%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

RhB Xrotmt 95403

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Dampf & Diesel
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
fst-tigrottino
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 21.03.2006
Beiträge: 1393
Wohnort: Aargau / CH

BeitragVerfasst am: 07.01.17 19:16    Titel: Re: RhB Xrotmt 95403 Antworten mit Zitat

... hat euch gefallen. ... und wie?!! lieber Ottmar, dein neues Schneeräumungsfahrzeug zeigt sich ja in Höchstform, und die Geschichte ist ja sozusagen aus der Bernina-Welt gegriffen. Bei mir zuhause ist es zwar klirrend kalt, aber die das Schäumchen Schnee fordert nicht mal gross die Schneeräumer der Lokomotiven heraus. Weiterhin viel Vergnügen!
_________________
mit gruss fst-tigrottino
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kellerbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 10983
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 07.01.17 23:18    Titel: Re: RhB Xrotmt 95403 Antworten mit Zitat

Hallo Ottmar,

so
Zitat:
Eine schöne Geschichte mit einer beeindruckenden Fräse!

ist es Ausruf .


Und auch eine jahreszeitlich passende Fotoreportage. Vor allem der Blick aus dem Führerstand ist genial - ganz wie auf der echten winterlichen Berninabahn.


Jetzt wäre noch ein Video davon die Krönung Winke Verstecken .


Zumindest im Video vom 42. Stammtisch West lupe war sie ja gut in Aktion zu sehen - wenn auch ´indoor´, also ohne Schnee ... Cool


Gruß vom

Kellerbahner

_________________
Schaffe, schaffe, Häusle baue ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
ottmar
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 04.03.2003
Beiträge: 1719
Wohnort: Schwelm

BeitragVerfasst am: 23.01.17 17:47    Titel: Re: RhB Xrotmt 95403 Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

das Wetter am Wochenende lud geradezu ein, eine weitere Schleuderfahrt anzusetzen. Auch konnte meine neue gerade fertiggestellte Gem damit ihre erste Probefahrt absolvieren, auch wenn der Dekoder bei Langsamfahrt öfters ausstieg. Als Lehre daraus wird in den nächsten Tagen wieder ganz konventionelle Technik mit Fahrtenregler und Relais eingebaut.

Die Schneeparameter im Überblick: 4 Tage alter verharschter Schnee, maximal 3 cm über Gleis, geschleudert wurde komplett elektrisch ab der Gem. Was bei der Schneehöhe völlig ausreichte, einzig der Spurpflug unter dem Räumwerk hatte seine liebe Mühe die Schienenköpfe freizukratzen Grins

So genug getextet.


Xrotmt_Gem01 (ottmar)


Die Räumkompo nach der Tunnelausfahrt in der 60 Promille Rampe



Xrotmt_Gem02 (ottmar)


Gleich wird ein kleiner Zwischenstopp in Cadera eingelegt.



Xrotmt_Gem02 (ottmar)




Xrotmt_Gem04 (ottmar)



Xrotmt_Gem05 (ottmar)



Xrotmt_Gem06 (ottmar)


Viel Spass beim Schauen und viele Grüße Ottmar
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Regalbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 31.07.2004
Beiträge: 6051
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis

BeitragVerfasst am: 24.01.17 09:05    Titel: Re: RhB Xrotmt 95403 Antworten mit Zitat

Hallo Ottmar,

tolle Bilder von tollen Modellen auf einer tollen Anlage Lachend
top top top

Begeisterte Grüße
Christoph

_________________
geht nicht gibt's nicht

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
fst-tigrottino
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 21.03.2006
Beiträge: 1393
Wohnort: Aargau / CH

BeitragVerfasst am: 24.01.17 09:26    Titel: Re: RhB Xrotmt 95403 Antworten mit Zitat

Hallo Ottmar,
die Schneeparameter bei mir: Klirrende Kälte aber kaum Schnee, schon gar nicht dass es sich lohnte, die Fräse bereit zu machen .... Heulend So begeistere ich mich halt stellvertretenderweise an deinen fantastischen Bilder deiner Räumfahrt hinunter ins Puschlav. Vor allem der Schneeauswurf hat es mir angetan, grossartig! Und was ich noch gelernt habe bei deinem Beitrag: Nur ein anderer Stationsname, und schon bin ich traumwandlerisch auf einer anderen Strecke unterwegs: Oberried - Surovas - Cadera! Was brauchts mehr zum gedanklich mitfahren können?

_________________
mit gruss fst-tigrottino
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
giovanni
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 01.06.2003
Beiträge: 622
Wohnort: Kt. Aargau / CH

BeitragVerfasst am: 24.01.17 12:12    Titel: Re: RhB Xrotmt 95403 Antworten mit Zitat

Ottmar,

täusche ich mich oder ist das wirklich die erste überzeugende Schneefräse ? Toll was du da gebaut hast. Und mit Superbilder hier gezeigt. Auch die Fertigung und Technik absolut spitze. Das freut mich richtig.

Hans
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
gerd23029
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 03.03.2016
Beiträge: 80
Wohnort: Winsen (Luhe)

BeitragVerfasst am: 24.01.17 23:04    Titel: Re: RhB Xrotmt 95403 Antworten mit Zitat

Hallo Ottmar!
Als Erbauer einer Leslie Schneeschleuder muß man vor Neid erblassen.
So eine moderne Xrot wird auch im Modell mit dem nicht Modellschnee fertig. Toller Auswurf.

Dann werd ich meine Schleuder lieber im Sommer simultan vorführen, bevor ich mein Fräsrad gefährde.
Gruß Gerd
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
ottmar
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 04.03.2003
Beiträge: 1719
Wohnort: Schwelm

BeitragVerfasst am: 25.01.17 20:21    Titel: Re: RhB Xrotmt 95403 Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

vielen Dank, dass die Schleuder euch gefällt! Ich kann jetzt nach diversen Schleuderfahrten, auch im schwierigen Naßschnee bestätigen, dass dies bisher meine beste Schleuder ist. Das Walzenschleuder-Prinzip ist extrem robust - sogar ein Stromkabel mit 3 x1,5 qmm starr hat sie klaglos durch den Kamin befördert Augenrollen



@Gerd stimmt leider sind die Leslie Schleudern im Modell nur fähig Pulverschnee zu schleudern. Auch benötigen sie etwa Faktor drei mehr Energie für die gleiche Schleuderleistung. Trotzdem habe ich mit einer angefangen Geschockt Aber dass dauert noch mindestens ein Jahr bevor die fertig wird. Bis jetzt ist nur der Tender im Rohbau fertig und die Fahrwerke sind angefangen.

Viele Grüße Ottmar
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
T 20
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.01.2009
Beiträge: 3705
Wohnort: Baden Baden

BeitragVerfasst am: 27.01.17 16:41    Titel: Re: RhB Xrotmt 95403 Antworten mit Zitat

Unglaublich Ottmar !
Was für ein gei.....Teil. Und mal eine Schleuder , die alles "frißt" !!
Ich denke, da hast du dich mal wieder selbst übertroffen,
knieende Grüße
Tobias

_________________
Seit 2002 (wieder ) Modellbahner,Interesse vor allen am Echt Dampf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
ottmar
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 04.03.2003
Beiträge: 1719
Wohnort: Schwelm

BeitragVerfasst am: 29.09.17 12:06    Titel: Re: RhB Xrotmt 95403 Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

bin ein wenig stolz. Habe meine Schneeschleuder in einem Youtube Video über die diesjährige IMA in Göppingen gefunden.

RhB_XrotmtMärklin (ottmar)


Hintergrund war, dass mich im Vorfeld Märklin angesprochen hatte die Schneeschleuder betriebsfähig(!) auszustellen. Ok. mutig dachte ich mir und habe dann die Xrotmt pünktlich zur Austellung vorbeigebracht. Im Nachgang erfuhr ich dann, dass man auch das Interresse der Kunden damit testen wollte.

Wäre schön, wenn die beiden Xrotmt noch ein paar Schwestern bekommen würden.

Viele Grüße Ottmar
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Dampf & Diesel Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 4 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido