%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Verladestelle Knaupsholz

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 75, 76, 77, 78, 79, 80  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Botanikus
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 09.10.2009
Beiträge: 2336
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 20.01.19 14:14    Titel: Re: Verladestelle Knaupsholz Antworten mit Zitat

Hallo Kellerbahner,
ich finde dein Hintergrund passt zum Knaupsholz , klar kann
man auch andere Wege gehen, meiner hörte nach 1,20 m auf und
war recht Aufwendig.
Ob du deine Hintergründe neu überdenkst bleib dir überlassen, ich würde sie lassen.
mfg
Herbert

_________________
Rechtschreibfehler sind wie Unkraut,
sie säen sich immer wieder
auf´s Neue aus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kellerbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 11372
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 26.01.19 23:36    Titel: Re: Verladestelle Knaupsholz Antworten mit Zitat

Hallo Herbert,

auch wenn Du ´nur´ 1,20 m an Hintergrund gestaltet hast – zum einen kommt es auch hier nicht auf die Länge an Winke und zum anderen hast Du einen Hintergrund gestaltet !

Und was für einen Ausruf Selbst gemalt, bepflanzt und sehr gut mit dem Vordergrund ´verbunden´ top .

Du weißt ja das zumindest ich immer noch auf eine Fortsetzung der 1,20 m auch hinter der begonnenen Mühle hoffe … fleh an viel posten



Aber bis dahin nutzen wir unsere Hintergründe eben für das für was sie gemacht sind und so soll an dieser Stelle mal wieder ein neuer, fertig restaurierter Film von Bob Kellerman/Knaupsholz Productions hier vorgestellt werden Cool :



https://youtu.be/iNk2KINPwvw



Viel Freude bei der fast ¼-stündigen Zugfahrt von Wieda übers Knaupsholz Richtung Schierke Blume , wünscht der

Kellerbahner

_________________
Schaffe, schaffe, Häusle baue ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kellerbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 11372
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 09.02.19 22:21    Titel: Re: Verladestelle Knaupsholz Antworten mit Zitat

Hallo Knaupsholz-Freunde,

so sieht es am Ende des Verladegleises in diesem Forst ja bisher aus:

vsk2351 (Kellerbahner)



doch es hätte ja auch anders sein können:

vsk2352 (Kellerbahner)



Statt einen leeren Wagen unter die Steinrutsche zu drücken, nun Hilfe mit bekannter Technik:

vsk2354 (Kellerbahner)



kommt jetzt dafür ein zusätzlicher Spill ins Spiel:

vsk2353 (Kellerbahner)



Etwas näher betrachtet und weil der ein oder andere auch ´vorher/nachher´ Bilder mag:

vsk2355 (Kellerbahner)


vsk2357 (Kellerbahner)


vsk2356 (Kellerbahner)



ist der Spill jetzt betriebsbereit …


… nein, doch noch nicht ganz. Zuerst muß ein neues Stahlseil für den Betrieb präpariert werden:

vsk2358 (Kellerbahner)



Die vorhandenen, für den bisherigen Spillbetrieb im Knaupsholz, waren einfach zu kurz für diese Variante !

Gerade auch deshalb (laaange Seile) halte ich diese Variante für theoretisch möglich aber nicht für praktisch bzw. deshalb nicht plausibel nein .


Aber Spaß macht es doch sie im Modell umzusetzen Winke :


Das Seil ist fertig:

vsk2359 (Kellerbahner)



Verläuft (zweimal !) über die ganze Länge der Verladestelle:

vsk2360 (Kellerbahner)



bis zum Wagen im Ausziehgleis:

vsk2361 (Kellerbahner)



Und so sieht die ganze Geometrie und Seillänge (!) dann in dieser Variante aus:

vsk2362 (Kellerbahner)



Der mittlere Spill macht bei dieser Variante nun auch wieder gar keinen Sinn:

vsk2365 (Kellerbahner)



Zwar verläuft das Seil etwa nahe am Hauptgleis:

vsk2369 (Kellerbahner)



Aber ob das den Aufwand rechtfertigt das lange Seil über den mittleren Spill zu führen, das dort auch keinen dauerhaften ´Halt´ finden würde ?:

vsk2370 (Kellerbahner)



Wie auch immer – es kann los gehen:

vsk2371 (Kellerbahner)



Der hier, für die Versuchszwecke, schon teilbeladenen Wagen wird verschoben:

vsk2373 (Kellerbahner)



wird über die Weiche:

vsk2374 (Kellerbahner)



mit Hilfe des dritten Spills:

vsk2379 (Kellerbahner)


unter die Steinrutsche gezogen:

vsk2376 (Kellerbahner)



Nach getaner Arbeit:

vsk2380 (Kellerbahner)



wird der ´Modell-Spill´ wieder abgebaut:

vsk2381 (Kellerbahner)



und sein Sockel verschwindet unauffällig im Grün:

vsk2382 (Kellerbahner)




Das war die zusätzliche Variante, auch mit zusätzlichem Spill, an der Verladestelle Knaupsholz an der jetzt wieder Ruhe einkehrt – bis bald,

Kellerbahner

_________________
Schaffe, schaffe, Häusle baue ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Botanikus
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 09.10.2009
Beiträge: 2336
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 10.02.19 12:51    Titel: Re: Verladestelle Knaupsholz Antworten mit Zitat

Hallo Kellerbahner,
aha, ein Splint mit temporären Eigenschaften. Cool
MFG
Herbert

_________________
Rechtschreibfehler sind wie Unkraut,
sie säen sich immer wieder
auf´s Neue aus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kellerbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 11372
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 23.02.19 21:36    Titel: Re: Verladestelle Knaupsholz Antworten mit Zitat

Hallo Spill-Freunde,

Herbert hat das richtig gesehen: der dritte Spill ist nur zeitweise im Einsatz … Geschockt

… und verschwindet danach wieder Cool .


Den Grund dafür kennt ihr ja: das ein 3ter im Knaupsholz im Einsatz war, ist weder belegt noch gar bewiesen nein .


Aber natürlich ist dieser intensive Betrieb mit 3 Spillen den Dokumentatoren nicht verborgen geblieben und so hat sich wieder eine bekannte Filmcrew gefunden, die diese Variante wieder mal auf Celluloid bannte Winke .


Nun glaube ich ja nicht das es damals wirklich so war, aber Spaß hat diese Variante natürlich auch wieder gemacht Sehr glücklich .


Wer sich selbst ein (bewegtes) Bild machen möchte, sehe hier:



https://youtu.be/vrLtL8aGBK8



Viel Freude am Betrieb im Knaupsholz wünscht der

Kellerbahner

_________________
Schaffe, schaffe, Häusle baue ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
eXact Modellbau
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 21.09.2007
Beiträge: 213
Wohnort: Bad Doberan M/V

BeitragVerfasst am: 23.02.19 22:50    Titel: Re: Verladestelle Knaupsholz Antworten mit Zitat

Falls Du den Text bei Youtube noch ändern kannst, mach mal bitte "das Spill" draus.
_________________
Grüße
Larry

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Kellerbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 11372
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 09.03.19 22:52    Titel: Re: Verladestelle Knaupsholz Antworten mit Zitat

Hallo Knaupsholz-Freunde,

die Spillerei mit der neuen Variante:

vsk2388 (Kellerbahner)



ist ja erfolg- und abwechslungsreich beendet worden:

vsk2385 (Kellerbahner)


vsk2384 (Kellerbahner)



und es geht jetzt wieder ´grün´ weiter …:

vsk2386 (Kellerbahner)



… nein, nicht ganz:

vsk2389 (Kellerbahner)



Zuerst muß die Baumschule wieder für pflanzlichen Nachschub sorgen:

vsk2391 (Kellerbahner)



Neben den Hochgewächsen fällt auch noch einiges an Arbeit für niedrieges Buschwerk an:

vsk2392 (Kellerbahner)



Zuerst werden wieder die höheren Gewächse nach bekannter Manier vorbereitet:

vsk2395 (Kellerbahner)


vsk2396 (Kellerbahner)



und, nach dem Trocknen, eingefärbt:

vsk2401 (Kellerbahner)



In der übrig gebliebenen ´Brühe´ wird dann das Kleinzeug überzogen:

vsk2393 (Kellerbahner)



getrocknet:

vsk2404 (Kellerbahner)



und der aufmerksame Beobachter entdeckt vielleicht darunter besonders gewachsene Pflanzen:

vsk2394 (Kellerbahner)



Der Pflanzort dieser und weiterer Gewächse ist dann dort:

vsk2402 (Kellerbahner)



wo dann endlich das umgesetzt werden soll, was Bruder Botanikus schon lange gespannt erwartet … Blume


… bis dahin, Gruß vom

Kellerbahner

_________________
Schaffe, schaffe, Häusle baue ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Botanikus
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 09.10.2009
Beiträge: 2336
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 14.03.19 21:10    Titel: Re: Verladestelle Knaupsholz Antworten mit Zitat

Hallo Kellerbahner
Fleißig, fleißig.Respekt
Sehen da meine Äugelein nicht das erste zarte Grün auf deinem Hochbeet,
oder ist das eine Fata Morgana.lupe
mfg
Herbert

_________________
Rechtschreibfehler sind wie Unkraut,
sie säen sich immer wieder
auf´s Neue aus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kellerbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 11372
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 16.03.19 22:45    Titel: Re: Verladestelle Knaupsholz Antworten mit Zitat

Hallo Botanikus,

nein, es ist keine Fata Morgana, denn das Frühjahr beginnt so langsam auch an der Haltestelle Wieda Sehr glücklich .

Und neue Pächter sind schließlich eingezogen die sich endlich auch dem Äußeren widmen wollen Cool – vor allem dem Hochbeet um ein wenig sich selbst versorgen zu können.

Es wird nicht mehr lange dauern … ja

… hofft der

Kellerbahner

_________________
Schaffe, schaffe, Häusle baue ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kellerbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 11372
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 23.03.19 17:10    Titel: Re: Verladestelle Knaupsholz Antworten mit Zitat

Hallo Buntbahner,

nach der Spillerei und den weiteren Vorbereitungen die Botanik, vor allem an einer ganz bestimmten Winke , seit lange darauf wartenden Stelle, wieder weiter wachsen zu lassen, kehrte kurzzeitig der Alltag wieder ins Knaupsholz zurück.

Der Kurzgüterzug aus Schierke war wieder auf der Rückfahrt und fuhr weiter nach Wieda.


Gut das auch hier wieder fleißige Chronisten den Zug verewigten und so der letzte Teil dieser Filmtrilogie jetzt vorliegt Cool .


Wer mag:


https://youtu.be/vEgKa-ikcvs



Viel Freude dabei, wünscht der

_________________
Schaffe, schaffe, Häusle baue ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 75, 76, 77, 78, 79, 80  Weiter
Seite 76 von 80

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido