Neues in Sachen Ns 1

Das Brett für die Freunde des echten Fahrspaßes - Livesteam & Verbrennungsmotoren

Moderator: GNEUJR

Benutzeravatar
Maschinist
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 1436
Registriert: Do 4. Sep 2003, 20:36
Wohnort: Dresden

Re: Neues in Sachen Ns 1

Beitrag von Maschinist »

Mahlzeit!

Drei tolle Messetage sind nun vorbei, Zeit mal kurz zurückzublicken.

Bild

Bereits am Donnerstag erfolgte der Aufbau der Brücke und der Transport der Fahrzeuge. Während ich daheim mit
einer improvisierten Rampe arbeiten musste, war in der Messehalle ein Gabelstapler verfügbar. Danke nochmal für
die Hilfe beim Be- und Entladen.

Bild

Der fertige Messestand: es war auch für mich die Bewährung, da vorher keine Zeit blieb, um die Brücke einer Belastungsprobe
zu unterziehen. Die rund 600 kg des Zuges waren jedoch völlig unkritisch. Interessant wird es dann erst, wenn die 1,5t schwere Dampflok mal
darauf steht.

Bild

Schon am Freitag war der Besucheransturm groß, die Hallen gut gefüllt. Das Publikum war außerordentlich interessiert und
es ergaben sich viele neue Kontakte und gute Gespräche.

Bild

Dann sprach mich ein alter Bekannter an: der ehemalige Moderator der Sendung Eisenbahn-Romantik hatte vor rund 20 Jahren einen Film im Eisenbahnmuseum Schwarzenberg/Erzgebirge(Folge 197 "Sachsen machen Dampf") gedreht, wo ich damals als Schüler der Jugendgruppe des Vereins angehörte. Dass er sich nach so vielen Jahren noch an den Jung-Eisenbahner von damals erinnert, hat mich dann doch etwas überrascht.

Bild

Am Sonntag kam dann meine Frau mit den Kindern vorbei, auch für sie war es ein tolles Erlebnis.

Bild

Arthur blieb nach dem Mittagessen bis zum späten Nachmittag und genoss von der Lok aus den guten Überblick auf die Lokparade und den Fahrbetrieb auf der 5"-Anlage.

Bild

Die Mitfahrt bereitete sichtlich Freude!

Bild

Arthur kontrollierte am Nachmittag nochmal die Verschraubungen der Brücke.

Am Abend bereits zwei Stunden nach dem Ende der Messe war die komplette Gleisanlage abgebaut und die Fahrzeuge verladen.
Ein Freund half mir bei der Demontage der Brücke, die Lok wurde wieder mit dem Gabelstapler verladen.

Als Messe-Neuling war es ein besonderes Erlebnis mit tollen Eindrücken, unzähligen Fachgesprächen und viel Spaß.

Ich möchte mich nochmal an dieser Stelle für die Einladung von Wolfgang, die hervorragende Organisation und die tolle Atmosphäre unter den Dampfbahnern aller Spuren bedanken. Wir sehen uns spätestens im nächsten Jahr wieder.

Gruß Sven
Benutzeravatar
eXact Modellbau
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 291
Registriert: Fr 21. Sep 2007, 15:15
Wohnort: Bad Doberan M/V
Kontaktdaten:

Re: Neues in Sachen Ns 1

Beitrag von eXact Modellbau »

Hallo Sven
Wie transportierst Du denn jetzt das ganze Material? Da braucht man ja schon fast einen 7,5Tonner.
Grüße
Larry

Bild
Benutzeravatar
Maschinist
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 1436
Registriert: Do 4. Sep 2003, 20:36
Wohnort: Dresden

Re: Neues in Sachen Ns 1

Beitrag von Maschinist »

Mahlzeit Larry,

die Brücke wurde in Einzelteile zerlegt, so dann zwei Überbauten mit Gleisjochen, 5 Pfahljoche und die Windverbände übrigblieben. Das passt bequem in meinen Transporter. Die zweite Ladung bestand dann aus Lok und beiden Loren, sowie zwei Gleisjochen für das Be- und Entladen.

Gruß Sven
Antworten