%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Feldbahn auf 10 1/4"

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Dampf & Diesel
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Largy
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 09.10.2016
Beiträge: 256
Wohnort: Eggersdorf bei Graz

BeitragVerfasst am: 13.10.17 20:38    Titel: Re: Feldbahn auf 10 1/4" Antworten mit Zitat

Servus,

Pünktlich zum einjährigen Jubiläum möchte ich gern ein Update geben.

Es hat sich wenig "Sichtbares" getan in letzter Zeit. Ich war aber immer fleißig am Verbessern der Strecke, was mich allein einige Wochen gekostet hat, und kann nun alle Strecken ohne Entgleisen befahren. Besonders die steilen und zugleich kurvigen Abschnitte hatten es in sich.

Zudem habe ich die Draisine noch überarbeitet und um einen Ganghebel und die Bremsen ergänzt.


Der Ganghebel kann in 3 Stellungen gebracht werden. Mit dem ersten Gang tut man sich besonders im Einmannbetrieb leichter. Sonst kann eigentlich immer auf die Zweite geschaltet werden.


Die Bremsklötze sind Frästeile und wurden noch einmal aus einem häretern Holz hergestellt. Die Bremswirkung ist mit 4 Stück perfekt.


Jetzt fehlt noch der Anstrich und das Projekt kann als abgeschlossen betrachtet werden.

Alles in allem bin ich doch sehr zufrieden mit der Jahresleistung. Kurz zusammengefasst wurden mehr als 8 Tonnen Stahl verarbeitet und insgesamt 80kg Draht bzw Zusatzwerkstoff verschweißt, was auch eine satte Stromnachzahlung ergeben hat Grins
Vielleicht auch noch interessant ist, dass ich insgesamt über 300 Tonnen Schotter und 500m² Vlies verarbeitet habe.
Die Arbeitsstunden und das Finanzielle will ich mal unerwähnt lassen...

Danke, an dieser Stelle, an alle, die mich mit Rat und Tat unterstützt haben und somit wertvolle Beiträge geleiset haben!

Hier noch ein Video das Anfang September entstand. Das war zugleich der Dauertest für die Lok. Meine Kumpels haben mir einen Besuch abgestattet und sind stundenlang ohne Unterbrechung gefahren.
In dieser Jahreszeit sieht der Wein besonders schön aus, sodass sich eine Fahrt durch die untere Kehrschleife bezahlt macht.

https://www.youtube.com/watch?v=aYMHu08zBT4

Grüße,
Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Largy
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 09.10.2016
Beiträge: 256
Wohnort: Eggersdorf bei Graz

BeitragVerfasst am: 04.08.19 20:18    Titel: Re: Feldbahn auf 10 1/4" Antworten mit Zitat

Grüß Euch,

Ich wollte nach der langen Zeit wieder einmal ein Update posten. In der Zwischenzeit musste unser Gemüsegarten einer Drehscheibe samt Lokschuppen weichen. Die Story dazu:


Hier sieht man den Ausgangszustand. Es musste also alles raus und auf Niveau gebracht werden.


Die Betonumrandung wurde mit dem Bagger entfernt und die Erde abgetragen um ein Schotterbett zu ermöglichen.


Bei Schlechtwetter wurde dann immer in der Werkstatt an der Bühne gearbeitet. Durch die CAD Zeichnung konnten die Formrohre genau abgelängt werden.


Testweise wurde dann die Bühne in die fertig betonierte und gemauerte Grube gesetzt. Hier fehlt noch die Schiene um Umfang auf der dann die 4 Räder laufen.


Es folgten dann die Schotterarbeiten und der Aufbau des Lokschuppens. Da alles aus dem Winkel ist, war die Konstruktion und der Aufbau etwas anspruchsvoll.


Zum Schluss noch die Türen montiert und den Lichtmast mit Nachrichtendienst aufgestellt. Um auch etwas aufs Budget zu achten, wurde das Dach mit Trapezblech gedeckt. Der Zuschnitt auf die Form war wieder eine Herausforderung.


Dann folgte der Probebetrieb mit Lok und Personenwagen. Alles funktionierte wie gewünscht.


Die alten Werstattlampen mit E40 Gewinde wurden auch noch an 2 Masten montiert und geben im Dunklen ein schönes Licht.


Hier der Blick von oben. Es musste natürlich auch eine Kreuzung eingebaut werden, wenn man die Möglichkeit schon hat. Dazu wurde das Werkstattgleis aufgetrennt und ist ab sofort nur mehr von der Drehscheibe aus zu erreichen. Das Gleis ganz links wird dann noch verlängert und mündet wieder in die Hauptstrecke ein.


Es folgte noch die Montage der Beplankung und der Motorabdeckung.


Hier der Anblick auf die fertige Anlage.


und hier bei Nacht...

Das Video ist vom ersten Mal in Betrieb nehmen:
https://www.youtube.com/watch?v=OY2i_2JCDIk

Grüße,
Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
GBMEGGTAL
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 1794
Wohnort: Basel

BeitragVerfasst am: 04.08.19 22:00    Titel: Re: Feldbahn auf 10 1/4" Antworten mit Zitat

Hallo Valentin

Einfach Super was du da hinzauberst Respekt
Vielen Dank das du uns mit Fotos teilhaben lässt und freuen uns auf noch viele weiter Updates von dir.

Könnte schon ein Vorbild für einen Nachbau im Modell sein gruebel

Gruss Sigi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
volkerS
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 01.04.2012
Beiträge: 991
Wohnort: Bermersheim

BeitragVerfasst am: 05.08.19 06:48    Titel: Re: Feldbahn auf 10 1/4" Antworten mit Zitat

Hallo Valentin,
hat es sich in den zurückliegenden 9 Monaten bewährt, dass die Drehscheibe nur einseitig eine Veriegelung besitzt? Oder kann deine Drehscheibe nur <180° Turns wegen der Spannungsversorgung?
Volker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Schrauber
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 07.03.2003
Beiträge: 1585
Wohnort: Sonneberg

BeitragVerfasst am: 05.08.19 07:57    Titel: Re: Feldbahn auf 10 1/4" Antworten mit Zitat

Hallo Valentin,

erst mal fetten Respekt für deine Arbeit Respekt und das du uns hier teilhaben lässt.

Das sieht alles sehr gut durchdacht, solide und sehr funktional ausgeführt aus gut

Ich hätte noch eine Frage, wie genau hast Du den "Königstuhl" ausgeführt? Da würde mich auf jeden Fall die mechanische Lösung, aber auch die Elektrik interessieren?

Vielen Dank schon mal im Voraus,

_________________
Gruß Tomas (Schrauber)



"Der Mensch wächst mit seinen Aufgaben!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Largy
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 09.10.2016
Beiträge: 256
Wohnort: Eggersdorf bei Graz

BeitragVerfasst am: 05.08.19 09:58    Titel: Re: Feldbahn auf 10 1/4" Antworten mit Zitat

Grüß euch,

vielen Dank!

Die Übertragung der elektrischen Energie erfolgt über einen Schleifringübertrager, der in der Mitte des Königstuhls sitzt. Daher sind uneingeschränkte Drehungen möglich.

Die Verriegelung ist nur einseitig auf der Bühne ausgeführt. Durch eine Verriegelungsplatte (auf dem Bild noch nicht sichtbar) jeweils 180° zu den abgehenden Gleisen wird eine Verriegelung in jeder relevanten Position ermöglicht. Dadurch kann man Wagen und Lokomotiven auch wenden.

Der Königstuhl ist ein Rohr mit 70mm Durchmesser das unten gegen eine Platte ausgesteift ist, die dann mit der Betonplatte verschraubt ist. Die Bühne gleitet über ein größeres Rohr auf dem Rohr des Königstuhls. Darin befindet sich der Übertrager mit Abdichtung. Das Ganze ist mit Schmiernippeln geschmiert. Auf dem Königstuhl kommt aber so gut wie keine Bealstung, da die Kraft über die Räder auf die Schiene am Umfang abgeführt wird. Er dient also nur zur Zentrierung.

LG,
Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
eXact Modellbau
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 21.09.2007
Beiträge: 217
Wohnort: Bad Doberan M/V

BeitragVerfasst am: 05.08.19 10:29    Titel: Re: Feldbahn auf 10 1/4" Antworten mit Zitat

Sehr sehr schön! Zustimmung

Die Ausgaben dürftest Du bald wieder drin haben, wenn Du die Kinder der Nachbarschaft zum Karusselfahren bringst. Cool

_________________
Grüße
Larry

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Dampf & Diesel Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9
Seite 9 von 9

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido