buntbahn.de

Dampf & Diesel - BR 52 in Spur 2


Kupferschmied - 15.04.19 20:47
Titel: BR 52 in Spur 2
Hallo Buntbahner,

werde hier in nächster Zeit über den Bau meiner BR 52 berichten.
Hier ein paar Bilder über den Anfang.
Sind bisher nur Einzelteile die ich angefertigt habe.

20190201_172809 (Kupferschmied)



20190317_143220 (Kupferschmied)



20190317_143503 (Kupferschmied)



20190317_143556 (Kupferschmied)



20190317_143611 (Kupferschmied)



20190317_143633 (Kupferschmied)



20190317_143740 (Kupferschmied)



20190408_193628 (Kupferschmied)


Gruß Thomas
Marcel_Schüler - 15.04.19 20:52
Titel: Re: BR 52 in Spur 2
Schön derzeit bau ich ebenfalls eine... wird sie eine mit Wannentender oder mit Steifrahmentender?

Wie hast du die Radsätze hergestellt? Gefräst, gegossen? Aus Welchem Material?

Sonst wünsche ich gutes gelingen werd mir dann einige Sachen eventuell auch zur Hilfe nehmen.

LG
giovanni - 15.04.19 21:25
Titel: Re: BR 52 in Spur 2
Hallo Thomas,

super was ich sehe. Dann gibt's doch bald richtig Betrieb in Schramberg. Kohle oder Gas ? Bringst du etwas mit im Mai ?

Hans
robby - 15.04.19 21:34
Titel: Re: BR 52 in Spur 2
Da schlägt mein Herz gleich höher. Altbau 52 oder die 52.80 der DR. Gutes Gelingen wünsche ich dir. Tolles Projekt
Regelspur - 16.04.19 00:39
Titel: Re: BR 52 in Spur 2
Hallo Thomas,

sehr schöne Teile die man hier zu sehen bekommt. Mich würde auch noch das Material von den Rädern interessieren. So wie es aussieht, hast Du unterschiedliche Größen bei den Gegengewichten. 1. + 5. Achse hat ein kleineres Gegengewicht und 2. + 4. Achse ein etwas größeres und das Treibrad dann mit dem großen Gewicht.

Gruß Alfred
T 20 - 16.04.19 09:34
Titel: Re: BR 52 in Spur 2
Thomas,

ich bin natürlich begeistert !
Nun hoffe ich ja, daß diesmal das Echo größer wird als bei
den Meisterwerken von Hans.Echt Dampf hat es hier ja leider schwer.
Aber steter Tropfen wird mal den Stein höhlen , meint
Tobias Winke
Trambahner - 16.04.19 09:59
Titel: Re: BR 52 in Spur 2
Hallo Thomas

Ein weiteres Projekt für 64mm mit dem entsprechenden Volumen.
Und das erst noch in Echtdampf.

Die ersten Teile sehen schon sehr professionell aus.
Mit was für einem Maschinenpark, bzw. Zulieferer arbeitest Du?

Zum generellen Aufbau. Welchen Radius wird das Modell bewältigen können
und wie löst Du das Problem konstruktiv?

Viele viele Fragen, aber davon lben wir hier ja auch Grins

Ich freue mich jedenfalls ein weiteres Spitzenmodell wachsen zu sehen.
Jens - 16.04.19 17:46
Titel: Re: BR 52 in Spur 2
Hallo Thomas

ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen, bin begeistert. Wieder etwas für die Regelspur (64mm) .

Viel Spaß beim bauen

wünscht

Jens
Kupferschmied - 16.04.19 17:49
Titel: Re: BR 52 in Spur 2
Hallo Marcel,

natürlich mit Wannentender, Steifrahmentender gefällt mir überhaupt nicht.
Die Räder sind aus 1.4305 gefräst und die Treibstangen/Kuppelstangen aus Edelstahl Quadratrohr.
20190415_112015 (Kupferschmied)



20190415_112033 (Kupferschmied)


Hallo Hans,
wird eine mit Gas. Nach Schramberg werde ich einige Teile des Fahrwerks mitbringen.

