%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Bau des T02 der SHE

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 10, 11, 12  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Fahrzeuge
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Kellerbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 11224
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 02.06.13 10:54    Titel: Re: Bau des T02 der SHE Antworten mit Zitat

Hallo Kollegen,

es geht bis jetzt Schritt für Schritt ganz gut weiter und das "Zinn"gießen macht immer noch Spaß Sehr glücklich .

@4heiner,

der Kasten aus Lego ist wirklich eine gute Idee und sehr zu empfehlen. Nur - meine ist sie nicht. Vor den ersten Versuchen hatte ich mich ausgiebig im BBF eingelesen und zusätzlich die Beschreibungen von Thomas (Hey´l) studiert. Der eigentliche Impuls mit den Legosteinen zu spielen kam durch eine sehr gute Darstellung der Weißmetall- und Resingießtechnik im MIBA Sonderheft Werkstatt.

Und bis jetzt fließt es ganz gut ...

@Freddy und Herbert,

... deshalb kommt unter die Legoform eine Keramikfliese. Die ist eben, glatt und hält auch mal eine kleine Ladung flüssiges Metall aus.

Ihr habt mich aber erwischt Verlegen : die Fliese liegt nicht auf dem in Abb. 253 hier gezeigten Küchentisch, sondern auf dem dort erwähnten Couchtisch aus gleicher Quelle.

Und beide stehen weder in der Küche nein , noch im Wohnzimmer nein sondern im - Keller Lachend .


Gruß vom

Kellerbahner

_________________
Schaffe, schaffe, Häusle baue ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kellerbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 11224
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 23.06.13 09:51    Titel: Re: Bau des T02 der SHE Antworten mit Zitat

Hallo Buntbahner,

nachdem schon mal der Luftpinsel für die Fahrgestelle in Aktion war, gleich die Innenseiten der Wagenwand-Sandwiches schwarz lackiert:

t02060 (Kellerbahner)



Dann die Aussenseiten:

t02061 (Kellerbahner)



um das schlichte Weiß ansehnlicher zu bekommen und das gewählte Purpurrot zu testen. Farblich sieht das ganz vernünftig aus und auch die Verarbeitung der wasserbasierenden Acryllacke gelang mit ordentlicher Vorverdünnung gut.

Nach dem (langen) Trocknen dann der nächste Versuch - die Innenseiten:

t02063 (Kellerbahner)



Sie wurden zuerst ockerfarben lackiert und dann mit der Schwammtechnik gestaltet:

t02064 (Kellerbahner)



Das ging mit den "schnelleren", lösemittelbasierenden Farben dann zügig so, daß die Bastelkiste sich schnell mit Wandteilen füllt:

t02062 (Kellerbahner)



Jetzt können so langsam die ersten Seitenwände nach Plan:

t02054 (Kellerbahner)



angefangen werden.


Bis dahin,


Gruß vom

Kellerbahner

_________________
Schaffe, schaffe, Häusle baue ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
lackie79
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 18.08.2010
Beiträge: 77
Wohnort: Riesa

BeitragVerfasst am: 23.06.13 18:53    Titel: Re: Bau des T02 der SHE Antworten mit Zitat

Na das nenne ich mal Fortschritt. So sieht es doch schon richtig nach was aus. Die Innenfarbe erinnert mich allerdings bisl an altes, rostiges Bleck einer Lore. Winke Aber das kann auch vom Foto her täuschen. Aber ansonsten, schöne Arbeit...
LG André

_________________
Man kann nicht jedes Modell der sächsischen Schmalspurbahn besitzen. Aber man kann es versuchen!!! Winke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kellerbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 11224
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 30.06.13 09:37    Titel: Re: Bau des T02 der SHE Antworten mit Zitat

Hallo André,

Zitat:
das nenne ich mal Fortschrit

gilt ja auch für Deine E 92. Ich hoffe sie hatte in Schkeuditz viele Bewunderer und Ihr seid beide wieder wohlbehalten zurück.

Und nee, nee Winke :
Zitat:
das kann auch vom Foto her täuschen

das ist schon so ein bißchen wie Du vermutest:
Zitat:
Die Innenfarbe erinnert ... an altes, rostiges Bleck einer Lore


Die unifarbene Lackierung in hellbraun wäre zwar schneller und einfacher gewesen aber ich wollte versuchen einem eher "strukturierten" Eindruck der Verkleidung im Innenraum nahe zu kommen.

Die Anregung dazu fand ich zum einen aus der vor einigen Jahren in Schenklengsfeld gezeigten Berliner S-Bahn:

slf010 (Kellerbahner)



und zum anderen vom Innenraum des Triebwagens auf der Selfkantbahn:

skb36 (Kellerbahner)



Bei weitem keine 1:1 Nachstellung von beiden, sollte es auch nicht sein, nur später einen Eindruck erzeugen, damit der T02 weiter
Zitat:
nach was aus

sieht Winke Winke .

Bis dahin,


Gruß vom

Kellerbahner

_________________
Schaffe, schaffe, Häusle baue ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Botanikus
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 09.10.2009
Beiträge: 2321
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 30.06.13 10:51    Titel: Re: Bau des T02 der SHE Antworten mit Zitat

Hallo Kellerbahner,
macht ja große Fortschritte. Respekt
mfg
Herbert

_________________
Rechtschreibfehler sind wie Unkraut,
sie säen sich immer wieder
auf´s Neue aus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kellerbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 11224
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 14.07.13 11:35    Titel: Re: Bau des T02 der SHE Antworten mit Zitat

Hallo Buntbahner,

einige Seitenwände sind als Sandwiches fertig gestellt und können jetzt auf die vorbereitete Grundplatte aufgeklebt werden:

t02068 (Kellerbahner)



Die weißen PS-Steifen zwischen den Fensteröffnungen sollen verhindern das der Beschwerungsblock (Stein) sie eindrückt.

t02069 (Kellerbahner)



Während die ersten Wände trocknen, sind die nächsten in Arbeit:

t02070 (Kellerbahner)



Da der Kleber vollständig härten soll bevor die nächsten Wände verklebt werden bleibt genügend Zeit für andere Baustellen und auch "spezielle" Wände:

t02072 (Kellerbahner)



Aus PS-Rundrohr und passenden Reflektoren entstehen die unteren Frontscheinwerfer:

t02071 (Kellerbahner)



Eingebaut sehen sie dann so aus:

t02073 (Kellerbahner)



Nachdem die Scheinwerfer grundiert und bemalt wurden, eine Passprobe mit einer vorbereiteten Tür:

t02075 (Kellerbahner)


und dann geht es an´s Verkleben:

t02076 (Kellerbahner)



Jetzt ist erst mal wieder Trocknen angesagt.


Gruß vom

Kellerbahner

_________________
Schaffe, schaffe, Häusle baue ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
staar008



Anmeldungsdatum: 11.06.2004
Beiträge: 18
Wohnort: Heiloo (Holland)

BeitragVerfasst am: 14.07.13 13:09    Titel: Re: Bau des T02 der SHE Antworten mit Zitat

Hi Kellerbahner,

das sieht schon gut aus!

Wo hast du die schöne Reflektoren gefunden?
Und wie gross ist dein PS Rundrohr?

Marco (NL).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kellerbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 11224
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 21.07.13 10:27    Titel: Re: Bau des T02 der SHE Antworten mit Zitat

Hallo Marco,

ja, die Reflektoren gefielen mir auch als ich sie das erste Mal entdeckte. Deshalb kamen sie gleich in die Bastelkiste und jetzt beim T02 zum Einsatz.

Respotec bietet diese Reflektoren (und mehr) an:

http://www.respotec.de/artikel-fuer-den-modellbau/leuchtdioden-und-zubehoer/led-zubehoer/led-reflektor-d-5mm.php

Sie passen mit ihren 12 mm Durchmesser, mit wenig Schleifaufwand, gut in das PS Rundrohr mit einem Außendurchmesser von 13 mm und innen 10,6 mm.

Der kleine Scheinwerfer oben hat einen Außendurchmesser von 9 und innen von 7 mm.


Bei der Gelegenheit: was macht denn Dein T02 und Deine anderen SHE Projekte ?


Gruß vom

Kellerbahner

_________________
Schaffe, schaffe, Häusle baue ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kellerbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 11224
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 28.07.13 10:20    Titel: Re: Bau des T02 der SHE Antworten mit Zitat

Hallo Buntbahner,

nach dem Trocknen der ersten Vorderfront:

t02076 (Kellerbahner)



ist das erste Teilstück "fertig":

t02078 (Kellerbahner)



und damit der erfolgte erste Schritt zum Wagenkasten entsprechend gewürdigt ist, gleich mal eine Stellprobe in bekannter Umgebung:

t02080 (Kellerbahner)



Das paßt doch ganz gut und läßt erahnen wie es später aussehen könnte - viel später ... Verlegen

t02081 (Kellerbahner)


t02082 (Kellerbahner)




Gruß vom

Kellerbahner

_________________
Schaffe, schaffe, Häusle baue ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Max Hensel
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 08.02.2009
Beiträge: 668
Wohnort: Bochum

BeitragVerfasst am: 29.07.13 14:54    Titel: Re: Bau des T02 der SHE Antworten mit Zitat

Hallo, Kellerbahner

es freut mich, von den Fortschritten deines Triebwagens zu lesen. So kann man (mal wieder) Schritt für Schritt mitverfolgen, wie deine Schmuckstücke am Küchentisch entstehen.
Ich freue mich auf jeden Fall schon auf weitere Bilder.

Liebe Grüße

Max.

_________________
Schmalspur-, Feld- und Grubenbahnen im Maßstab 1:1 und 1:22,5

Weil es gemeinsam mehr Spaß macht - www.spur-ii.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Fahrzeuge Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 10, 11, 12  Weiter
Seite 4 von 12

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido