%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Projekt Klosterstollen IIf

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 39, 40, 41  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
fspg2
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 08.03.2007
Beiträge: 5331
Wohnort: in der Nähe von Braunschweig

BeitragVerfasst am: 02.02.08 09:58    Titel: Re: Projekt Klosterstollen Antworten mit Zitat

Moin Helmut,
auch wenn das Bild einer gefrästen Mauer in der Regel nicht so schön krumm ist, wie so manche Vorbildmauer, so bist Du jedoch mit ein wenig CAD und einer Nachtschicht an der Fräse relativ schnell zu einem schönen Ergebnis gekommen. Besonders gut gefallen mir die ausgefrästen Ecksteine, weil Du durch die Verzahnung ein besseres Bild bekommst, als durch einen Gehrungsschnitt an den Ecken.

Die von Dir gefrästen Mauerteile für meine Rampe
http://www.buntbahn.de/fotos/showphoto.php?photo=45563&password=&sort=7&thecat=7657
http://www.buntbahn.de/fotos/showphoto.php?photo=45564&password=&sort=7&thecat=7657
baden noch im Silikon. Darüber berichte ich später.

Jetzt bin ich gespannt, wie Du die daneben liegende Bruchsteinmauer http://www.buntbahn.de/fotos/showphoto.php?photo=10797&size=big&password=&sort=7&thecat=7526 nachbilden willst. Da würde sich 3-D-Fräsen anbieten, wie z.B. hier http://www.cnc-step.de/html/3d__3d__frasen__cnc__3d-frase.html gezeigt.

_________________
Viele Grüße
Frithjof
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
highmichl
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 26.02.2007
Beiträge: 725
Wohnort: Rosenheim

BeitragVerfasst am: 05.02.08 11:32    Titel: Re: Projekt Klosterstollen Antworten mit Zitat

Hallo Helmut,

Die gefrästen grauen Platten hatten mich noch nicht so vom Hocker gehauen aber als ich dann das gesehen habe lag ich doch am Boden.
http://www.buntbahn.de/fotos/showphoto.php?photo=45836&size=big&password=&sort=7&thecat=7657

Ich dachte erst das wird so eine sterile Wandfläche a`la Golfplatz aber mit etwas Farbe hast du ein schönes Ergebnis gebaut.

Aus welchem Material sind den die Platten gefräst und wie dick?

_________________
Servus


Gruß Michl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Helmut Schmidt
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 24.02.2003
Beiträge: 3781
Wohnort: Barsinghausen

BeitragVerfasst am: 06.02.08 10:11    Titel: Re: Projekt Klosterstollen Antworten mit Zitat

Glück-Auf Michl,

erst einmal möchte ich deine Fragen beantworten.
highmichl hat folgendes geschrieben::
Aus welchem Material sind den die Platten gefräst und wie dick?

Das ist 5 mm MDF und damit Vorbildgerecht genau so dick wie eine halbsteinige Wand. Ich habe MDF gewählt weil ich damit schon bei dem Portal für meinen Stollenmund gute Erfahrungen gemacht hatte.

Stollenmundloch01 (Helmut Schmidt)

Stollenmundloch

highmichl hat folgendes geschrieben::
Ich dachte erst das wird so eine sterile Wandfläche a`la Golfplatz aber mit etwas Farbe hast du ein schönes Ergebnis gebaut.


Ja das ich auch Golfplätze bauen kann habe ich ja auch schon bewiesen, nur ich baue nicht nur so, sondern orientiere mich am Vorbild.

WandOstseite07 (Helmut Schmidt)


Die Wand hat allerdings je nach Jahreszeit und Wetterlage immer unterschiedlich ausgesehen. Ich habe deshalb Fotos von 2004 als Anhaltspunkt gewählt.

MauerOstseite03 (Helmut Schmidt)

Hier die aus MDF Vorgefrästen Teile.

MauerOstseite06 (Helmut Schmidt)

Hier der erste Versuch so ein Wandteil farblich zu gestallten.

MauerOstseite07 (Helmut Schmidt)

Durch die Verzahnung lassen sich die Wandteile gut zusammenfügen ich habe dann aber noch einmal nachgearbeitet.

Bei Frithjof habe ich die Tage ein schönes Foto gesehen von ihm gesehen, was aber leider nicht besitze, wie die Wand inzwischen aussieht. Die Wände sind inzwischen saniert und wenn das Wetter es zulässt werde ich die Tage mal eine neue Aufnahme machen. Inzwischen ist alles neu selbst das Geländer und statt der wild aufgelaufenen Bäume rund herum, gibt es grünen Rasen und ein Ausstellungsgelände für unsere Exponate.

_________________
Helmut Schmidt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Tobi
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 11.09.2004
Beiträge: 2971
Wohnort: Im Schwabenländle

BeitragVerfasst am: 06.02.08 10:17    Titel: Re: Projekt Klosterstollen Antworten mit Zitat

Aber Helmut,
Zitat:
Inzwischen ist alles neu selbst das Geländer und statt der wild aufgelaufenen Bäume rund herum, gibt es grünen Rasen und ein Ausstellungsgelände für unsere Exponate.

dieses Halb-Gammelige sieht doch viel interessanter aus! Winke
Eine sehr schöne Mauer, das kommt richtig gut! top

Auf die weiteren Fortschritte bin ich gespannt.

_________________
Schwäbisch-sparsame Grüße
Tobi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
fspg2
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 08.03.2007
Beiträge: 5331
Wohnort: in der Nähe von Braunschweig

BeitragVerfasst am: 06.02.08 10:58    Titel: Re: Projekt Klosterstollen Antworten mit Zitat

Hallo Helmut,
da musst Du nicht extra hinfahren, hier ist es:

Wirklichkeit (fspg2)



Bei Deiner Nachbildung der alten Mauer musste ich mich doch ein wenig über die Maurerkünste wundern, wenn man den Versatz der beiden oberen Reihen betrachtet. Das Vorbildfoto aber belegt es.

Bild von Helmut (alter Zustand)
Das war sicherlich kein Meister seines Faches. Winke

Besonders gut nachempfunden hast Du ich die sich oben herauswölbenden Steine Ausruf

_________________
Viele Grüße
Frithjof
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Helmut Schmidt
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 24.02.2003
Beiträge: 3781
Wohnort: Barsinghausen

BeitragVerfasst am: 16.02.08 16:19    Titel: Re: Projekt Klosterstollen Antworten mit Zitat

Glück-Auf Buntbahner,

so es geht weiter mit meinen Wandmalereien und hier der aktuelle Bericht über meine Versuche.

MauerOstseite08 (Helmut Schmidt)

An der Ostseite ist die Wand verlängert worden und weiter coloriert worden.

An der Westseite gibt es eine Kombination aus Klinkern und behauenen Sandsteinen.

berggl08 (Helmut Schmidt)

Stollenmundloch

MauerWestseite01 (Helmut Schmidt)

Hier mal ein Bild in Verbindung mit dem Stollenmundloch.
Der Moosbewuchs fehlt unter anderem noch.

_________________
Helmut Schmidt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
timme
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.01.2008
Beiträge: 1393

BeitragVerfasst am: 16.02.08 20:11    Titel: Re: Projekt Klosterstollen Antworten mit Zitat

Hallo Helmut,

das, was Du da machst, sieht Klasse aus! Wenn Du so weiter machst, wirst Du zu den Bildern dazuschreiben müssen, ob es sich um eine Abbildung des Originals oder des Modells handelt Sehr glücklich

Wirst Du die Laubblätter auf den Originalphotos denn eigentlich auch darstellen? heiss bin dafür Lachend

Gruß, Tim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Thomas Engel
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.06.2003
Beiträge: 821
Wohnort: Solingen, an der Ätzmaschine

BeitragVerfasst am: 16.02.08 20:15    Titel: Re: Projekt Klosterstollen Antworten mit Zitat

Winke Hallo Helmut,

Die Mauern sind (vor allem mit der Alterung) eine interessante Aufgabe.

Es entwickelt sich sehr schön weiter, Gut so Ausruf

Viele Grüße nach Barsinghausen, die Stadt mit 2 Klosterstollen !

von

Blume Margret & Brennender Teufel Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Helmut Schmidt
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 24.02.2003
Beiträge: 3781
Wohnort: Barsinghausen

BeitragVerfasst am: 03.03.08 22:42    Titel: Re: Projekt Klosterstollen Antworten mit Zitat

Glück Auf zusammen,

so es geht langsam weiter und die Wand hat weitere Fortschritte gemacht. Sehr glücklich

Nachdem hier im Forum an anderer Stelle ja schon über verschwundenen Schlüssel gerätselt wurde, habe ich viel größere Probleme. Alles was von der Tür vor der Nische noch übrig ist, ist eine einzige Angel oben rechts wie auf dem Bild zu sehen ist. Geschockt Da bleibt nicht viel zum Nachbauen und inzwischen ist die Nische sogar zugemauert.

MauerWestseite03 (Helmut Schmidt)


Die untere Angel ist ausgebrochen, es lies sich beim Original nicht einmal mehr erahnen wo die Falle für das Schloss gesessen hat und von der ganzen Tür mal ganz zu schweigen. Augenrollen

Dafür entsteht aber die Nische dahinter in inzwischen gleicher sich bei mir bewährter Bauweise. Winke

_________________
Helmut Schmidt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Helmut Schmidt
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 24.02.2003
Beiträge: 3781
Wohnort: Barsinghausen

BeitragVerfasst am: 18.04.08 19:09    Titel: Re: Projekt Klosterstollen Antworten mit Zitat

Glück Auf,

so zwischen durch habe ich zur Erholung und weil ich auf Material warte, zur Motivation etwas an meinem Projekt Klosterstollen weiter gemacht.

Wassersaige01 (Helmut Schmidt)

Blick in die Wassersaige

Es ist eine Wassersaige die im entstehen ist.

Wassersaige02 (Helmut Schmidt)

Blick auf Sohlentiefe der Wassersaige

Wie zu sehen ist fließt das Wasser auch schon.

Wassersaige03 (Helmut Schmidt)

Zukunft der Wassersaige?

Nur diese beiden Bergmänner beraten offensichtlich, wie es weiter gehen soll.

_________________
Helmut Schmidt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 39, 40, 41  Weiter
Seite 6 von 41

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido