%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Alter mit Neuer Technik

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Veranstaltungen
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
volkerS
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 01.04.2012
Beiträge: 1076
Wohnort: Bermersheim

BeitragVerfasst am: 28.12.15 21:06    Titel: Re: Alter mit Neuer Technik Antworten mit Zitat

Hallo Dampfpferd,
diese Motoren sind konstruktiv mit Drehstrommotoren zu vergleichen und die gibt es schon weitaus länger. Uher hat diese Motorentechnik, wenn auch als Inrunner mit Hallsensoren, in seinen Tonbandgeräten verwendet.
Mir ist also diese Motorentechnik durchaus bekannt.
Unschön sind nur diese falschen Datenblätter, Leistung wird nun mal an der Welle angegeben. Mich interessiert in keinster Weise die Leistungsaufnahme sondern die Abgabeleistung und der Wirkungsgrad. Mit diesen 170Watt könnte ich problemlos eine 5-Zoll Gartenbahnlok antreiben. Allerdings wären mir 9350U/min bei 11V eine zu hohe Drehzahl, da brauche ich Untersetzungen von mehr als 1:15.
Und brushed-Motoren sind durchaus nicht out, Faulhaber, Maxon sind das beste Beispiel.
Volker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Regalbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 31.07.2004
Beiträge: 6348
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis

BeitragVerfasst am: 28.12.15 21:40    Titel: Re: Alter mit Neuer Technik Antworten mit Zitat

Hallo Dampfpferd und Volker,

bevor es hier in diesem Thread eine Diskussion über Motoren gibt,
macht euch doch bitte mal die Mühe und beschreibt
und vergleicht diese Motoren in einem extra Beitrag auf
dem Elektrik Brett und zwar so, dass es auch "einfache" Menschen verstehen Winke
Das wäre sicher für viele Selberbauer eine äußerst
interessante Lektüre Ausruf

Ansonsten würde ich diese schöne Lok gerne mal in Bewegung sehen.
Gibt es ev. einen Film Frage

Viele Grüße
Christoph

P.S. warum steht dieser Beitrag eigentlich bei den Veranstaltungen Augenrollen Frage

_________________
geht nicht gibt's nicht

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Henner (Henry)
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.11.2007
Beiträge: 1411
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 30.12.15 03:45    Titel: Re: Alter mit Neuer Technik Antworten mit Zitat

Dampfpferd hat folgendes geschrieben::
Hallo Buntbahner!
Erweiterte Modellbeschreibung.
Wollte mal was anderes bauen.Sehe viele Mallets.Das Modellbauen lebt auch von Abwechslungen.Mir haben die Moguls und Baldwins gefallen.Aus dieser Zeit gibt es nur schwarzweiss-Fotos.Die Lackierung ist also nicht bekannt.Ein bekannter hat mir den Tipp gegeben das Modell Sandstrahlen.Die Masse habe ich durch Messen und Interpolieren ermittelt.Mit einem CAD-Programm habe ich mich dann an die Arbeit gemacht.
mfg
Dampfpferd

Hallo Dampfpferd.
Wir hatten ueber private Mails eine Diskussion. Dabei habe ich versucht, Dir einige Dinge klarzumachen, aber offenbar bin ich damit nicht durchgedrungen.
Also:
1. Wo Du die Meinung her hast, dass die Lok "mal was anderes" ist, weil sonst nur Mallets zu sehen sind, ist mir schleierhaft. Die 2' B (oder 4-4-0) war die Standardlok in USA (sie heisst deshalb auch "American") und wurde in grossen Stueckzahlen gebaut, deutlich mehr als Mallets. Dies gilt auch fuer Modelle.
2. Mogul ist eine Baureihenbezeichnung (1' C oder 2-6-0) und wurde von vielen Firmen gebaut, darunter auch von Baldwin. Baldwin hinwieder ist eine Lokfabrik und hat sowohl Americans als auch Moguls gebaut. Was heisst nun bitte "Mir haben die Moguls und Baldwins gefallen"?
3. Mehrere Normal/Schmalspurloks der Baureihe American (von verschiedenen Herstellern) sind bestens dokumentiert. Zeichnungen und exakte Farbschemata existieren.
4. Mir ist keine American bekannt, bei der beide Laufachsen vor dem Zylinder liegen. Einige Karikaturen zeigen solch eine Anordnung.
5. Der konische Kesselschuss ist in Wirklichkeit nicht symmetrisch, sondern unten "flach".
6. Ich hatte Dir angeboten, nach Unterlagen fuer Dein naechstes Projekt zu suchen, aber nie eine Antwort erhalten. Mogul und Baldwin sind nicht spezifisch genug.
Es ist schade, dass Du fuer dieses sauber gebaute Modell nicht mehr "Forschung" betrieben hast, um moeglichst nahe an das Vorbild zu gelangen.
Regards

_________________
Henner (Henry)
Donkey Doktor a.D. EDH Lumber Company
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Dampfpferd-alt
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 27.08.2011
Beiträge: 103
Wohnort: 71549

BeitragVerfasst am: 30.12.15 17:06    Titel: Re: Alter mit Neuer Technik Antworten mit Zitat

Hallo Christoph und Henry!

Wollte diesen Bericht schon im Sommer einstellen,konnte aber keine Bilder hochladen.Warum und wiso weis ich nicht. Die Funktion des Brushless-Motors ist unter Wikipedia unter Eingabe "Funktionsprinzip Brushlessmotor"
zu lesen.Das ist sehr umfangreich beschrieben,sodass es keinen Sinn macht die Daten in das Forum zu kopieren.
Desweiteren gibt es ein Buch mit dem Titel "Selbstbau von Brushless-Aussenläufermotoren praxisnah erklärt".
Das Buch ist auch gebraucht für ca.15€ bei Amazon zu haben.Ist recht Aufschlussreich.
Weil ich keine Bilder hochladen konnte, hat sich zeitlich alles nach hinten verschoben.

Nun zu deiner Frage Henry "mal was anderes"verstehe ich so,wenn ich die Modelle in ebay und Foren bzw.
Modellzeitschriften sehe,dann sind es Lokomotiven der letzten 100 Jahre die in Deutschland gelaufen sind.
Bin beim googeln auf die Seite gekommen "virginiaandtruckee.com".
Dort sind Lokomotiven abgebildet bei der beide Laufachsen vor dem Zylinder liegen.Lasse mich aber gerne belehren wenn ich falsch liege.Wenn ich weitere Bildquellen von Dir haben kann das wäre prima.

Nochmals zu meinen Abbildungen des Motors.Das Untersetzungsgetriebe ist 1:20.Auf der Motorwelle ist das Schneckenrad und das Zahnrad ist auf der Achse des Getriebes(Bild).
Das Video kann ich leider nicht zeigen weil es 190 MB Speicherplatz benötigt.8MB sind in diesem Forum möglich.Wenn jemand einen Vorschlag hat bitte mir melden.
Für Euere Antworten vielen herzlichen Dank und viel Gesundheit im NeuenJahr.

mfg
Dampfpferd
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Henner (Henry)
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.11.2007
Beiträge: 1411
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 30.12.15 18:15    Titel: Re: Alter mit Neuer Technik Antworten mit Zitat

Hallo Dampfpferd,
jetzt hast Du mich komplett verwirrt. Ich habe mir bei http://www.virginiaandtruckee.com/ jede einzelne Lok angesehen und keine mit den Laufachsen vor den Zylindern entdeckt. Wo hast Du die gefunden? Ausserdem lassen sich die Zeichnungen durch Anklicken so vergroessern, dass alle Einzelheiten zu sehen sind. Wozu also weitere Bildquellen? Allerdings habe ich Zeichnungen mit Stirnansichten einiger dieser Loks. Wenn Du wirklich ungewoehnliche Loks sehen willst, dann schau mal hier:
http://forums.mylargescale.com/18-live-steam/56690-erie-triplex-build-log.html
http://forums.mylargescale.com/18-live-steam/40298-oregon-pony-build-log.html
http://forums.mylargescale.com/18-live-steam/20005-quadruplex-build-log.html
http://forums.mylargescale.com/18-live-steam/41921-john-f-byers-build-log.html
http://forums.mylargescale.com/18-live-steam/22302-c-p-huntington-build-log.html
Meine Eigenbauten habe ich mal weggelassen...
Als Anhang (Attachment hinzufuegen) kannst Du auch Filme hochladen.
Regards

_________________
Henner (Henry)
Donkey Doktor a.D. EDH Lumber Company
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Dampfpferd-alt
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 27.08.2011
Beiträge: 103
Wohnort: 71549

BeitragVerfasst am: 31.12.15 15:37    Titel: Re: Alter mit Neuer Technik Antworten mit Zitat

Hallo Henry!
Bin nochmals fündig geworden und zwar unter
http://www.ross-crain.com/rr_dsp1b-equip.htm
Was hier zu sehen ist das ist mein Geschmack.Solche Locomotiven motivieren mich zu bauen.
Das habe ich unter "weitere Bildquellen" gemeint.
Nun zu dem Begriff"Laufachse"
Laufachsen wurden bei älteren Lokomotiven eingesetzt um Gewicht mitzutragen
und bei höheren Geschwindigkeiten im Gleis zu führen.So ist die Beschreibung von Wikipedia.
Wenn ich auf die Seite www.virginiaandtruckee.com gehe ,dann Locomotive,Lyon selektiere sehe ich an der Locomotive rechts den Kuhfänger,dann ein Rad.Die Achse dieses Rades nennt man Vorlaufachse oder Laufachse.Diese Achse liegt vor dem Zylinder.
Das Video lässt sich leider wegen Speicherplatz nicht einfügen.
Für nächstes Jahr wünsche ich Dir Alles Gute und viel Gesundheit,damit wir noch recht viel komunizieren können.

mfg
Norbert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Z13
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.05.2012
Beiträge: 351
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 31.12.15 16:00    Titel: Re: Alter mit Neuer Technik Antworten mit Zitat

Hallo Norbert,

entschuldige wenn ich mich in Eure Diskussion einmische, aber was Dir Henry sagen möchte ist, dass es keine 2-achsigen Vorläufer vor den Zylindern gab. Bei zweiachsigen Vorläufern war immer der Zylinder zwischen den Achsen.

Ich glaube nicht dass Du Henry erklären musst was eine Vorlaufachse ist, sondern er wollte Dich nur auf einen “Konstruktionsfehler“ an Deiner schönen Lok aufmerksam machen.

In diesem Sinne ein gutes neues Jahr wünscht allen
Manfred

_________________
....Zahn um Zahn den Berg hinauf....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
volkerS
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 01.04.2012
Beiträge: 1076
Wohnort: Bermersheim

BeitragVerfasst am: 31.12.15 16:01    Titel: Re: Alter mit Neuer Technik Antworten mit Zitat

Hallo Norbert,
alle auf deiner verlinkten Seite (http://www.virginiaandtruckee.com/) gezeigten Americans (z.B. Reno, Inyo, Genoa) haben das Vorlaufdrehgestell so, dass je eine Achse vor und hinter dem Zylinder liegt und somit das Vorlaufdrehgestell die Last der Zylindergruppe trägt.
Volker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Henner (Henry)
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.11.2007
Beiträge: 1411
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 31.12.15 17:31    Titel: Re: Alter mit Neuer Technik Antworten mit Zitat

Hallo Norbert,
nachdem wir das Thema Vorlaufgestell nun wohl begraben koennen, zu Deinem neuen Projekt. Es handelt sich hier um eine Mason-Bogie. Darueber gibt es ein ganzes Buch (das ich besitze).
http://www.amazon.com/Mason-Steam-Locomotives-Arthur-Wallace/dp/0911581553
Ausserdem hat David Fletcher einen ausfuehrlichen Baubericht fuer eine solche Lok (in Englisch) mit Zeichnungen und Bildern hier abgelegt
http://forums.mylargescale.com/27-masterclass-articles/20743-masterclasses-articles-index-downloads.html
Ich hoffe, das hilft Dir erstmal weiter.
Uebrgens: Koennte einer der Moderatoren den Thread in z.B. Fahrzeuge verschieben?
Guten Rutsch fuer Alle (hier erst 9h spaeter)

_________________
Henner (Henry)
Donkey Doktor a.D. EDH Lumber Company


Zuletzt bearbeitet von Henner (Henry) am 31.12.15 17:46, insgesamt ein Mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Dampfpferd-alt
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 27.08.2011
Beiträge: 103
Wohnort: 71549

BeitragVerfasst am: 31.12.15 17:46    Titel: Re: Alter mit Neuer Technik Antworten mit Zitat

Hallo zusammen!

Jetzt habe ich verstanden was Henry gemeint hat.
Wenn es 2 Vorläuferachsen sind ist eine vor und eine hinter dem Zylinder.
Dann ist alles klar.
Vielen Dank für den Hinweis.
mfg
Norbert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Veranstaltungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido