%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

NoHAB AA16

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Fahrzeuge
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Kartoffelkäfer



Anmeldungsdatum: 13.02.2021
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 14.02.21 23:45    Titel: NoHAB AA16 Antworten mit Zitat

Hallo,

ich bin gerade dabei, erste Erfahrungen mit eigenen Nachbauten zu sammeln. Ich plane eine Bahn Strecke in IIm und würde mir hierfür gerne meine Lieblingslok bauen - den Kartoffelkäfer (NoHAB AA16).

Ich habe hier schon etwas gestöbert und gesehen, dass ein 3D Drucker ggf. eine sinnvolle Anschaffung wäre. Habt ihr 1. dazu Tipps welche Größen sich dafür eignen und 2. wo man sich auch die Konstruktionsfähigkeiten dafür aneignen könnte?

LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Dampfboot
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.10.2020
Beiträge: 58
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 15.02.21 00:05    Titel: Re: NoHAB AA16 Antworten mit Zitat

Hallo LG,

vor dem Drucken kommt das Zeichnen und davor natürlich auch noch diverse Schritte Winke.
Vor dem Invest in einen Drucker würde ich erst mal nach einem verfügbaren 3D-Zeichen-Programm aussschau halten und das bedienen lernen. Besondrers auch solche Freiformflächen wie bei der NoHAB AA16 haben es in sich - sowohl bei der Recherche nach dem Original, als auch beim Zeichnen im 3D-CAD ...

_________________
Gruß Rainer - https://radow.org
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Kartoffelkäfer



Anmeldungsdatum: 13.02.2021
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 15.02.21 11:24    Titel: Re: NoHAB AA16 Antworten mit Zitat

Hallo Rainer,

vielen Dank für deine Hilfe. Hast du auch eine Empfehlung für ein Programm? Ich gehe mal davon aus, dass es die guten Programme nicht kostenlos gibt oder? Gibt es denn ggf. spezielle Programme, die für unsere Anwendung besser geeignet sind?

LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Dampfboot
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.10.2020
Beiträge: 58
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 15.02.21 12:48    Titel: Re: NoHAB AA16 Antworten mit Zitat

Das professionelle Fusion 360 ist für den Privatgebrauch kostenlos. Ich kenne es nicht. Viele meiner MAKER Freunde benutzen es. Man hat aber immer nur eine Lizenz für 1 Jahr - wenn Autodesk dann mal etwas ändert.

https://www.autodesk.de/products/fusion-360/personal

Wenn Du lieber alles selbst daheim haben möchtest und alles Dir gehören soll, kannst Du die Open Source Software FreeCaD verwenden. Die gibt es schon sehr lange und sie wird jedes Jahr besser - ist aber - noch - nicht mit FUSION oder anderen Professionellen CAD Programmen zu vergleichen.

https://www.freecadweb.org/

Mein Tip: - wer sehr langfristig denkt, und auch mal etwas verkaufen möchte, verwendet FreeCAD und hofft auf Weiterentwicklungen. Wer kein Problem mit einem später möglicherweise nötigem Umsteigen hat, testet mal FUSION 360.

_________________
Gruß Rainer - https://radow.org
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Dampfboot
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.10.2020
Beiträge: 58
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 15.02.21 12:57    Titel: Re: NoHAB AA16 Antworten mit Zitat

PS:

Auch https://www.onshape.com bietet eine kostenlose Version an - sieht erst mal gut aus - dabei läuft aber alles in der Cloud.

Ich durfte darin mal einen Freund betreuen, der auf dieser Plattform viel Arbeit in eine Dampfmaschinenkonstruktion gesteckt hatte. Für mich als überalterten Maschinenbauer war die Bedienung nicht wirklich intuitiv zu erfassen - verwende sonst SolidWorks und Creo. Gößtes Manko für mich: in der freien Version liegen alle Deine Dateien in der Cloud für jeden kopier- und sichtbar - stört zwar eigentlich nicht - finde ich aber nicht schön...

Fazit: onshape muss man nicht unbedingt ausprobieren...

_________________
Gruß Rainer - https://radow.org
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Lupo60
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.08.2015
Beiträge: 111

BeitragVerfasst am: 15.02.21 23:41    Titel: Re: NoHAB AA16 Antworten mit Zitat

Hallo, meine 5 Cent dazu:

ich nutze privat das Programm TurboCAD in der aktuellen Platinum-Version und beruflich AutoCAD. Ist historisch so gewachsen.

Meine Erfahrung ist, dass sich die Programme in ihren Möglichkeiten eigentlich nicht viel geben. Viel wichtiger ist, dass man selbst mit ihnen klar kommt. Und das merkt man eigentlich schon bei den ersten Strichen, die man damit aufs virtuelle Papier zieht.

Beispiel dazu: Ich hatte - lang ist's her - neben dem Studium mein Geld als technischer Zeichner am Reißbrett verdient. Dabei habe ich mir angewöhnt, die Konstruktion erstmal mit vielen dünne Hilfslinien in Bleistift festzulegen, bevor dann die Detaillierung mit dem Rotring losging. Das habe ich heute noch in den Knochen, und entsprechend liebe ich mein TurboCAD, weil es ausgesprochen vielseitige und komfortable Hilfslinienfunktionen hat, die ich eifrig nutze. AutoCAD ist da viel umständlicher. Und mit irgendwelchen anderen Programmen, die gar keine Hilfslinien können, bin ich komplett aufgeschmissen.

Deshalb meine Empfehlung, einfach mal von allen möglichen Programmen die Demoversionen auszuprobieren und zu sehen, welches Dir von der Handhabung und seiner Logik her die Vorgehensweise ermöglicht, die Dir am ehesten liegt. Ob das Programm dann letzten Endes 150 oder 250 verschiedene Funktionen kann, ist ziemlich wurst, weil Du zwischen 130 und 230 davon sowieso nicht nutzt und eher einen Workaround um diese mit den Funktionen machst, die Du kennst. Aber diese sollten gut und sinnvoll nutzbar sein.

Beste Grüße
Wolfgang

_________________
Know-How ist die Summe schlechter Erfahrungen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
UPW
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 04.11.2009
Beiträge: 294
Wohnort: Creutzwald (F)

BeitragVerfasst am: 16.02.21 01:21    Titel: Re: NoHAB AA16 Antworten mit Zitat

Kurze Zwischenfrage:

Wenn Du in IIm bauen willst, ist das eigentlich Meterspur. Der Kartoffelkäfer sieht mir aber ziemlich gewaltig aus, so wie eine V200 auf 6 Beinen. Da wäre doch eher Regelspur angebracht, oder? Bei 45 mm Spurweite (=IIm) käme das dann auf Spur I raus, sprich 1:32. Ich denke, dass ist, was Rainer angesprochen hat: Vor dem Drucker das 3D-Programm, vor dem 3D-Programm "Recherche nach dem Original" wie er sich ausdrückte.

Fazit:
1. Ich liege total daneben, dann bitte ignorieren.
2. Ich finde es gut was Du vor hast, bitte mit Volldampf weiter!

Gruß,

Uwe P.

P.S. Ich verfolge das hier gespannt, denn ich möchte meine cnc-Fräse nicht nur wie gehabt in 2-D einsetzen, sondern richtig in 3D. Zwischen meinem SolidWorks und der Fräse fehlt mir noch ein Programm, das den gewünschten G-Code erstellt. Aber welches? Also bitte weiter machen mit dem eigentlichen Thema!

_________________
Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis grösser als in der Theorie.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
volkerS
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 01.04.2012
Beiträge: 1065
Wohnort: Bermersheim

BeitragVerfasst am: 16.02.21 11:07    Titel: Re: NoHAB AA16 Antworten mit Zitat

Hallo,
Fusion360 hat zum Oktober 2020 die Möglichkeiten für die kostenfreie Privatversion massiv eingeschränkt, wer alle bisherigen Formate für den Dateiexport (zum Beispiel dxf) zur Verfügung haben möchte muss künftig 497€/Jahr zahlen. Ursprünglich sollte sogar das Abspeichern als stl-Datei nicht mehr möglich sein, das wurde aber zurückgenommen.
Die kostenlose Testversion läuft auch nur noch 30 TAge.
Volker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Regalbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 31.07.2004
Beiträge: 6308
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis

BeitragVerfasst am: 16.02.21 12:04    Titel: Re: NoHAB AA16 Antworten mit Zitat

Hallo Kartoffelkäfer,

ich verwende FreeCAD und das schon einige Zeit
und bin recht zufrieden. Außerdem gibt es dazu gut verständliche
Lehrgänge auf diversen Videoplattformen.

Bei deinem Vorhaben gibt es aber ein grundsätzliches Problem Augenrollen
Zitat:
Ich plane eine Bahn Strecke in IIm und würde mir hierfür gerne meine Lieblingslok bauen


Das passt so nicht, denn IIm ist Meterspur im Maßstab 1:22,5 und die NOHAB läuft auf Regelspur.
Also musst du, wenn du bei Spur II bleiben willst, auf 64 mm Spurweite gehen
oder falls du die IIm Gleise verwenden willst,
einen kleineren Maßstab wählen.
Dabei sind dann aber leider die Gleise und die Schwellen zu groß ...

Also wähle lieber gleich Spur I, dann passt es Sehr glücklich

Viele Grüße
Christoph

_________________
geht nicht gibt's nicht

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Kartoffelkäfer



Anmeldungsdatum: 13.02.2021
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 16.02.21 22:15    Titel: Re: NoHAB AA16 Antworten mit Zitat

Hallo an alle,

wow danke erst mal für die ganzen Infos. Zuerst muss ich mal sagen, danke UPW & Regelbahner für euren Hinweis. Ich muss zugeben das ist glatt an mir vorbei gegangen (ist mir fast schon peinlich Verlegen ). Vor lauter neuen Themen wie dem Programm und dem Drucker hab ich gar nicht groß über die Spur nachgedacht. Werde dann natürlich Spur I wählen. Muss es mir ja nicht noch unnötig schwer machen am Anfang.

Ansonsten auch danke für die zahlreichen Programm Tipps. Ich denke ich werde mir wirklich mal von allen genannten ein Demo laden und mal ausprobieren. Ich hoffe mal mein Rechner macht das überhaupt mit. Fusion 360 ist dann aber ja allerdings erstmal raus.

Ich werde mal testen und halte euch auf dem Laufenden.

Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Fahrzeuge Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido