RhB Xrot 9213

Das Brett für die Freunde des echten Fahrspaßes - Livesteam & Verbrennungsmotoren

Moderator: GNEUJR

Benutzeravatar
berndkreimeier
Buntbahner
Beiträge: 79
Registriert: So 23. Mai 2010, 19:48
Wohnort: Hettenleidelheim

Re: RhB Xrot 9213

Beitrag von berndkreimeier »

GuMo Ottmar,
ich habe die Schleuder ja schon im Teilebetrieb gesehen und fleissig deine Berichte verfolgt. Umso mehr freue ich mich auf eine Vorführung und na klar auch ein Wiedersehen.

LG Bernd
ottmar
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 2037
Registriert: Di 4. Mär 2003, 08:54
Wohnort: Schwelm

Re: RhB Xrot 9213

Beitrag von ottmar »

Hallo zusammen,

ich hatte doch vergessen, die anderen Bilder vom echten Schleudern einzustellen. Zugegeben es war nur wenig Schnee, dann auch echte Pappe. Eigentlich wollte ich mich mal mit der neuen Software hier im Forum vertraut machen.

[attachment=0]DSG340_ 005.JPG[/attachment]

[attachment=1]DSG340_ 010.JPG[/attachment]

[attachment=2]DSG337_ 005.JPG[/attachment]

Teilweise sind die Fotos gestellt, weil ich für die Zeitschrift "Loki" eine "Story" brauchte, die Schleuderleistung ist aber echt und nicht gestellt. Als Schubfahrzeuge hatten die beiden stark modifizierten LGB Bernina-Altbautriebwagen TW1 Dienst. Diese versorgen auch die Schleuder im Betrieb mit Strom für die RC und das Licht.

Wahrscheinlich werden einige meiner Bekannten die Bilder schon kennen, sorry dafür schon mal. An dieser Stelle möchte ich allen danken für die Hilfe und auch für die guten Diskussionen. Sieben Jahre habe ich dafür durchhalten müssen, auch einiges ging in den Schrott. Ohne den elektrischen Buntbahn Bausatz hätte ich es nicht geschafft. Dort konnte ich viel lernen, sei es das maximale Gewicht oder auch das Testen des Schleuderrades im echten Schnee mit Akkubohrmaschine.

Sicher werden hier und da noch Kinderkrankheiten zu beheben sein. Derzeit machen die Dampf-Hochdruckleitungen zu den Fahrzylinder Stress. Eigentlich stammen diese von den Regner Mallets ab. Aber den höheren Betriebsdruck der Schleuder sind sie auf der Dauer nicht gewachsen und sind nach maximal 20 Minuten verschlissen.

Viele Grüße Ottmar
Dateianhänge
DSG340_ 005.JPG
DSG340_ 010.JPG
DSG337_ 005.JPG
Antworten