%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Gewässer im Garten ohne Wasser

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
manni88
Gast





BeitragVerfasst am: 15.03.18 13:54    Titel: Gewässer im Garten ohne Wasser Antworten mit Zitat

Hallo Zusammen,
eine Frage in die Runde: hat schonmal jemand Erfahrungen mit dem Anlegen von Flussläufen im Garten gesammelt - ABER: ohne Wasser! Will heißen, ein Flusslauf mit echtem Wasser erfordert Pumpe, Teichfolie etc pp und sieht meiner Meinung nach nicht realistisch aus, da die Fließgeschwindigkeit bzw. das Wellenbild nicht maßstabsgerecht wäre. Ich meine ein Gebirgsbach wird mit echtem Wasser ein Rinnsal sein und kein schäumendes Gewässer, und es wird auch nicht die milchig-grüne Farbe haben. Ich möchte daher einen Bach bzw. Flusslauf mit echten Steinen aber mit Gießharz herstellen. Gibt es da Erfahrungen bzgl. Verarbeitung und Material?

Schöne Grüße
Axel
Nach oben
Permalink
Denver
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 06.02.2004
Beiträge: 77
Wohnort: Weimar

BeitragVerfasst am: 15.03.18 14:13    Titel: Re: Gewässer im Garten ohne Wasser Antworten mit Zitat

Hallo Manni,
bilde doch einen ausgetrockneten Flußlauf nach, da hast du keine Wasserprobleme und mit etwas Sand und Steinen im Bett sieht das auch immer gut aus.
Bei den US-Bahnern oder für Südwestafrika kann das dann als dry wash durchgehen:

A dry wash is the bed of a river that runs only in the rainy season.

Gruß Peter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
manni88
Gast





BeitragVerfasst am: 15.03.18 14:22    Titel: Re: Gewässer im Garten ohne Wasser Antworten mit Zitat

Hallo Peter,

hab ich auch schon überlegt, aber thematisch spielt es sich bei mir in den Alpen ab und da findet man, gerade in den Tälern, doch eher keine ausgetrockneten Flussläufe. Aber danke für den Tipp.

Gruß
Axel
Nach oben
Permalink
Eberhard



Anmeldungsdatum: 07.03.2014
Beiträge: 12
Wohnort: Gifhorn

BeitragVerfasst am: 15.03.18 23:06    Titel: Re: Gewässer im Garten ohne Wasser Antworten mit Zitat

Schau Die
r mal die Videos von Ulrike Strauch an:

Modellbau Diorama Gewässergestaltung
https://www.youtube.com/watch?v=Xn_1csSG_7k

Im Stummiforum.de ist sie auch mit ihrer "Kleinen Alpenlandschaft" vertreten.
Dor bechreibt und zeigt sie den Bau ihres Wassrfalls.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
manni88
Gast





BeitragVerfasst am: 16.03.18 08:31    Titel: Re: Gewässer im Garten ohne Wasser Antworten mit Zitat

Hm, ja das kann man bei einer Indoor-Anlage so machen. Die Frage ist, klappt sowas ähnliches auch draußen. Gibt es Erfahrungen welche Materialien dabei die klimatischen Verhältnisse (Sommertemperaturen, Wintertemperaturen) dauerhaft aushalten?
Nach oben
Permalink
rhb_1
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 04.05.2013
Beiträge: 48
Wohnort: Wädenswil am Zürichsee

BeitragVerfasst am: 30.03.18 08:25    Titel: Re: Gewässer im Garten ohne Wasser Antworten mit Zitat

Hallo Manni,

Schau einmal bei R & G Faserverbundwerkstoffe in 71111 Waldenbuch nach.

Das Problem wird die Menge sein, die Du benötigst. Diese Materialien sind z.T.
ziemlich teuer!

Viele Grüsse aus der Schweiz

René

_________________
RhB_1
Sammler in 1:1 bis Nm vorwiegend llm,
sowie Modellbauer in llm
Bald einmal 5" : Habe einen Bausatz in Aussicht
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
MiLü-Bahn
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 27.02.2004
Beiträge: 68
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 30.03.18 14:34    Titel: Re: Gewässer im Garten ohne Wasser Antworten mit Zitat

Hallo Manni,

upps, das ist ja ein interessantes Problemchen. Also zunächst würde ich auch für den ausgetrockneten Flußlauf plädieren. Da es aber die Nachbildung von Wasser sein muss, würde ich zunächst in einem Eckchen im Hintergrund mit Beton und darin verrührten Alufoliestreifen probieren, damit so ein bißchen Glitzereffekt entsteht. Dabei soll das Ganze natürlich wellig sein und beim Abbinden würde ich mit nassem Pinsel so abpinseln, dass Kanten von Alufoliestücken aus der Oberfläche vorzugsweise an den Wellenkanten teilweise rausschauen. Ich würde mir dabei unbedingt eine Fotovorlage daneben legen, um ein Gefühl für die Realität beim Rumpanschen zu haben. Das kostet erstmal so gut wie nix und wenn's Sch... aussieht, dann wieder wech damit. Wenn's aber akzeptabel wirkt, dann mit Farbe (sicherlich Ölfarben) nachbehandeln und zum Schluß ggf. mit Harz oder farblosen Lack konservieren. So würde ich an die Sache rangehen, denn gemacht habe ich es auch noch nicht. Ihr könnt' mich jetzt gern zerfetzen und sagen, das wird doch nischt - gut, ich bleibe zumindest bei meiner Meinung, dass man einen Glitzereffekt braucht, der dem Betrachter vorgaukelt, dass das "Wasser" nicht großwellig wie bei Verwendung von richtigen Wasser erscheint. Soweit meine Theorie.

Ich wünsche Euch allen ein schönes Osterfest

Gruß Micha -MiLü-Bahn-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Henry (Henner)
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.11.2007
Beiträge: 1190
Wohnort: Fremont, CA USA

BeitragVerfasst am: 30.03.18 19:03    Titel: Re: Gewässer im Garten ohne Wasser Antworten mit Zitat

Axel,
ein Freund von mir hat "kuenstliches" Wasser im Garten probiert. Von seinem Beruf her in einem Naturkunde-Museum hat er sehr viel Erfahrung im Bau von "Attrappen". Das Ganze sah auch erstaunlich gut aus - etwa 2 Monate lang. Danach hat die Natur/Witterung zugeschlagen und trotz guter Pflege wurde das immer mehr zu einer Karikatur. Inzwischen ist er reumuetig wieder zu echtem Wasser zurueckgekehrt.
Regards

_________________
Henry (Henner)
Donkey Doktor EDH Lumber Company
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido