WARNUNG vor der Firma Rexin Löttechnik !

Wo finde ich Teile oder Modelle zum Selbstbau? Neues im Handel, Einkaufstipps

Moderator: Regalbahner

Benutzeravatar
feldbahn.de
Buntbahner
Beiträge: 89
Registriert: Do 4. Jan 2007, 09:38
Wohnort: Worms
Kontaktdaten:

WARNUNG vor der Firma Rexin Löttechnik !

Beitrag von feldbahn.de »

Hallo in die Runde.

Nach einigen Jahren gesundsbedingter Pause im Modellbau wollte ich einen Neuanfang wagen und mich dazu mal ans Löten trauen.
Angeregt von britischen Büchern habe ich in Deutschland nach entsprechendem Lot gesucht und dachte, ich sei bei einer Firma Rexin Löttechnik, bzw. Anreibe-Silber fündig geworden ...

Leider musste ich dann aber erfahren, dass die zuständige Staatsanwaltschaft gegen die Firma Rexin-Löttechnik, bzw. deren Besitzer, Herrn Drewanz, wegen Betrugsverdacht ermittelt !
Dieser Herr kassiert per Vorkasse, liefert dann aber nicht und reagiert auch auf keine Mail-Rückfragen.

Leider kam diese Warnung für mich zu spät ... ich war bereits auf die Firma reingefallen und hatte Geld per Vorkasse überwiesen. OK, ich hätte vorsichtig sein können, nachdem diese Firma keine andere seriöse Zahlart anbietet (Kauf auf Rechnung kann zwar ausgewählt werden, springt aber sofort wieder auf Vorkasse zurück) - aber ich wollte halt ein spezielles Lot, das in Deutschland nur dort "angeboten" wird.

Hat vielleicht sonst noch jemand Geld an diese oder weitere "Firmen" dieses Herrn Drewanz verschenkt ? Dann könnte man vielleicht gemeinsam versuchen das Geld zurück zu klagen und die Staatsanwaltschaft würde sich sicher auch über Informationen zu weiteren Opfer freuen.

Mahnende Grüße
ralF mit F
Narrow minded and proud of it
...
und vor-verrentet :rolleyes:
Max Hensel
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 703
Registriert: So 8. Feb 2009, 21:25
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: WARNUNG vor der Firma Rexin Löttechnik !

Beitrag von Max Hensel »

Hallo Ralf,

Ich habe mehrfach bei der Firma Rexin Löttechnik bestellt und meine Ware immer problemfrei erhalten.

Viele Grüße

Max
Neben- Schmalspur- und Feldbahnen im Maßstab 1:1 und 1:22,5

Weil es gemeinsam mehr Spaß macht - www.spur-ii.de
Benutzeravatar
feldbahn.de
Buntbahner
Beiträge: 89
Registriert: Do 4. Jan 2007, 09:38
Wohnort: Worms
Kontaktdaten:

Re: WARNUNG vor der Firma Rexin Löttechnik !

Beitrag von feldbahn.de »

Hallo Max,

ich dachte auch, ich habe die Firma vor Jahren schon mal auf Messen gesehen und sie müsste seriös sein.

Aber irgendwas muss sich dort dann wohl geändert haben.
Seit inzwischen vielen Wochen weder Ware, noch Antworten auf Mails ... und die Summe für eine "Grundausstattung" an Spezialloten war zumindest bei Erwerbsunfähigkeitsrente nicht ganz unerheblich.

Gruß
ralF mit F
Narrow minded and proud of it
...
und vor-verrentet :rolleyes:
Benutzeravatar
Z13
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 361
Registriert: Di 15. Mai 2012, 16:45
Wohnort: Stuttgart

Re: WARNUNG vor der Firma Rexin Löttechnik !

Beitrag von Z13 »

Hallo Max,

auch ich habe es aufgegeben weiter nach einer Lieferung " zu betteln ". Auf Mahnungen keine Reaktion und selbst nach einem erfolgreichen Telefonat mit Zusage der Lieferung ist nichts gekommen.
Es ist traurig wenn ein Mensch und seine Firma so endet, den Betrag von 15 € habe ich zwischenzeitlich verschmerzt und das war hier meine letzte Reaktion zur Fa. Rexin.

Grüße
Manfred
....Zahn um Zahn den Berg hinauf....
Benutzeravatar
eXact Modellbau
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 301
Registriert: Fr 21. Sep 2007, 16:15
Wohnort: Bad Doberan M/V
Kontaktdaten:

Re: WARNUNG vor der Firma Rexin Löttechnik !

Beitrag von eXact Modellbau »

Herr Drewanz ist ein sehr netter, hilfsbereiter Herr. Der hat mir schon oft geholfen. Ich kann Deine Geschichte nicht nachvollziehen.


EDIT: Ich habe gerade mit Herrn Drewanz telefoniert. Es geht ihm gesundheitlich wieder besser. Er ist jetzt 80 Jahre alt. Es gäbe wirklich Rückstände bei der Abbarbeitung der Bestellungen, aber er ist dabei, das abzuarbeiten. So schnell, wie es sein Gesundheitszustand erlaubt.

Zitat von seiner Homepage:
Wegen Krankheit ist der Kontakt momentan nur per Telefon möglich.
Grüße
Larry

Bild
Anfänger
Buntbahner
Beiträge: 92
Registriert: So 25. Jan 2015, 10:39
Wohnort: Niederlausitz

Re: WARNUNG vor der Firma Rexin Löttechnik !

Beitrag von Anfänger »

eXact Modellbau hat geschrieben: Sa 21. Mai 2022, 09:53 ... So schnell, wie es sein Gesundheitszustand erlaubt.

...
Leider vernachlässigen viele (Klein)Unternehmer die Kommunikation mit den Kunden.

Websiten wurden vor 20 Jahren eingerichtet und nicht gepflegt, aktuelle Preise fehlen und aktuelle Entwicklungen ebenso.

Dann kommt es immer wieder zu solchen unschönen Szenen.

Könnte man ganz einfach vermeiden.

Durch Kommunikation.
Gruß!

Heinrich
rottenlok
Buntbahner
Beiträge: 82
Registriert: So 30. Nov 2008, 22:26
Wohnort: Potsdam

Re: WARNUNG vor der Firma Rexin Löttechnik !

Beitrag von rottenlok »

Hallo Larry,

das was du da schreibst, hat Herr Drewanz auch mir bei jedem meiner vielen Telefonate seit Monaten erzählt. Den gleichen Text hat er letzte Woche auf der Polizeiwache Montabaur vorgetragen, mit der Bitte an die Polizei, daß er meine verlegte Telefonnummer erfährt, damit er mit mir Kontakt aufnehmen und die Sache bereinigen kann.
Die Nummer hat er bekommen, nebst Aufforderungen mit Einschreiben / Rückschein, Mails, Bitten etc. Die Daten liegen von mir liegen ihm also schriftlich vor. Es ist, wie zu erwarten, nichts passiert.
ich kann nur jedem empfehlen, Strafanzeige zu erstatten, das dauert online 10 Minuten.

Grüße Thilo
Benutzeravatar
feldbahn.de
Buntbahner
Beiträge: 89
Registriert: Do 4. Jan 2007, 09:38
Wohnort: Worms
Kontaktdaten:

Re: WARNUNG vor der Firma Rexin Löttechnik !

Beitrag von feldbahn.de »

eXact Modellbau hat geschrieben: Sa 21. Mai 2022, 09:53 ... Ich kann Deine Geschichte nicht nachvollziehen.
EDIT: ... Es geht ihm gesundheitlich wieder besser.
Sorry, ich habe - auch aus eigener Erfahrung - jedes Verständnis, dass man aus gesundheitlichen oder Altersgründen sein Geschäft nicht mehr führen kann.
Aber dann muss man es auch konsequent ruhen lassen, den Webshop schließen, etc.

Nur 160 Euro kassieren und weder liefern, noch das Geld zurück zahlen, geht gar nicht
Und das kann, weil es eben keine Geschichte ist, inzwischen auch die Staatsanwaltschaft nachvollziehen !

PS: Es ist schade, wenn man sein Geschäft, das vielleicht mal einen guten Ruf hatte, so vor die Wand fährt, statt es sortiert zu übergeben oder halt zu beenden.
Narrow minded and proud of it
...
und vor-verrentet :rolleyes:
ottmar
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 2032
Registriert: Di 4. Mär 2003, 08:54
Wohnort: Schwelm

Re: WARNUNG vor der Firma Rexin Löttechnik !

Beitrag von ottmar »

Hallo Ralf,

ich kann Dir nur beipflichten! Auch habe knapp 30 Euro abschreiben müssen, x-mal angerufen, Mahnungen schriflich und als E-Mail... Nichts, keine Reaktion.

Leider habe ich in der letzten Zeit einige schwindelige Kleinserienhersteller und "Start-Ups" gefunden. Zum Glück war ich immer sehr vorsichtig und habe den Braten immer vorher "gerochen". In Bochum hatten wir sehr interessante Gespräche über dubiose Kleinserienhersteller im Modell-Eisenbahn Umfeld. Gerade, weil auch welche große Ankündigungen für Bochum getätigt haben, aber anscheinend dann wohl auf der Flucht waren.


Mit leicht ärgerlichen Grüßen Ottmar
rottenlok
Buntbahner
Beiträge: 82
Registriert: So 30. Nov 2008, 22:26
Wohnort: Potsdam

Re: WARNUNG vor der Firma Rexin Löttechnik !

Beitrag von rottenlok »

… und wer von euch hat jetzt Anzeige erstattet statt sich nur rumzuärgern?

Grüße Thilo
Antworten