Gartenmodule 2

Anlagen (aussen & innen), Dioramen, Gebäude, Figuren, Schienen, Autos, sonstiges Zubehör

Moderator: Marcel

Antworten
T 20
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 4326
Registriert: Di 20. Jan 2009, 18:41
Wohnort: Baden Baden

Re: Gartenmodule 2

Beitrag von T 20 »

Hans,
jammern hilft mir, weiterzumachen :lol:
Und ich hoffe, Deine Maschine,die gerade wächst, wird helfen, die Brücke
einzualtern....
Grüße
Tobias

DSC_8148 (T 20)
Bild



...derweil der Kater schon längst sein neues Revier erkundet
G_172 (T 20)
Bild
Z gestellt
Kellerbahner
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 16807
Registriert: So 23. Okt 2005, 15:15
Wohnort: NRW

Re: Gartenmodule 2

Beitrag von Kellerbahner »

Hallo Tobias,

ist Dir aber nicht gelungen :nein: :smt018 :smt110 :wink: :
Diesmal wollte ich was "Häßliches " machen
sondern eine Strassenbrücke unter der man die Feuchtigkeit und Tropfen nach jedem Regenguß richtig spüren kann :ja: :top: .


Die Isolation des Dampfrohrs jedenfalls auch - und diese gammelt eben so nach und nach vor sich hin :roll: 8) .


Meint bestimmt auch Kater Karlo auf der Brücke ... :gruebel:


Gruß vom

Kellerbahner
Schaffe, schaffe, Häusle baue ...
der Verrückte
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 218
Registriert: So 10. Jul 2016, 20:31
Wohnort: bei Berlin

Re: Gartenmodule 2

Beitrag von der Verrückte »

Moin,
ick gloobe, den Kater interessiert das Rohr weniger. Der hat ein oder zwei Augen auf die Taube geworfen.
Sehr schöne Arbeit mal wieder.
Freue mich immer drüber und drauf.
Gruss, Ole :wink:
T 20
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 4326
Registriert: Di 20. Jan 2009, 18:41
Wohnort: Baden Baden

Re: Gartenmodule 2

Beitrag von T 20 »

Ja der treue Kellerbahner...
und auch Dir Ole, danke.
Jetzt muß ich erstmal wieder an den interessanten Gleisbau :willnicht:
Grüße
Tobias


G_173 (T 20)
Bild
Z gestellt
T 20
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 4326
Registriert: Di 20. Jan 2009, 18:41
Wohnort: Baden Baden

Re: Gartenmodule 2

Beitrag von T 20 »

Guten Morgen,

in den letzten Wochen gab es kaum noch "Freizeit". Meistens gehe ich
der Lieblingsbeschäftigung nach : Gleisbau :willnicht: und Module sägen.
Für Schramberg muß wenigstens das Hauptgleis stehen.
Nach meheren Planänderungen ist der Verlauf der neuen Module wie folgt :


DSC_8418 (T 20)
Bild

Vom gegenläufigen Regelspurbetrieb bin ich wieder abgekommen, denn man hätte
immer zwischen den zwei Bahnhöfen hin und her hüpfen müssen , um die
Weichen zu bedienen.So etwas nervt spätensten nach einer Stunde gewaltig.
Jetzt gibt es "nur" noch bei Schmal- und Regelspur gegenzüge.
Die grüne Meterspur fädelt am geplanten Vorstadbahnhof aus.
Sie führt dann von der Regelspur ab um in beliebiger Form weiter zu gehen.
Am Streckenende wird sich dann die Fabrik befinden, die ich zeichnete
und per Rollwagen das Material, welches dort gebraucht wird, zugeführt bekommt.



Ausf_deln (T 20)
Bild

Der Bhf hat einen Fabrikanschluß. Diese muß mit Energie versorgt werden(Kesselwagen), welche mit einem B Kuppler angefahren wird.
Ich möchte mit solchen "Gimmicks" erreichen, daß ein Betrieb durchgeführt
werden kann, welcher dem Original recht nahe kommen soll.
Links von der angedeuteten Brücke (im Bild rechts) befindet sich ein
herausnehmbares Modul, es soll uns "alten Männern" Turnübungen
ersparen, wenn wir in den Innenbereich wollen. Eine Meterspurweiche geht
zudem noch in den inneren bereich ab, um einen Betrieb der Anlage
auch in anderer Form durchführen zu können. Es sind ja meist
austauschbare Module, welche verschiedene Formen der Streckenführung ermöglichen.Das warr jetzt viel Theorie und kaum Bilder.
Inzwischen Bau ich aus "Rohmaterial" innert 4 Tagen eine
Weiche mit Stellhebel...bei der ersten Weiche waren das noch knapp
zwei Wochen.(es fehlt noch ein Radlenker)



DSC_8415 (T 20)
Bild


DSC_8409 (T 20)
Bild

Das war jetzt viel Theorie, sorry. Nach Schramberg kann ich mich dann endlich
zurücklehnen und dann an die Gestaltung der Anlage machen.Kleingärten,
Vorstadtbahnhof, neuen Häuser für die zeile: DAS ist viel mehr mein Element als monotoner Gleisbau und ich freu mich drauf !
einen schönen Ostermontag wünscht
Tobias
Z gestellt
steffen.111
Beiträge: 14
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 15:29

Re: Gartenmodule 2

Beitrag von steffen.111 »

Hallo Tobias,

auch zu Dir frohe Ostergrüße!

Tröste Dich, Du bist in Deinem Schmerz nicht allein!
Auch ich kämpfe mit den neune Modulen für Schramberg. :cry:

Doch es wird langsam Licht am Ende vom Tunnel :) ...hoffentlich ist es nicht der Gegenzug :shock: :roll:

In 4 Wochen ist es wohl soweit und wir können und gegenseitig unsere "Wunden" vorzeigen. :P :D

Bis dahin
VG
Steffen
Kellerbahner
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 16807
Registriert: So 23. Okt 2005, 15:15
Wohnort: NRW

Re: Gartenmodule 2

Beitrag von Kellerbahner »

Hallo Tobias,

auch wenn es
monotoner Gleisbau
ist :evil: , halt´ durch, denn wenn Du dann so weit gekommen bist
Für Schramberg muß wenigstens das Hauptgleis stehen
dann kann endlich dort der Betrieb los gehen :D . Ist ja nicht mehr lange hin … :runningdog:


Und darauf freuen wir uns dann natürlich auch wieder, wenn es soweit ist:
dann an die Gestaltung der Anlage machen.Kleingärten, Vorstadtbahnhof, neuen Häuser für die zeile
Viel Geduld und Energie :mukkies: wünscht Dir der

Kellerbahner
Schaffe, schaffe, Häusle baue ...
T 20
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 4326
Registriert: Di 20. Jan 2009, 18:41
Wohnort: Baden Baden

Re: Gartenmodule 2

Beitrag von T 20 »

Hallo Kellerbahner und Interessierte,

nach Schramberg konnte ich das Thema Modellbahn erstmal nicht mehr hören,
da ich die Wochen zuvor ja nur noch am Bauen war, ohne Pause.
Doch dieser Frust war schnell vorbei.Zudem kann ich nun auch mal wieder ans
Detaillieren bzw einfach mal das machen, wozu ich Lust habe.
Schon lange störten mich die einfachen Geländer, die ich provisorisch gemacht hatte. So wurde der VEB "Alle Latten am Zaun" beauftragt, diese zu verfeinern bzw neue zu liefern.Die Lieferung konnte ich bildlich festgehalten :

Gartenmodule_2_004 (T 20)
Bild


Gartenmodule_2_001 (T 20)
Bild


Aus Hamburg kam derweil ein Umschlag mit einem schwarzen Stoffbeutel,
welcher keinen Schmuck enthielt, wie ich es sonst kenne (war da mal tätig)
nein etwas viel Schöneres, Kamine !
Georg sei dank, daß der CZm nun endlich attraktive Augen bekommen hat,
ich bin begeistert und habe die Gelegenheit genutzt , um auch das abzubilden :



Gartenmodule_2_003 (T 20)
Bild

Für eine entstehende Fabrik kommt dann noch Farbe ins Spiel :
025 (T 20)
Bild

Und diese Variante kommt in die Straßenunterführung, die demnächst
ausgestaltet werden soll. Als Modellbahner kann ma ja auch
"verhinderter Architekt " spielen, das Ganze soll mal im Stil des
Art Deko gebaut sein.



Gartenmodule_2_005 (T 20)
Bild

dekorierte Grüße
Tobias
Z gestellt
Benutzeravatar
Maestrale5
Buntbahner
Beiträge: 92
Registriert: Di 4. Feb 2014, 18:39
Wohnort: Hamburg

Re: Gartenmodule 2

Beitrag von Maestrale5 »

Hallo Tobias,

so sieht der DTW gleich ganz anders aus!

Viele Grüße,
Georg
Kellerbahner
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 16807
Registriert: So 23. Okt 2005, 15:15
Wohnort: NRW

Re: Gartenmodule 2

Beitrag von Kellerbahner »

Hallo Tobias,

endlich isch´r wiehdr doa !

Und das ist verständlich:
nach Schramberg konnte ich das Thema Modellbahn erstmal nicht mehr hören
aber schön das es jetzt mit der Ausgestaltung weiter geht.


Ja, zum einen
so sieht der DTW gleich ganz anders aus
aber auch Deine Geländer vom VEB "Alle Latten am Zaun" können sich sehen lassen. Jetzt heißt es bei so vielen Geländern nur noch: «baut auf, baut auf …» :wink:


In diesem Sinne, Gruß vom

Kellerbahner
Schaffe, schaffe, Häusle baue ...
Antworten