buntbahn.de

Umbau & Bausätze - Pimp my Kroko


4heiner - 05.11.13 18:18
Titel: Pimp my Kroko
Hallo,
Gepimpt wurde in diesem Forum ja schon öfter. Heute schließe ich mich dieser Runde an. Ich habe lange überlegt, was ich mit meinem RhB -Krokodil anstellen soll. Wegen deutlicher Maßungenauigkeiten (das Problem müssen wir nicht wieder aufwärmen) dachte ich erst an einen Verkauf und maßstäblichen Neubau. Hier hätte ich mich gerne an Stoffels seinerzeitige Ideen angehängt. Andererseits war das LGB-Krokodil ein Geschenk meiner Allerliebsten zum runden 40., ein Verkauf hätte also unabsehbare diplomatische Verwicklungen ergeben. Und ein Neubau hätte als "Projekt-Nr. 147b" jahrelang weitere Aktivitäten stark eingebremst.
Also habe ich das BBF durchkämmt und mir dabei viele Ideen und Einfälle geklaut. Wenn also jemand etwas als seine Idee wiedererkennt, so nehme er´s als Kompliment, (das sollte ja auch der Sinn dieses Forums sein, Ideen und Techniken vorzustellen, damit andere auch was davon haben).
Zunächst habe ich das Nürnberger Erzeugnis natürlich komplett zerlegt.
Hier die lange Latte, was ich im einzelnen ändern/neubauen/frisieren(pimpen) werde :
1. die Kante am Dach so weit wie möglich abfeilen,
2. Dachbefestigungsschrauben zuspachteln, Befestigung nach innen verlegen,
Dachbefestigung neu innen (4heiner)

3. 2 Schiffchen auf die Pantos,
4. Bei Panthos die unteren Kreuzverbindungen entfernen,
5. Ergänzung am Schleifstück des Pantographen:
6. Zusatz-Schienenschleifer entfernen, der Strom wird von allen 6 Achsen abgenommen,
7. Spurkränze auf 1,1mm abdrehen,
8. Dach neu lackieren,
9. 2 Lokpfeifen,
10. neue Haken-/Bügel-Kupplung mit Balancier
11. neue Federpuffer,
12. verbreitern des "Schutzbleches" vor der ersten Achse,
13. Kugellager an die Blindwelle
14. Schrauben an Achsen, Blindwelle und Kuppelstangen vorbildgerecht ersetzen
15. Die freistehende Griffstange vorne durch Messing-Rundmaterial ersetzen
16. Neue Fenster, die nicht nach hinten versetzt sind
17. Der 2. Tritt der Treppen ergänzen
18. Griffstangen und Halter am Vorbau ersetzen durch solche aus Messing
19. Führerstand im RhB - vorbildgerecht lackieren
20. Fahrtberechtigungslampe einbauen
21. Scheibenwischer neu
22. neue, feinere Lampen;
23. Neue Bremsschläuche,
24. für Bremsschläuche Metallspiral/Kunststoffschlauch, der auf 2mm Rundmaterial passt
25. vorhandene Steckdosen zuspachteln,
26. Heizleitungsteckdosen von der Ge 4/4 III
27. In die Vorbauten je noch 400g Blei hinein
28. Brems- Rohre,
29. Neue Farbe Kasten dunkelbraun, rehbraun RAL-7021, Gestänge/Achsen eisenfarbig
30. kleine Schneeräumer, wie bis ca. 1960 im Sommer, Bild bei Jeanmaire zu finden.
31. neue feine Ätzschilder aus Messing.
Einen Teil der Arbeiten habe ich schon erledigt, heute zeige ich mal die neue Pufferbohle:
Neue Pufferbohle (4heiner)

Die Imitationen der Bremsschläuche, Puffer usw. am Original-Chassis habe ich abgefräst. die neue Ms-Pufferbohle wird mit den entsprechenden Teilen bestückt und dann vor die alte geklebt. Das verdeckt gleichzeitig den häßlichen Ausschnitt für den Flaschenöffner. Künftig wird mit Bügel-/Haken-Kupplung wie beim Vorbild gefahren. Auch der Puffer ist beim Vorbild erheblich größer. Ich habe mich von Bildern aus dem Jeanmaire-Buch anregen lassen, dort ist das Krokodil auf Bildern ca. 1958 mit Korbpuffer abgebildet und im Sommerbetrieb mit kleinen Schienenräumern (der voluminöse Schneepflug wurde damals erst zu Beginn der Wintersaison montiert). Diesen Zustand werde ich nachbilden.
Weitere Bilder/Berichte können gerne folgen.....
Grüße
Egidius
4heiner - 24.11.13 21:55
Titel: Re: Pimp my Kroko
Hallo,
inzwischen habe ich etwa 1/3 meiner Task-Liste für die Krokodil-Frisur abgearbeitet; einige Teile zeige ich zweckmäßiger Weise erst nach Einbau und Lackierung; heute jedoch mal die neue Kupplung. Der Kupplungshaken und auch der Träger für die K´-Öse wurden aus 2mm Ms gefräst. Spindel/Laschen und Öse stammen von der Märklin-Spur1-Kupplung. Zusammen mit dem Federpuffer gibt das dann eine (fast) vorbildgerechte Kupplung.
Grüße
Egidius
neue Kupplung für das Krokodil (4heiner)

dampfklaus - 24.11.13 23:35
Titel: Re: Pimp my Kroko
Guten Abend Egidius,

Dein Kupplungshaken ist Dir sehr gut gelungen, herzlichen Glückwunsch. Auch das Schild mit dem Puffer sieht prima aus, bitte berichte weiter von Deinem Umbau.

Viele Grüße aus Hilden

Klaus
Frédéric - 25.11.13 18:32
Titel: Re: Pimp my Kroko
Ich schließe mich da Klaus an. Falls Du entsprechende Photos besitze, wäre ein Vorher/Nachher-Vergleich mit Markierung der Änderungen große Klasse. Das würde es meinem ungeübten Auge leichter machen, Deine Arbeit zu bewundern.

Grüße,

Frédéric
4heiner - 29.11.13 22:50
Titel: Re: Pimp my Kroko
Hallo Leute,
es geht weiter: neue -dünnere- Griffstangen soll das gute Stück auch bekommen. Nach langem Suchen fand ich die passenden Griffstangenhalter bei GB-Modellbau, http://shop.strato.de/epages/61433551.sf/. Die gibt dort es in verschiedenen Größen. Meine neuen Griffstangen sind 1,2mm im Ø und damit gaaanz nahe am Maßstab. (Irgendwas muss ja schließlich an dem Kroko maßstäblich sein Grins.
PICT0440 (4heiner)

Schöne Grüße
Egidius
4heiner - 02.12.13 00:08
Titel: Re: Pimp my Kroko
Hallo,
ein verregneter 1. Adventssonntag konnte für weitere Arbeiten bei der "Kroko-Frisur" genutzt werden.
1. die Anprobe der neuen Fenster aus 0,75mm Vivak:
neue_Fenster (4heiner)

Aufzählung die Fahrtberechtigungslampe wird übrigens noch entfernt, da sie ebenso wie die großen Schneepflüge nach meiner Kenntnis erst in UIC-Zeiten (also 1968) angebaut wurde.
2. neue Griffstangen mit Ø1,2mm im Vergleich zu den serienmäßigen:
Griffstangen_alt_und_neu (4heiner)

3. und schließlich die neue Spitzenlicht-Lampe:
neue_Front (4heiner)

Jetzt geht es demnächst ans Lackieren. Da kann man dann in kürzester Zeit alles wieder versauen Winke
Ich werde mir Mühe geben.
Grüße
Egidius
4heiner - 15.12.13 16:47
Titel: Re: Pimp my Kroko
Hallo Leute,
die Arbeiten an der Krok-Verschönerungs-Aktion gehen weiter:
heute habe ich eine Probetreppe gefräst und gelötet.
PICT0448 (4heiner)

Probe deswegen, weil ich jetzt prüfen will, ob das gute Stück mit dieser Treppe auch den R3 (117cm) bezwingt, was ich sehr hoffe.
Wenn nicht müsste ich mir was einfallen lassen. Vielleicht hat einer der Leser ja eine Idee.
Schöne Adventsgrüße
Egidius
4heiner - 09.01.14 18:10
Titel: Re: Pimp my Kroko
Hallo,
hier ein Bild der neuen Treppe am Krokodil mit vorbildgerechten ZWEI Stufen und Schutzgitter. Das hat alleine 144 Bohrungen à 0,8mm, Fräsy sei Dank Grins .
Das Teil hat mich vielleicht Nerven gekostet: erst war sie krumm und schief, dann ging das Gestänge trotz fleissigen Messens und Probierens nicht dahinter vorbei. Heulend Jedoch Version 4 (vier!!!) passt endlich.
die neue Treppe (4heiner)

Nun kann ich bald beim Lackieren wieder alles versauen... Lachend
nicht hoffend
Egidius
Botanikus - 09.01.14 19:08
Titel: Re: Pimp my Kroko
Hallo Egidius,
144 Bohrungen und gestresste Nerven aber das Ergebnis ist dir gelungen. top
mfg
Herbert
4heiner - 10.01.14 22:25
Titel: Re: Pimp my Kroko
Hallo Herbert,
nicht, dass ich mich mit falschen Federn schmücke, die 144 Löcher hat die brave Fräse gebohrt; das mal 4 sind 576 Bohrlöcher und noch im richtigen Abstand.
Danach wäre ich sicher im Irrenhaus gelandet. Ist schon toll, was der Fräsknecht einem so abnimmt.
Grüße
Egidius
4heiner - 23.01.14 20:56
Titel: Re: Pimp my Kroko
. . . und es kam, wie es kommen musste:
alles mit Farbe versaut Grins Grins Grins
Kroko_Tuning_89_ (4heiner)


Grüße
Egidius
- ich mach´ aber trotzdem weiter Ausruf
4heiner - 30.01.14 17:37
Titel: Re: Pimp my Kroko
Hallo,
gegen Ende der Bauzeit bei einem Projekt gilt immer der 5. Hauptsatz der Confabrications-Dynamik:
"Die Anhäufung nicht gebrauchter Werkzeuge strebt gegen unendlich".
Siehe Bild:

PICT0472 (4heiner)


Schöne Grüße
Egidius
Helmut Schmidt - 31.01.14 16:03
Titel: Re: Pimp my Kroko
4heiner hat folgendes geschrieben::
Hallo,
gegen Ende der Bauzeit bei einem Projekt gilt immer der 5. Hauptsatz der Confabrications-Dynamik:
"Die Anhäufung nicht gebrauchter Werkzeuge strebt gegen unendlich".

Schöne Grüße Egidius

Hallo Egidius,

erhöhtes aber den Wohlfühlfaktor in der Werkstatt, denn wenn ich erst einmal aufgeräumt habe finde ich nichts mehr wieder.
Hendric - 31.01.14 16:41
Titel: Re: Pimp my Kroko
Zitat:
denn wenn ich erst einmal aufgeräumt habe finde ich nichts mehr wieder.


Ich dachte es geht nur mir so Lachend

Wobei ich den Amboss auf deiner Werkbank Egidius schon gut finde. Bin ja nicht so in der Eisenbahn drin, aber braucht ihr so etwas häufiger???
RhBInnerschweiz - 02.02.14 22:36
Titel: Re: Pimp my Kroko
Hendric hat folgendes geschrieben::
Zitat:
denn wenn ich erst einmal aufgeräumt habe finde ich nichts mehr wieder.


Ich dachte es geht nur mir so Lachend

Wobei ich den Amboss auf deiner Werkbank Egidius schon gut finde. Bin ja nicht so in der Eisenbahn drin, aber braucht ihr so etwas häufiger???


Hallo
Finde die Handläufe einfach klasse.
Habe über den Link versucht die Artikelnummer herauszufinden
doch leider ohne Erfolg.
Kannst Du vielleicht nähere Angaben über die Artikelnummer machen?
Besten Dank im Voraus.
4heiner - 02.02.14 22:58
Titel: Re: Pimp my Kroko
Hallo,
@ Namenloser,
wegen der Handläufe: Du hast eine pn.
@ Helmut, Hendric,
Zitat:
Wohlfühlfaktor in der Werkstatt, denn wenn ich erst einmal aufgeräumt habe finde ich nichts mehr wieder.
Mhm, das Schlimme ist, dass ich trotz kreativer, entropischer Ordnung (>Bild) nichts mehr finde. Vielleicht sollte ich doch mal....
Aber erst nach roll-out des Krokodils (BALD!)
Grüße
Egidius
rhb fan - 04.02.14 14:10
Titel: Re: Pimp my Kroko
Hallo Egidius,

wenn ich am Bauen bin, ist an meinem Arbeitsplatz nach kurzer Zeit die Entropie noch größer....

Aber darum geht es mir nicht, ich habe aus Stoffels Zeiten noch zwei Panto-Schiffchen aus Weißmetall übrig...bei Bedarf sende mir eine PM.

Gruß,

Andreas
Uintah Bahner - 17.08.21 22:40
Titel: Re: Pimp my Kroko
Hallo
Ich hab auch aehnliche Umbauten ersonnen.
Habe diesen Bericht bei der Puffersuche gefunden.
Ist das fertig geworden? Spanned wie das aussieht 😅
Gruesse
Uintah

Druckversion von buntbahn.de - - Modellbahn-Forum für maßstäblichen Selbstbau