%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Vegetative Systeme

Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
T 20
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.01.2009
Beiträge: 3744
Wohnort: Baden Baden

BeitragVerfasst am: 29.01.14 11:55    Titel: Vegetative Systeme Antworten mit Zitat

Hallo Interessierte,

ich habe mal den Bau der Birke von der Achenseebahn hierherverlegt, da
er nicht zwingend zur Anlage gehört.Wie ich ja schon schrieb , hab ich
eine Liebe zur Stahlwolle beim Bau entwickelt.Gestern steckte nun eine
Sendung Noch Laub im Briefkasten und die Birke konnte fertiggestellt
werden.Die Kosten für den 65 cm Baum betrugen nun nicht mal 10,- Euro.
Jetzt experimentiere ich an weiteren Gewächsen rum.Oft gibt es ja vielerlei
dichtes Gestüpp z. B. am Mauerwerk.Hier der erste Versuch.Das Teil
herzustellen hat nicht mal eine Minute gedauert ! Und die Kosten liegen
im Cent Bereich. Ich denke, da kann man sich Buschwerk zu kaufen
wirklich sparen (z. B. bei Mini Natur) und gibt das Geld dann lieber für
den z.b.wirklich tollen Efeu dieser Firma aus .Ich werde die nächsten Monate
noch andere Bäume und Pflanzen versuchen, damit herzustellen.
Wenn Interesse besteht, werde ich hierüber berichten.
Alle Preiserlein freuen sich jedenfalls über diese Art "Zuwachs"....
...na ja, sagen wir fast alle.
angepflanzte Grüße
Tobias

DSC_2610 (T 20)



DSC_2611 (T 20)



DSC_2603 (T 20)



DSC_2612 (T 20)

_________________
Seit 2002 (wieder ) Modellbahner,Interesse vor allen am Echt Dampf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
rhb fan
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.07.2006
Beiträge: 821

BeitragVerfasst am: 29.01.14 12:38    Titel: Re: Vegetative Systeme Antworten mit Zitat

Hallo Tobi,

sieht toll aus! Und das Verfahren ist simpel und preiswert. Wie stabil gegen Feuchtigkeit ist denn die Stahlwolle, oder kann es durch Rosten plötzlich Herbst werden? Ich habe gelegentlich Stahlwolle in Essig aufgelöst, um Rostpigmente zu erhalten, reicht es aus, die Stahlwolle mit farblosem Lock einzusprühen, um die Korrosion fern zu halten?

Gruß,

Andreas

PS: Nochmals vielen Dank für das nette Gespräch mit Dir in Karlsruhe an Deiner phantastischen Modulanlage!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
T 20
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.01.2009
Beiträge: 3744
Wohnort: Baden Baden

BeitragVerfasst am: 29.01.14 13:46    Titel: Re: Vegetative Systeme Antworten mit Zitat

Vielen Dank Andreas, ich fand das Gespräch auch sehr anregend,
zumal man so einmal den Menschen in Wirklichkeit vor sich hat.
Ja, an die Haltbarkeit hab ich auch sofort gedacht.Da nutzt alle
Theorie nichts, daß muß man einfach ausprobieren.Dazu würde ich
die Stahlwolle aber wirklich vorher mehrmals lackieren, vielleicht zum
Schluß über alles nochmal mit Mattlack ? Man macht ja bei dem Experiment
nicht viel Verluste,falls es schiefgeht.
theoretische Grüße
Tobias

_________________
Seit 2002 (wieder ) Modellbahner,Interesse vor allen am Echt Dampf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Botanikus
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 09.10.2009
Beiträge: 2290
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 29.01.14 17:21    Titel: Re: Vegetative Systeme Antworten mit Zitat

Hallo Tobias,
deine Birke hat Charakter.Respekt
Bei der Stahlwolle könnten blanke Teile oxidieren, sollte aber
mit Klarlack kein Problem mehr sein.
Dein Gestrüpp hat was für sich.top
Mfg
Herbert

_________________
Rechtschreibfehler sind wie Unkraut,
sie säen sich immer wieder
auf´s Neue aus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
T 20
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.01.2009
Beiträge: 3744
Wohnort: Baden Baden

BeitragVerfasst am: 06.02.14 11:06    Titel: Re: Vegetative Systeme Antworten mit Zitat

..gestern mußte ich mir beim Trocknen des Viadukts irgendwie die
Zeit vertreiben. Hier ein neuer Versuch von Wildwuchs.Noch ist nicht
alles gelungen, aber ich lerne daraus.
vegetative Grüße
Tobias

