%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

InstantRust

Gehe zu Seite Zurück  1, 2 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Modellbautechniken
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Regalbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 31.07.2004
Beiträge: 6151
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis

BeitragVerfasst am: 22.05.09 07:50    Titel: Re: InstantRust Antworten mit Zitat

Hallo Rainer,

die Modelle sind dermaßen mit Sekundenkleber und Farbe getränkt,
dass sie das sicher aushalten würden.

Viele Grüße
Christoph

_________________
geht nicht gibt's nicht

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
600mm
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 06.01.2006
Beiträge: 800
Wohnort: Hoch im Norden

BeitragVerfasst am: 03.02.14 11:44    Titel: Re: InstantRust Antworten mit Zitat

Moin,

habe noch mal eine Frage zu "Instant Rust". Ich arbeite damit schon längere Zeit und finde das Aussehen wirklich realistisch. Nun habe ich auch noch bemerkt, daß der "Rost" altert. In etwas feuchterer Umgebung, wie sie z.B. auf Ausstellungen ist, werden dick aufgetragene Bereiche dunkler und zeigen "Abblätterungserscheinungen". Hier mal ein Foto. Lok ca. 4 Jahre alt, Loren ca. 2 Jahre und nicht so häufig im Einsatz.




Auch der Tipp mit Wasser als Verdünnungsmittel ist super. Nun kommt die Frage: Kann mann das Reaktionsmittel durch ein anderes chemisches Mittel ersetzen bzw. auffüllen? Ich habe festgestellt, daß die Wirkung nach längerer Zeit nachläßt und ich 2 bis 3 mal Reaktionsmittel auftragen muß, um eine richtige Rostwirkung zu erzielen. Vielleicht gibt es ja jemanden, der schon mit 3 Jahren einen Chemiebaukasten hatte und auf diesem Gebiet besondere Fähigkeiten entwickelt hat.

Das Ergebnis stelle ich dann hier vor.

_________________
AHOI von der schönen Ostseeküste !
Michael

"Umwege erhöhen die Ortskenntnis."
https://www.facebook.com/600mm/
http://www.dr-giersberg.de/Album1/index.html
http://www.dr-giersberg.de/album2/index.html
https://modellbahnblog.wordpress.com/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Modellbautechniken Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido