%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Gartenmodule 2

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, ... 34, 35, 36  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
T 20
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.01.2009
Beiträge: 3900
Wohnort: Baden Baden

BeitragVerfasst am: 22.02.15 12:53    Titel: Re: Gartenmodule 2 Antworten mit Zitat

Hallo Zusammen,
vielen Dank für Eure Resonanz !
Herbert, die T-Masten sind von Besig und ich fürchte,die
Bausätze gibts heute nicht mehr. Baumann hat heute etwas einfachere für 8,50 im Programm.(Oder die von Weinert, Spur 1, sind schön, wenn auch nicht ganz maßstäblich) Doch, wie Du siehst : auch mit Telegrafenmasten kann es
Ärger geben...
G_11 (T 20)


Genau Marco, die Peco Gleise sind angeschnitten und ergänzt, siehe Bild.
Der Bogen war jetzt beim ersten Mal nicht ganz einfach, aber je mehr
ich Übung habe, desto eher habe ich "den Bogen raus".. Lachend
G_13 (T 20)


Ein weiteres Drama : Adolf Hennecke kann diesmal seine 387 prozentige
Arbeitsnorm vergessen, da er wegen der Baustelle einen anderen Weg
fahren muß, man sieht ihm den Mißmut deutlich an....
G_12 (T 20)



G_15 (T 20)


Ja, das Leben ist kein Hühnerhof ( oder warens doch Ponys ?)...

Ob die mittels Kunstharz aufgeklebten Gräser auf Dauer halten und auch mal nen Regenguss aushalten, wird sich mit der Zeit zeigen.
Sigbert Sorglos radelt jedenfalls schon mal sein neues Revier ab


G_14 (T 20)


abwartende Grüße
Tobias

_________________
Seit 2002 (wieder ) Modellbahner,Interesse vor allen am Echt Dampf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Kolbenfresser
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 18.11.2004
Beiträge: 1333
Wohnort: Ba-Wü

BeitragVerfasst am: 22.02.15 14:18    Titel: Re: Gartenmodule 2 Antworten mit Zitat

Hallo Tobias


Wie immer ein Genuss. deine Werke zu betrachten!

Das Therma Spur2 wird ja immer interessanter! Winke
Gerade hatte ich die Idee für eine Außenrahmenlok, welches das Problem der wenigen Anlagen zumindest für Testfahrten verkleinern würde. Nun muss nur noch ein Vorbild gefunden werden.


Freu mich schon auf die Fortsetzung.


Gruß

Roland


Zuletzt bearbeitet von Kolbenfresser am 22.02.15 17:26, insgesamt ein Mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Flachschieber
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.03.2003
Beiträge: 4132

BeitragVerfasst am: 22.02.15 16:17    Titel: Re: Gartenmodule 2 Antworten mit Zitat

Hallo Roland,

schön das Du auch vom Regelspurdampfvirus befallen bist. Zumindest sind die Anzeichen ja schon gegeben Winke

Regelspur und Aussenrahmen wird bei Dampfloks in Deutschland schwierig. Da musst Du mal mindestens in die Länderbahnzeit zurück. Ich bin auch am Grübeln aber auf Anhieb kommt da auch nichts passendes für Dich raus.

Beste Grüße,

Marco

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Regelspurliebhaber
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 08.01.2008
Beiträge: 158
Wohnort: Unterfranken

BeitragVerfasst am: 22.02.15 17:21    Titel: Re: Gartenmodule 2 Antworten mit Zitat

Hallo Tobias,

gut das es bei deinen Modulen kein WiFi gibt Grins



IMG_1801 (Regelspurliebhaber)


Gruß

Uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
T 20
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.01.2009
Beiträge: 3900
Wohnort: Baden Baden

BeitragVerfasst am: 23.02.15 18:52    Titel: Re: Gartenmodule 2 Antworten mit Zitat

Hallo ihr Drei,

danke Roland für das Kompliment ! Ich fürchte aber, Marco hat Dich da
falsch verstanden . Du meinst mit einer Außenrahmenlok sicher was Meterspuriges,
da gibt es ja wirklich beeindruckende Exemplare. Bei dieser Bauart fällt auch mir
in Regelspur nichts ein, was nicht schon zur Länderbahnzeit fuhr.
Aber sollten wir Dich infiziert haben, dann wäre ich natürlich begeistert.
So ein C oder D Kuppler aus Deinen Händen wäre ein Highlight, das wäre
schon sicher.
Uwe, das mit dem" Weierläss", das ist natürlich ein wunder Punkt bei den
Modulen, bei mir würden die Vögel ja tatsächlich ins Leere greifen.
Es fällt mir dazu im Moment aber nichts ein, es müßte ja auch elastisch sein und
schnell zu montieren, bzw abzunehmen.
Neues gibts leider nicht, vielleicht schaffe ich noch ein Modul ,bevor die
Arbeit mich von Weiterem abhält,
regelspurige Grüße
Tobias
G_16 (T 20)

_________________
Seit 2002 (wieder ) Modellbahner,Interesse vor allen am Echt Dampf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Hydrostat
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 07.07.2012
Beiträge: 3689
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 23.02.15 19:06    Titel: Re: Gartenmodule 2 Antworten mit Zitat

T 20 hat folgendes geschrieben::
Ob die mittels Kunstharz aufgeklebten Gräser auf Dauer halten und auch mal nen Regenguss aushalten, wird sich mit der Zeit zeigen.
abwartende Grüße
Tobias


Hallo Tobias,

kannst Du dazu noch etwas mehr schreiben? Wie hast Du das genau gemacht? Kun stharz ist ja ein weites Feld ...

Viele Grüße
Volker

_________________
I'll make it. If I have to fly the five feet like a birdie.
I'll fly it. I'll make it.

Quiet earth. It's a small world.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
giovanni
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 01.06.2003
Beiträge: 629
Wohnort: Kt. Aargau / CH

BeitragVerfasst am: 23.02.15 19:27    Titel: Re: Gartenmodule 2 Antworten mit Zitat

Hallo Tobias,

ich bewundere diese Schaffenskraft. Einfach super, aber das weisst Du ja. Ich werde aber euch nicht auf die Regelspur folgen, im Gegenteil ich habe mich für die kleinere Schmalspur aber Kohlegefeuert entschieden.

Hans
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Flachschieber
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.03.2003
Beiträge: 4132

BeitragVerfasst am: 23.02.15 19:46    Titel: Re: Gartenmodule 2 Antworten mit Zitat

Hallo Tobias,

das mit dem Waierless muss nicht so bleiben. Martin Graf hat dünnes felxibles schwarzes Nähgarn verwendet. Müsste Nylon gewesen sein. Da konnte man auch mal aus versehen reingreifen ohne gleich alles abzuräumen. Hat auch gut ausgesehen und wurde nur einmal um den Isolator gewickelt. Durch den Flexanteil im Garn hat das ganz gut gehalten.

Schau Dir mal die Bilder in diesem Fred an:

http://www.buntbahn.de/modellbau/viewtopic.php?t=5778&postdays=0&postorder=asc&highlight=eurospoor&start=0

Beste Grüße,

Marco

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Botanikus
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 09.10.2009
Beiträge: 2341
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 23.02.15 21:20    Titel: Re: Gartenmodule 2 Antworten mit Zitat

Hallo Tobias,
zum Thema Freileitung, habe ich folgenden Vorschlag.
Für meine Freileitung kam Beilaufgarn Stick-Elastik ca. 200 m transparent zum Einsatz.
Bis jetzt ist noch alles im Grünen Bereich.
mfg
Herbert

_________________
Rechtschreibfehler sind wie Unkraut,
sie säen sich immer wieder
auf´s Neue aus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
T 20
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.01.2009
Beiträge: 3900
Wohnort: Baden Baden

BeitragVerfasst am: 25.02.15 18:30    Titel: Re: Gartenmodule 2 Antworten mit Zitat

Hallo Marco und Herbert,
vielen Dank für den Tip, das wird ausprobiert !
Volker, leider kann ich Dir im Moment zu dem Kunstharz nichts sagen, ich hatte
ihn noch in einem Glas, ist aber vom Baumarkt. Es wird sich ja zeigen
ob das Gras bei Nässe auch noch hält....
Hans, danke. Eine Kohlelok muß aber erstmal ihre "Stubenreinheit" auf meiner Testsrecke zeigen, dann sieht man mal weiter.Die einzige Lok, die das
bis jetzt wirklich supersauber zeigt, ist die von Marco.
Bevor die Arbeit wieder "lockt" noch Bilder vom nächsten Modul.
G_17 (T 20)



G_18 (T 20)



G_19 (T 20)





...dazu muß ich jetzt aber nichts sagen....!


G_20 (T 20)


geviecherte Grüße
Tobias

_________________
Seit 2002 (wieder ) Modellbahner,Interesse vor allen am Echt Dampf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, ... 34, 35, 36  Weiter
Seite 2 von 36

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido