(Elektrostatisches) Begrasen mit langen Fasern

Werkzeuge, Materialien, Tipps & Tricks, Wie mache ich was?

Moderator: fido

volkerS
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 1079
Registriert: So 1. Apr 2012, 20:12
Wohnort: Bermersheim

Re: (Elektrostatisches) Begrasen mit langen Fasern

Beitrag von volkerS »

Hallo Kpt. Blaubär, hallo Bastian,
habe heute das Pflichtenheft angefangen:
- Hochspannung zwischen 5 und 10 kV
- Einschalten der Hochspannung über Fußtaster, der aus dem Widerstandslöter kann verwendet werden.
- Anzeige der Hochspannung.
- Automatisches Entladen nach dem Abschalten innerhalb 3 sec.
- Maximaler Kurzschlußstrom <0,5mA.
- geerdeter Aufbau, somit nur eine hochspannungstaugliches Kabel erforderlich
- sicherer Aufbau auf einer Platine ohne externe Komponenten
volkerS
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 1079
Registriert: So 1. Apr 2012, 20:12
Wohnort: Bermersheim

Re: (Elektrostatisches) Begrasen mit langen Fasern

Beitrag von volkerS »

Hallo Kpt. Blaubär, hallo Bastian,
habe heute das Pflichtenheft angefangen:
- Hochspannung zwischen 5 und 10 kV
- Einschalten der Hochspannung über Fußtaster, der aus dem Widerstandslöter kann verwendet werden.
- Anzeige der Hochspannung.
- Automatisches Erden des Siebes nach dem Abschalten innerhalb 3 sec.
- Maximaler Kurzschlußstrom <0,5mA.
- geerdeter Aufbau, somit nur ein hochspannungstaugliches Kabel erforderlich
- sicherer Aufbau auf einer Platine ohne externe Komponenten
- Netzanschluß und Hauptschalter baugleich Widerstandslöter
So jetzt nennt mir noch eure Ideen und Wünsche.
Volker
Kpt. Blaubaer
Beiträge: 13
Registriert: Mo 6. Aug 2012, 12:57

Re: (Elektrostatisches) Begrasen mit langen Fasern

Beitrag von Kpt. Blaubaer »

Hallo Volker,

ich wäre eher für 10kV, dann dürfte auch noch das Zündkabel in Ordnung gehen.
Die restlichen Grundwerte hören sich i.O. an.
Beim Strom bin auch dafür, den so gering wie möglich zu halten.

Gruß
Kpt. Blaubär
Kpt. Blaubaer
Beiträge: 13
Registriert: Mo 6. Aug 2012, 12:57

Re: (Elektrostatisches) Begrasen mit langen Fasern

Beitrag von Kpt. Blaubaer »

Hallo Begrasungsfans,

ich habe mal angefangen nach Lösungen für die offenen Punkte zu suchen, die Volker schon genannt hat. Folgende Teile habe ich für mich bestellt.
Bürklin Elektronik 2 Stück 5 MOhm
https://www.buerklin.com/default.asp?ev ... d&ch=33549 in Reihenschaltung.

Lichtleiter zum Einbau in das Gehäusehttps://secure.reichelt.de/MEN-1216-100 ... +1216.1003

Reichlich verschiedene Kabel kann man http://highvoltageshop.com/shop/categor ... =cid%3D%26 hier kaufen.


Gruß
Kpt. Blaubär
Antworten