Hallo robby,
es wird die Tübinger 52 7596.

Hallo Alfred,
die Gegengewichte entsprechen dem Original, so wie Du es beschrieben hast.

Hallo Michael,
als Maschinenpark habe ich eine Drehbank und CNC Fräse. Zulieferer habe ich keinen.
Befahrbaren Radius bis jetzt 3m, geht aber noch kleiner bis 2m.
Die Lösung ist ein Knickrahmen wie bei meiner Brokenlok.

CIMG0043 (Kupferschmied)



CIMG0044 (Kupferschmied)


Gruß Thomas
T 20 - 16.04.19 18:34
Titel: Re: BR 52 in Spur 2
...damit Niemand rätseln muß...

52_7596 (T 20)

Marcel_Schüler - 16.04.19 20:02
Titel: Re: BR 52 in Spur 2
Also ich muss sagen 4-Kant Rorh genial... und das mit dem Knickgetriebe muss ich mir ansehen weil ich eigentlich vor hab meine Lok komplett mit Steifen-Rahmen zu bauen nicht mit Knickfahrwerk aber bei dir sieht es gar nicht mal so schlecht aus... werds mir mal weiterhin ansehen!

Edit: Ne Frage, wärst du so lieb und könntest die Lok ohne Knick eventuell auf einen R5 Bogen stellen ob das funktioniert ohne das das Getriebe knickt?
Irgendwie das getribe zu fixieren und mir das zu verraten, wär sehr lieb.

LG
Kupferschmied - 16.04.19 21:24
Titel: Re: BR 52 in Spur 2
Hallo Marcel,

schau mal nach meinem Beitrag Live Steam 99221/99223.

CIMG0066 (Kupferschmied)



CIMG0067 (Kupferschmied)



CIMG0068 (Kupferschmied)



CIMG0069 (Kupferschmied)


Gruß Thomas
volkerS - 17.04.19 06:15
Titel: Re: BR 52 in Spur 2
Hallo Thomas,
tolles Projekt. Nur irgend wie bin ich verwirrt.
Spur2= 64mm Normalspur. Auf den letzten Bildern steht der Lokrahmen aber doch auf LGB-Gleisen? Danach wäre die Lok Spur1 = 45mm
Volker
T 20 - 17.04.19 08:34
Titel: Re: BR 52 in Spur 2
Richtig gesehen Volker,

die 99 221/223 laufen auf 45 mm Winke

Grüßle
Tobias
Marcel_Schüler - 17.04.19 09:22
Titel: Re: BR 52 in Spur 2
volkerS hat folgendes geschrieben::
Hallo Thomas,
tolles Projekt. Nur irgend wie bin ich verwirrt.
Spur2= 64mm Normalspur. Auf den letzten Bildern steht der Lokrahmen aber doch auf LGB-Gleisen? Danach wäre die Lok Spur1 = 45mm
Volker


War nur ein Anreiz für mich hab mir den Beitrag komplett angeschaut hat mir weitergeholfen.
Kupferschmied - 17.04.19 16:46
Titel: Re: BR 52 in Spur 2
Hallo Buntbahner,

in diesem Baubericht geht es um eine BR 52 in Maßstab 1:22.5 Spurweite 64mm.
Die Bilder meiner Brokenlok habe ich hier nur als Antwort für Michael und Marcel
verwendet, weil das Fahrgestell der BR 52 noch nicht soweit ist um daran zu
zeigen wie der Knickrahmen aufgebaut ist.

Gruß Thomas
volkerS - 17.04.19 23:02
Titel: Re: BR 52 in Spur 2
Hallo Thomas,
alles klar. Dachte zu zeigst den BR52-Rahmen. Sehr oft sind ja Bauvortschritte weiter als aktuelle Berichte. Irritierend war dann auch noch, dass du hinter den Br99-Rahmen einen Vollspurwagen gekuppelt hattest.
Hallo Tobias,
dass die BR99 Meterspur ist und somit auf 45mm läuft war mir schon bewusst.
Der Wagen mit den Puffern hat mich zur Frage veranlasst.
Volker
Kupferschmied - 18.04.19 00:03
Titel: Re: BR 52 in Spur 2
Hallo Buntbahner,

für die Fahrwerksteile habe ich einige Tiefziehwerkzeuge gemacht.

20190415_110546 (Kupferschmied)



20190415_110556 (Kupferschmied)



20190415_110607 (Kupferschmied)



20190415_110641 (Kupferschmied)



20190415_110813 (Kupferschmied)



20190415_110824 (Kupferschmied)



20190415_110913 (Kupferschmied)



20190415_111120 (Kupferschmied)


Diesen Stempel eines Tiefziehwerkzeuges habe ich dann als Spannvorrichtung benützt.


20190415_111642 (Kupferschmied)


Gruß Thomas
Kupferschmied - 23.04.19 19:26
Titel: Re: BR 52 in Spur 2
Hallo Buntbahner,

Vorschau für Schramberg.

Gruß Thomas
20190423_190849 (Kupferschmied)



20190423_190925 (Kupferschmied)



20190423_191045 (Kupferschmied)



20190423_191157 (Kupferschmied)

giovanni - 23.04.19 21:01
Titel: Re: BR 52 in Spur 2
Super Thomas. Da freue ich mich auf Schramberg. Aber schon Spur II ? Fast zu schade für Gasheizung.

Hans
Kupferschmied - 23.04.19 21:19
Titel: Re: BR 52 in Spur 2
Hallo Hans,

ja, schon Spur 2 Maßstab 1:22,5 Spurweite 64 mm.

Gruß Thomas
Kupferschmied - 24.04.19 17:31
Titel: Re: BR 52 in Spur 2
Hallo Buntbahner,

weiter geht's mit den Blattfedern, fräsen und auf Länge schneiden.

Gruß Thomas

20190424_103919 (Kupferschmied)



20190424_104133 (Kupferschmied)



20190424_104346 (Kupferschmied)



20190424_104800 (Kupferschmied)

Kupferschmied - 28.04.19 10:23
Titel: Re: BR 52 in Spur 2
Hallo Buntbahner,

ein paar fertige Blattfedern.

Gruß Thomas


20190428_100722 (Kupferschmied)



20190428_100910 (Kupferschmied)



20190428_100918 (Kupferschmied)



20190428_101013 (Kupferschmied)



20190428_101023 (Kupferschmied)

T 20 - 28.04.19 22:14
Titel: Re: BR 52 in Spur 2
Gerade aus Schramberg retour, wo Reinhold und ich schon mal die
Spur 2 "angeackert" haben...
ich fand Knickrahmen immer genauso besch... wie etwa kohlegefeuerte Loks
die angeblich "absolut sauber" waren und es eben nicht sind.
Dann aber kamen Marco und Hans mit ihren Kohleversionen und ich war begeistert.
Hier ist es dein Knickrahmen, der so geschickt kaschiert ist, daß es nicht
zu sehen ist.Top.Ja wenn halt echte Profis etwas umsetzen...
auch wenn du "leider"alle Tassen im Schrank zu haben scheinst Winke bin ich sehr am weiteren
Bauverlauf interessiert, danke !
hutziehende Grüße
Tobias
Kupferschmied - 29.04.19 18:13
Titel: Re: BR 52 in Spur 2
Hallo Buntbahner,

Blattfedern gebogen für Wannentender.

Gruß Thomas

20190429_101435 (Kupferschmied)



20190429_101455 (Kupferschmied)



20190429_101608 (Kupferschmied)



20190429_101643 (Kupferschmied)



20190429_101723 (Kupferschmied)



20190429_101800 (Kupferschmied)



20190429_102430 (Kupferschmied)

master of OM - 30.04.19 15:23
Titel: Re: BR 52 in Spur 2
Hallo Thomas,

jetzt muß ich mich beeilen, sonst ist Dein Modell fertig, bevor ich Antworten kann Winke !

Du zeigst hier großartigen Modellbau, in einem ansprechend aufbereitetem Bericht Ausruf

Mich begeistert die Umsetzung eines interssantes Vorbildes, kombiniert mit
hervorragender Fertigungstechnik, die hier beschrieben wird.

Alleine der Beitrag über die Rahmenzwischenbleche als tiefgezogene Bauteile,
inklusive der Bilder über die verwendeten Werkzeuge, ist nicht nur lesenswert,
sondern äußerst inspirierend.

Besonderes Interesse erweckte der letzte Beitrag, da mir die Herstellung von Federaugen
ebenfalls noch bevorsteht, ich aber noch keine Lösung für das Problem hatte.
Daher habe ich bezüglich Federblätter sowie Herstellung einige Fragen:

-Welches Material verwendest Du für die Federblätter und in welcher Stärke?
-Ist das offene Ende am Federauge gewollt, oder von der Biegevorrichtung abhängig?
-Wie groß ist der Innendurchmesser des Auges?

Da ich mich selbst mit der Umsetzung einer BR52 als Modell beschäftigt habe
(allerdings in H0), verfolge ich den Baufortschritt mit goßem Interesse, und
wünsche Dir weiterhin gutes Gelingen Ausruf

Schöne Grüße, Gerhard
Kupferschmied - 30.04.19 22:08
Titel: Re: BR 52 in Spur 2
Hallo Gerhard,

-die Federblätter sind aus Präzisions-Lehrenband Edelstahl Federhart von der Firma
Hasberg Schneider. Sind 0,5 mm stark.
-Das offene Ende am Federauge entsteht durch das Rückfedern des Federharten
Materials.
-Der Innendurchmesser des Auges hat 1,8 mm, der Dorn der Beigevorrichtung 1,5 mm.

Gruß Thomas
fspg2 - 01.05.19 12:13
Titel: Re: BR 52 in Spur 2
Moin Thomas,

immer wieder schön, Deine sauberen Arbeiten zu verfolgen!

Gerne mehr davon!!!
Manuel P - 01.05.19 13:49
Titel: Re: BR 52 in Spur 2
Grüß dich Thomas,

Ich bin begeistert - sehr schöne Arbeit!!
Eine 52er für Spur2 wäre mal was...

Falls man dir mit Bildern weiterhelfen kann, lass es mich wissen.
Wir konnten unsere am Samstag das erste Mal nach fast 4 Jahren wieder anheizen!


FB_IMG_1556452099791 (Manuel P)


Bitte berichte weiterhin so ausführlich, wie gesagt - das selbe Projekt steht bei mir auch am Plan.
Nach welchen Plänen baust du?


Viele Grüße
Manuel
Kupferschmied - 01.05.19 19:54
Titel: Re: BR 52 in Spur 2
Hallo Frithjof,

danke für das Kompliment.

Hallo Manuel,

mit Bildern oder Plänen kannst Du mir leider nicht weiterhelfen, weil ich mich
schon seit über 20 Jahren mit der BR 52 beschäftige. Aber vielen Dank für dein
Angebot. Vor 20 Jahren habe ich schon eine BR 52 in Spur 1 gebaut.

Gruß Thomas

20190501_193259 (Kupferschmied)



20190501_193340 (Kupferschmied)



20190501_193350 (Kupferschmied)

Hydrostat - 02.05.19 16:54
Titel: Re: BR 52 in Spur 2
Hallo Thomas,

was Du hier zeigst ist großartig. Alleine schon Deine Hilfswerkzeuge sind kleine Preziosen und was Du damit machst große Handwerkskunst. Ich freue mich auf die Fortsetzungen!

Schönen Gruß
Volker
Kupferschmied - 03.05.19 18:06
Titel: Re: BR 52 in Spur 2
Hallo Buntbahner,

viele Grüße aus Schramberg

Gruß Thomas

20190503_112905 (Kupferschmied)



20190503_113020 (Kupferschmied)



20190503_113230 (Kupferschmied)



20190503_113644 (Kupferschmied)



20190503_113747 (Kupferschmied)



20190503_113911 (Kupferschmied)



20190503_114007 (Kupferschmied)



20190503_114031 (Kupferschmied)



20190503_114105 (Kupferschmied)



20190503_114144 (Kupferschmied)

Kupferschmied - 09.05.19 16:59
Titel: Re: BR 52 in Spur 2
Hallo Buntbahner,

nach Schramberg geht es weiter mit der Teilefertigung.
Hier die Blattfedern für den Tender.

Gruß Thomas

20190509_164806 (Kupferschmied)



20190509_164828 (Kupferschmied)



20190509_165007 (Kupferschmied)

Kupferschmied - 13.05.19 19:44
Titel: Re: BR 52 in Spur 2
Hallo Buntbahner,

hier die Ausgleichshebel für das Fahrwerk.

Gruß Thomas

20190513_193555 (Kupferschmied)



20190513_193636 (Kupferschmied)



20190513_193642 (Kupferschmied)

Kolbenfresser - 14.05.19 17:59
Titel: Re: BR 52 in Spur 2
Hallo Thomas

Mich würde mal interessieren wie du deine Hebel gefräst hast.
Hast du einspannvorichtungen benutzt? Wie sehen die denn aus?
Wieder 05 VA ?

Gruß Roland
Kupferschmied - 14.05.19 21:30
Titel: Re: BR 52 in Spur 2
Hallo Roland,

habe ich so gemacht wie die Gabelköpfe.
Bild 1. Mehrfach Kontur fräsen, Löcher bohren am Block.
Bild 2. Umspannen, Kontur fräsen, Löcher bohren, Gewinde schneiden.
Bild 3. Umspannen, Schlitz fräsen durch alle Teile.
Bild 4. Vom Block absägen, ausbrechen und entgraten.

Gruß Thomas
20190514_210956 (Kupferschmied)



20190514_211010 (Kupferschmied)



20190514_211041 (Kupferschmied)



20190514_211104 (Kupferschmied)

Kupferschmied - 16.05.19 22:39
Titel: Re: BR 52 in Spur 2
Hallo Buntbahner,

Ausgleichshebel mit Gabelköpfe.

Gruß Thomas


20190516_222144-2 (Kupferschmied)

Schrauber - 17.05.19 06:12
Titel: Re: BR 52 in Spur 2
Hallo Namensvetter,

schon seit dem Vorstellen deines Projektes lese ich hier still und in großer Ehrfurcht deine Beiträge. Viele deiner Bilder habe ich mir dutzende Male betrachtet.
Die Hilfswerkzeuge bestaunend, bezeuge ich dir meinen absoluten Respekt. Hier weiß einer was er tut Respekt Große Zustimmung

Ich hätte trotzdem mal eine Frage gruebel
Aus gegebenem Anlass (BR95) plage ich mich mit der Bogenläufigkeit eines (allerdings minimal kleineren) Fünfkupplers herum.
Wie hast Du den Längenausgleich bei den Kuppelstangen gelöst, der ja zwangsläufig beim einknicken des "Knickrahmens" (den man übrigens fast! nicht erkennt gut ) entsteht?
Ich kann es beim besten Willen, zumindest an Hand deiner Bilder, nicht erkennen lupe heul .

Danke schon mal im Voraus für die Antwort.
stth - 17.05.19 08:03
Titel: Re: BR 52 in Spur 2
Hallo Thomas,

ich glaube auf den Bildern eine Teleskopkuppelstange zu erkennen zwischen TA und 4KA. Ich gehe davon aus, dass diese Achsen über Zahnräder o.Ä. gekuppelt werden.

Viele Grüße, Stefan
Kupferschmied - 17.05.19 19:35
Titel: Re: BR 52 in Spur 2
Hallo Tomas Namensvetter ohne "h",

Hallo Stefan,

Seither habe ich die Achsen mit Zahnräder gekuppelt, jetzt bei der BR 52 in 1: 22,5 habe ich die
Achsen mit einer Kette verbunden.


20190517_181202 (Kupferschmied)



20190517_181211 (Kupferschmied)



20190517_181236 (Kupferschmied)



20190517_181303 (Kupferschmied)


Den Längenausgleich der Kuppelstangen kannst du mit einem MS 4 Kantrohr machen.
Ich habe die MS 4 Kantrohre mit Edelstahl verblendet.
Bei der BR 52 in 1 : 22,5 habe ich eine T-Nut verbaut.


20190517_181442 (Kupferschmied)



20190517_181501 (Kupferschmied)



20190517_181531 (Kupferschmied)



20190517_181729 (Kupferschmied)



20190517_182012 (Kupferschmied)



20190517_182127 (Kupferschmied)


Für die T-Nut habe ich 4 mm Fräser freigeschliffen.


20190517_182359-1 (Kupferschmied)


Die Kette macht den Bogen auch mit.


20190517_182848 (Kupferschmied)


Gruß Thomas mit "h"
Marcel_Schüler - 18.05.19 07:47
Titel: Re: BR 52 in Spur 2
Hallo Thomas auch wieder genial.. Freu mich echt riesig auf die Fertigstellung!
master of OM - 19.05.19 11:12
Titel: Re: BR 52 in Spur 2
Hallo Thomas,

der Ausflug des Rahmens ins "Freigelände" ist gelungen Winke !
Und kaum zurück in der Werkstatt, wird fleißig am Laufwerk gearbeitet Ausruf
Da Du in den Beiträgen immer wieder Themen behandelst die auch mich
beschäftigen, habe ich einige Fragen:
-wie erzeugst Du den Druck für die Tiefzugwerkzeuge?
-welche Maße hat die Rollenkette bzw. woher beziehst Du sie?

Schöne Grüße,

Gerhard
Kupferschmied - 19.05.19 13:47
Titel: Re: BR 52 in Spur 2
Hallo Gerhard,

zum drücken verwende ich eine 10ton. Handspindelpresse bei mir im Betrieb.
Die Kette und die Kettenräder sind vom Mädler, DIN ISO-Nr. 03 Teilung 5mm.

Gruß Thomas
Schrauber - 20.05.19 05:53
Titel: Re: BR 52 in Spur 2
Hallo Thomas mit "h",

Danke für die Erklärung. Diese Lösung ist für nichtfunktionale Kuppelstangen genial.
Da ich aber eine Lok mit "echtem" Kuppelstangenantrieb baue, muss ich eine andere Lösung finden. gruebel
Kupferschmied - 22.05.19 20:02
Titel: Re: BR 52 in Spur 2
Hallo Buntbahner,

Ausgleichshebel für die Vorlaufachse.

Gruß Thomas

20190522_191739 (Kupferschmied)



20190522_191751 (Kupferschmied)



20190522_191814 (Kupferschmied)



20190522_191819 (Kupferschmied)



20190522_191848 (Kupferschmied)

master of OM - 22.05.19 22:50
Titel: Re: BR 52 in Spur 2
Hallo Thomas,

danke für die Antwort! Beim betrachten der Bauteile, erinnere ich mich an die
Beschäftigung mit den zugehörigen Plänen Sehr glücklich .
Du näherst Dich schon der Vorlaufachse, somit werden wohl bald die ersten Bilder
des Krauss-Helmholtz Lenkgestells zu sehen sein Winke.

Schöne Grüße, Gerhard
volkerS - 23.05.19 00:58
Titel: Re: BR 52 in Spur 2
Hallo Tomas (ohne h),
der Trick von Thomas mit der Kette zum Erreichen der erforderlichen Kurvengängigkeit ist ja eine Anlehnung an den Luttermöller Achsantrieb.
Davor und dahinter ist es ja ein echter! Kuppelstangenantrieb, bei einer gasgefeuerten Lok auch anders kaum realisierbar.
Volker

Druckversion von buntbahn.de - - Modellbahn-Forum für maßstäblichen Selbstbau