P. S. Fotos ersetzt

DSC_2698 (T 20)



DSC_2700 (T 20)

_________________
Seit 2002 (wieder ) Modellbahner,Interesse vor allen am Echt Dampf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Botanikus
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 09.10.2009
Beiträge: 2290
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 06.02.14 20:55    Titel: Re: Vegetative Systeme Antworten mit Zitat

Hallo Tobias,
schaut doch gut aus. gut
mfg
Herbert

_________________
Rechtschreibfehler sind wie Unkraut,
sie säen sich immer wieder
auf´s Neue aus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kellerbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 11026
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 09.02.14 10:10    Titel: Re: Vegetative Systeme Antworten mit Zitat

Hallo Tobias,

ja, richtig "verwildert" Verstecken : vertrocknetes Laub auf dem Boden und eine verrostete Lore die dabei ist von Schlingpflanzen überwuchert zu werden Überrascht Winke .


Als Vorschlag für einen Bildtitel: "Alte Lore auf dem Abstellgleis" Cool Cool ... (in badischer Sonne Winke )


Gruß vom

Kellerbahner

_________________
Schaffe, schaffe, Häusle baue ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
T 20
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.01.2009
Beiträge: 3744
Wohnort: Baden Baden

BeitragVerfasst am: 03.11.16 20:27    Titel: Re: Vegetative Systeme Antworten mit Zitat

Hallo "Naturfreunde"
zwischendurch mußte ich mal wieder mit Stahlwolle rumspielen.
Nach dem kleinen Bäumchen wollte ich mal eine Nummer größer probieren.
Der Kern ist natürlich konventionell aus Draht, aber die Äste hab ich nur ganz grob ausgearbeitet, d.h. nicht fein verästelt, das spart Zeit.
Danach eben mit Stahlwolle überzogen. Insgesamte Bauzeit ca 4 Stunden.
Ich finde , eine recht schnelle Methode um Bäume zu produzieren, sicher auch für richtig Große geeignet.Angebrochene Äste mit verwelktem Laub hab ich
mit Tabakkrümeln belaubt, darüber nochmal normales Noch Laub, dann geht es
m.E. schön ineinander über.(Alles derselbe Baum nur in versch. Licht)
vegetative Grüße
Tobias



Baum_1 (T 20)



Baum_2 (T 20)



Baum_3 (T 20)



Baum_5 (T 20)

_________________
Seit 2002 (wieder ) Modellbahner,Interesse vor allen am Echt Dampf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
T 20
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.01.2009
Beiträge: 3744
Wohnort: Baden Baden

BeitragVerfasst am: 27.05.19 14:13    Titel: Re: Vegetative Systeme Antworten mit Zitat

Hallo,

nach längerer Zeit wollte ich mir endlich mal ein Projekt vornehmen, welches
schon lange auf der Wunschliste stand : eine große Hängebirke.
Mit 80 cm soll sie schon eine fast ausgewachsene Birke darstellen ( 18 m)
ich experimentiere dazu mit einer Kombi aus starkem und dünnem
Blumendraht.meiner Stahlwolle bleibe ich zur feinen Verästelung weiter treu,
hat sich bei mir bewährt. Vorher gabs eine kleine Fingerübung zur Einstimmung
für Buschwerk :

Vegetation_008 (T 20)


ich werde mit der Zeit berichten, wie sich die Kombidrahtmethode macht.
Noch nicht einmal hier ist man vor Viechern sicher, obwohl ja noch nicht mal
die Verästelung fertig ist

Augenrollen

Vegetation_005 (T 20)



Vegetation_012 (T 20)


kopfschüttelne Grüße
Tobias

_________________
Seit 2002 (wieder ) Modellbahner,Interesse vor allen am Echt Dampf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Botanikus
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 09.10.2009
Beiträge: 2290
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 27.05.19 17:05    Titel: Re: Vegetative Systeme Antworten mit Zitat

Hallo Tobias,
ich gratuliere dir zu deinem neuen Projekt.
Mit 80 cm schon eine ordentliche Hausnummer.
Mein erster Baum war auch eine Birke und sie steht in der Bahnstraße.
Altstadtdiorama

Sie ist zwar nur 40 cm hoch, aber trotzdem imposant.
Birke 05.07.2013 (Botanikus)

Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß und einen grünen Daumen.Blume
mfg
Herbert

_________________
Rechtschreibfehler sind wie Unkraut,
sie säen sich immer wieder
auf´s Neue aus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido