecht direkt hinter der Pufferbohle angeordnet ist.
Volker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
der Verrückte
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 10.07.2016
Beiträge: 184
Wohnort: bei Berlin

BeitragVerfasst am: 18.11.18 19:20    Titel: Re: Regelspur 64 mm Bau einer BR 102.1 DR Antworten mit Zitat

Moin,
sehr viele schöne Arbeit. Winke
Aber ich hab da auch ne Frage: ist das Gegengewicht nicht eigentlich bis zur Welle geschlitzt? Ansonsten hat doch der Spannschlitz keenen Sinn... Geschockt
Ich gucke weiter gespannt zu. Danke für den schönen Bericht.
Gruss, Ole
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Thüringen-DRG
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.05.2016
Beiträge: 407
Wohnort: Magdeburg

BeitragVerfasst am: 18.11.18 20:48    Titel: Re: Regelspur 64 mm Bau einer BR 102.1 DR Antworten mit Zitat

Hallo Volker,

der Bremszylinder der BR 102.1 ist immer geneigt. Hier gab es auch keine Bauartänderungen.
Sicherlich hast du das aus der Perspektive mit den hinteren Sandkasten auf der Zeichnung verwechselt.

Ole,
der Schlitz ist tatsächlich im Orginal bis zur Welle. Jedoch ist "von vorne" eine Platte verschraubt, welche die Horizontalkräfte der Blindwelle aufnimmt. Daher ist der Schlitz nicht durchgängig bis zur Welle zu sehen. Im übrigen ist die Blindwelle im Orginal aufgepresst, so dass zur Montage/Demontag in den Schlitz Keile eingepresst bzw. eingeschlagen werden müssen.

Viele Grüsse Ric
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
der Verrückte
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 10.07.2016
Beiträge: 184
Wohnort: bei Berlin

BeitragVerfasst am: 18.11.18 20:57    Titel: Re: Regelspur 64 mm Bau einer BR 102.1 DR Antworten mit Zitat

Ah, alles klar. Danke für die Aufklärung. Winke
Gruss
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Thüringen-DRG
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.05.2016
Beiträge: 407
Wohnort: Magdeburg

BeitragVerfasst am: 20.11.18 22:04    Titel: Re: Regelspur 64 mm Bau einer BR 102.1 DR Antworten mit Zitat

mittlerweile habe ich das Bremsgestänge fertig, die Bremsspindel noch ein wenig putzen ( vom Lötzinn), dann geht es mit den Fangeisen sowie der Nachbildung Strömungs-und Wendegetriebe weiter .



20181120_214000 (Thüringen-DRG)



20181120_214007 (Thüringen-DRG)



20181120_214258 (Thüringen-DRG)


Viele Grüsse Ric
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
master of OM
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 08.02.2007
Beiträge: 151
Wohnort: Gloggnitz/Österreich

BeitragVerfasst am: 22.11.18 09:37    Titel: Re: Regelspur 64 mm Bau einer BR 102.1 DR Antworten mit Zitat

Hallo Ric,

in einem Monat hast Du ganz schön viel weiter gebracht Ausruf .
Bei der Fülle von Teilen, muß das Blech mit Einzelteilen schon
ziemlich Leer sein Winke . Weiterhin gutes Gelingen,

Gerhard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Fahrzeuge Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido