%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Spur II 64mm SBB Ae 6/6

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11, 12  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Fahrzeuge
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Trambahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.11.2004
Beiträge: 762
Wohnort: Schaffhausen/CH

BeitragVerfasst am: 02.06.20 16:36    Titel: Re: Spur II 64mm SBB Ae 6/6 Antworten mit Zitat

Hallo Volker

Der Trick ist nicht von mir. Und man sollte eine Naschkatze sein, oder zumindest so jemanden in der Nähe haben Sehr glücklich

Die Lederimitation besteht aus dem Einwickelpapier der Storck Riesen.
Farbe past perfekt und entsprechend zerknüllt und wieder glattgestrichen...

Details dazu findest Du hier: https://www.wettringer-modellbauforum.de/forum/index.php?page=Thread&threadID=1114

irgenwann versuche ich dann noch die Ledertasche des Lokführers in abgeranztem schwarz...

_________________
Gruss
Michael

The man who never made a compromise never build a model railroad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Hydrostat
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 07.07.2012
Beiträge: 4100
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 03.06.20 13:26    Titel: Re: Spur II 64mm SBB Ae 6/6 Antworten mit Zitat

Danke - das ist eine pfiffige Idee! Und toll umgesetzt hast du es auch.
_________________
I'll make it. If I have to fly the five feet like a birdie.
I'll fly it. I'll make it.

Quiet earth. It's a small world.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Kellerbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 15028
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 06.06.20 23:42    Titel: Re: Spur II 64mm SBB Ae 6/6 Antworten mit Zitat

Hallo Michael,

neben dem Sitzmöbel ist auch das Innenleben des Führerstandes auf „06_Juni_2020_8_“ absolut sehenswert top .


Nur – der SLM geht es wohl wirtschaftlich sehr gut zwinker … Furnier als Bodenbelag Geschockt Frage

Das gibt´s wohl nur in der wohlhabenden Schweiz Lachend – im Harz wird dagegen gespart Schlaumeier .


Vor allem im Bachstein´schen Unternehmen. Dort wird es wieder nur für Linoleum reichen Augenrollen


Neidische Grüße vom

Kellerbahner

_________________
Schaffe, schaffe, Häusle baue ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Trambahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.11.2004
Beiträge: 762
Wohnort: Schaffhausen/CH

BeitragVerfasst am: 13.08.20 09:18    Titel: Re: Spur II 64mm SBB Ae 6/6 Antworten mit Zitat

Hallo Freunde des schweizer Lokomotivbaus

Trotz heissen Tagen und hohen Temperaturen hat der kapitalistische Firmenbesitzer die armen in knechtschaft lebenden Arbeiter in die Werkshallen gezwungen... Und so wird mühsam und stöhnend weiter an mehreren Stellen gearbeitet.

Der MDF-Spengler ist auf's Dach gestiegen um die ersten Arbeiten auszuführen. Dazu nutzt er ein noch im Lager liegendes 8mm MDF Stück welches passen geschnitten wird

08_August_2020_3_ (Trambahner)


08_August_2020_4_ (Trambahner)


In den Führerständen verzweifeln die Plaste-Metallbauer an den Winkeln und Schrägen der zukünftigen Führerhaustische. Wenigstens bindet hier der Leim schnell ab. Bevorzugtes Material ist hier 1 - 2mm PS

08_August_2020_9_ (Trambahner)


08_August_2020_11_ (Trambahner)


Und zu guter Letzt konnte es sich das Management nicht verkneifen die Belegschaft auch noch mit dem Anblick eines Einkaufteiles zu quälen um die Qualität des Zulieferers zu feiern. Das Teil ist die Heizkörperverkleidung welche in jedem Führerstand 4x benötigt wird. Wie zu sehen ist verschieben sich die Grenzen des Machbaren im 3D Druck immer weiter...

08_August_2020_7_ (Trambahner)


08_August_2020_5_ (Trambahner)


In Zwischenzeit hoffen alle Beschäftigten und das Management der SLM auf ein bisschen Abkühlung sei es bei den Temperaturen oder dem Temperament...

_________________
Gruss
Michael

The man who never made a compromise never build a model railroad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kellerbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 15028
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 16.08.20 11:11    Titel: Re: Spur II 64mm SBB Ae 6/6 Antworten mit Zitat

Hallo Trambahner,

ja, es muss wirklich an den
Zitat:
heißen Tagen und hohen Temperaturen

liegen:

die automatische Rechtschreibkorrektur musste korrigiert werden, zum ersten Mal hier waagerecht liegende Hochkantformate wieder hingebogen werden und dann rutschte auch Dein hiesiger SLM-Statusbericht schnell weit nach unten in Neuigkeitenliste.


So aber wurden, wie Du schon richtig formuliertest:
Zitat:
die armen in knechtschaft lebenden Arbeiter in die Werkshallen gezwungen

trotz der Temperaturen wieder ans Werk zugehen Boxen .



Deine haben mal wieder dennoch ganze Arbeit geleistet:


Aufzählung Ein nettes Detail finde ich Deine Abstandshalter des MDF-Dachrohlings in den ersten zwei Bildern

Aufzählung Dann verstehe ich und die SHE-Belegschaft die Reaktion Deiner SLM-Truppe zum Führerstandsausbau (die SHE´ler wollen MAN auch überzeugen das zuzukaufen … haben aber wahrscheinlich keine Chance gegen die Bosse …)

Aufzählung Aber auch die Wahl des Werkstoffs:
Zitat:
Bevorzugtes Material ist hier 1 - 2mm PS

.................. genau wie in der SHE Werkstatt Cool

Aufzählung Ja und dann auch noch sauteure Zulieferanten wegen deren vermeintlich modernsten Technik hochgelobt – der Blick durch das Gitter spricht Bände … Geschockt top


Also alles wie immer im (Hoch)Sommer – auch die Hoffnung auf
Zitat:
ein bisschen Abkühlung sei es bei den Temperaturen oder dem Temperament...


Das wünscht Dir der

Kellerbahner

_________________
Schaffe, schaffe, Häusle baue ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Trambahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.11.2004
Beiträge: 762
Wohnort: Schaffhausen/CH

BeitragVerfasst am: 27.10.20 10:20    Titel: Re: Spur II 64mm SBB Ae 6/6 Antworten mit Zitat

Liebe Modellbauer

Die Zeit vergeht und in der SLM wird weitergewerkelt.

Endlich ist die Zeit gekommen den Kasten der Ae 6/6 in die Lackiererei zu schieben. Die Maler wollten schon begeistert mit Kilometern an Klebeband an die Arbeit gehen als der zufällig vorbeigehende Glaser insistierte. Wenn man schon die Schotten dicht macht, kann man ja zumindest bei den Fenstern etwas beständigeres nehmen was später als Schablonen für die Glasarbeiten genutzt werden kann.
Gesagt, getan die Fensteröffnungen wurden mit 3mm MdF verschlossen, der Boden mit 4mm Sperrholz und das Dach mit einer Klebeband, Karton Mischung. Wenigstens da durften die Maler etwas kleben...

10_Oktober_2020_1_ (Trambahner)


Und dann wurde ein relativ warmes und sonniges Zeitfenster genutzt um den kompleten Kasten zu grundieren. Die Maler haben fast eine ganze 400ml Dose gebraucht. Das Controlling hat fast Schreikrämpfe gekriegt.

Und nun ist die alte Dame in Ehren ergraut

10_Oktober_2020_3_ (Trambahner)


10_Oktober_2020_5_ (Trambahner)


Aber keine Sorge, bald wird sie grün hinter den Ohren...
... und auch sonst überall.

Das ist dann schon fast ein kleines Betriebsfest wert...

_________________
Gruss
Michael

The man who never made a compromise never build a model railroad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Dampfboot
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.10.2020
Beiträge: 43
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 27.10.20 21:23    Titel: Re: Spur II 64mm SBB Ae 6/6 Antworten mit Zitat

Hallo Michael,
tolle Einblicke in Deine Betriebswerkstatt - Danke!

Ich habe einen höllischen Respekt vor dem Lackieren, weil dabei so leicht etwas schief gehen kann. Daher drei Fragen an Dich:

1) Hast Du herausfinden können, was damals zu dem Missgeschick mit der Grundierung des Schneeräumers geführt hat - war es nur die Temperatur?

2) Welche Grundierung verwendest Du heute - Deine Ergebnisse sehen perfekt aus! Alle Details kommen sehr gut heraus...

3) Kommt die Farbe immer noch aus der Sprühdose?

_________________
Gruß Rainer - https://radow.org
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Trambahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.11.2004
Beiträge: 762
Wohnort: Schaffhausen/CH

BeitragVerfasst am: 28.10.20 08:47    Titel: Re: Spur II 64mm SBB Ae 6/6 Antworten mit Zitat

Hallo Rainer

Vielen Dank für Deine positive Rückmeldung. Das motiviert doch ungemein.

Inzwischen ist das Teil grün geworden.

Das Lackieren hat auch mich immer abgeschreckt. Zum Glück gibt es auch da eine Lernkurve bei der ich jedoch noch längst nicht am Ende angekommen bin,

zu deinen Fragen:

1:
Genau kann ich das nicht mehr nachvollziehen. Wie meist dürften verschiedene Faktoren und mein damaliges Unwissen eine Rolle gespiehlt haben. Diese Punkte habe ich mir jedoch gemerkt:
- Das mindestens 2min schütteln ist ernst gemeint, besonders wenn der Lack matt ist oder Effekte hat
- Unter 15 Grad wird es nichts. Ich wärme die Dosen inzwischen auf dem Heizkörper an (meine Werkstatt ist nicht geheizt)
- Outdoor bei grossen Teilen geht am Besten nach einem Regentag wenn viel Staub/Pollen noch in der Feuchtigkeit gebunden ist. Windstille hilft auch.
- Am Besten nutzt man für den Aufbau Produkte des gleichen Herstellers, mindestens jedoch Lacke mit gleicher Lösungsmittelbasis
- Lackieren benötigt Geduld. Die Trockenzeiten sollte man in jedem Fall einhalten
- Ein paar CHF/EUR mehr zu investieren lohnt sich. Je besser die Qualität je besser das Resultat. Pigmentfeinheit und -menge macht viel aus.

2.
Mein Lackaufbau sieht so aus:
- 1x Grundierung Nitrokombi Grau
- ?x Spritzspachtel, schleifen, spritzen, schleifen, spritzen etc
- 1x Grundierung Nitrokombi Grau
- 1-2x Farblack Nitrokombi gem Vorlage
- 1-2x Decklack Farblos matt Nitrokombi
Bei schon ebenen Flächen wie den Führerhausinnenseiten fallen die ersten zwei Schritte weg

3:
Ich nutze vorwiegend Spraydosen auf Nitrokombi Basis. Die Farben sind meist glanz und werden dann mit Mattlack gebrochen. Falls es den gewünschten Farbton irgendwo gibt, kaufe ich den fertig, Spezialfarben mischt mir der örtliche Farbhändler in die Dose. Das ist auch der Grund für das Nitrokombi, er kann nur das.
Ich arbeite jedoch je nach Anwendung mit unterschiedlichen Sprühknöpfen da die Industrie die Tendenz hat immer die gröbsten auf die Dose zu pappen um den Absatz zu erhöhen. Sobald man auf kleinere Düsen wechselt zeigt sich auch das mit den oben erwähnten Pigmenten.
Airbrush oder Spritzanlagen habe ich keine

_________________
Gruss
Michael

The man who never made a compromise never build a model railroad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Dampfboot
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.10.2020
Beiträge: 43
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 28.10.20 11:21    Titel: Re: Spur II 64mm SBB Ae 6/6 Antworten mit Zitat

Hallo Michael und vielen Dank für Deine ausführliche Antwort.

Du bestätigst meine Vor-Ahnungen...

Interessant finde ich es, dass Du so viele Schichten aufbaust und man immer noch alle Details sieht - Hut ab!

Da mir aus der Sprühdose auch immer zu viel Farbe kam, habe ich mir eine Spritzpistole gekauft und damit geübt. So lernte ich auch etwas über verschiedene Pigmentrrößen bzw. das Reinigen der Pistole bei zu großen Partikeln Winke

Auf Deinen Artikel hin habe ich hier verschiedene Sprühköpfen für Dosen gefunden:
https://www.lackundfarbe24.de/de/Spraydosen/Zubehoer
Ist da Deine Düse dabei, oder hast Du noch feinere Düsen gefunden?

_________________
Gruß Rainer - https://radow.org
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Trambahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.11.2004
Beiträge: 762
Wohnort: Schaffhausen/CH

BeitragVerfasst am: 28.10.20 11:51    Titel: Re: Spur II 64mm SBB Ae 6/6 Antworten mit Zitat

Hallo Rainer

Diverse Details bringe habe ich erst nach dem Spritzspachtel angebracht, genau um das Verschwinden dieser Details zu vermeiden.

_________________
Gruss
Michael

The man who never made a compromise never build a model railroad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Fahrzeuge Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11, 12  Weiter
Seite 10 von 12

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido