Ralf Monert - ein Nachruf

Dies und das und allerlei

Moderator: Schrauber

Antworten
eisenbahn-fleischer
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 369
Registriert: Mi 17. Mär 2004, 22:05
Wohnort: Seifhennersdorf
Kontaktdaten:

Ralf Monert - ein Nachruf

Beitrag von eisenbahn-fleischer »

Liebe Freunde,
es gibt im Leben emotionale Momente die sicher viele von Euch schon erlebt haben. So ein Moment war heute – wir haben Ralf Monert zu seiner letzten Ruhestätte gebracht. Bereits am 22. Oktober hatte er die Kraft verloren seiner Krankheit zu widerstehen, fünf Jahre lang hat er dagegen angekämpft. Anfang November wäre er 75 Jahre alt geworden.
Ich habe Ralf schon zu DDR Zeiten kennengelernt, damals begann seine Kleinserienfertigung für die Gartenbahnfreunde – erste Produkte waren Güterwagen der Spremberger Stadtbahn und der Spreewaldbahn. Nach der Wende hatte er sich selbständig gemacht und die Kleinserienproduktion weitergeführt. Viele von Euch haben sicher bei den ersten legendären Großbahntreffen in Schkeuditz seine Modelle bestaunt, bestellt und auch gekauft – am bekanntesten sind der Skl Schöneweide und natürlich der T1. Als der Ruhestand nahte, hat er mir und meinem Sohn Hermann die Übernahme der Modelle vorgeschlagen – ein überaus faires Angebot welches man nur unter guten Freunden bekommt. Auf diese Weise werden seine Entwicklungen weiterleben, ich denke ein größeres Andenken an ihn kann es nicht geben.
Behalten wir Ihn als lebenslustigen Menschen und überaus begnadeten Modelleisenbahner in Erinnerung.
Machs gut Ralf!
Gruß Wolfgang

Ralf Monert 2010 (eisenbahn-fleischer)
Bild
Benutzeravatar
robby
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 343
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 14:46
Wohnort: Berlin

Re: Ralf Monert - ein Nachruf

Beitrag von robby »

Hallo Wolfgang, die Zeilen stimmen mich traurig über die Trauer und Verlust deines Freundes. Ich durfte ihn nie kennen lernen.

Ich denke ihr habt ihn heute gewürdigt und sein Andenken bei weiterlebt.

In stiller Trauer
Jens
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 268
Registriert: Mo 6. Nov 2006, 13:36
Wohnort: 14542 Werder/Havel

Re: Ralf Monert - ein Nachruf

Beitrag von Jens »

Hallo Wolfgang

Klaus Juhr und ich haben sehr viele gemeinsame Stunden mit Ralf erleben dürfen, leider sind beide nicht mehr unter uns ....... Schade

in tiefer Trauer

Jens
Benutzeravatar
Torsten
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 443
Registriert: Mo 17. Mär 2003, 09:24
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Ralf Monert - ein Nachruf

Beitrag von Torsten »

Hallo Wolfgang,
eine sehr trauige Nachricht. Auch wenn der Kontakt in den letzten Jahren weniger geworden ist, so verliere ich einen guten Freund.
Ralf habe ich zufällig kennen gelernt und er hat mit die Gartenbahn nahe gebracht. Er war es, der mir den Kontakt zu Fritz Eisenhuth gegeben hat.
Über viele Projekte haben wir gefachsimpelt, so z.B. Umbauten auf Stainz-Basis oder später den SKL, wo ich das Führerhaus konstruieren durfte.
Ich werde Ralf vermissen.

In tiefer Trauer
Torsten
Modellbau aus Leidenschaft
Kahlschlag 96
Beiträge: 1
Registriert: Di 30. Nov 2021, 18:52
Wohnort: Dresden

Re: Ralf Monert - ein Nachruf

Beitrag von Kahlschlag 96 »

Hallo Wolfgang,
ich bin viele Jahre als Gast hier im Forum gewesen. Heute habe ich mich hier angemeldet. Dann diese Hammernachricht gleich als Erstes zu lesen.. oh weh..
Auch ich kenne Ralf persönlich und habe meine Modelle bei ihm abgeholt und ihn noch kurz vor seinem Ruhestand voller Freude erlebt.
Schön war die Zeit als ihr in Schkeuditz noch eure Freude hattet.
In stiller Trauer die Bahnhofsvorsteher von Kahlschlag und Axelslust aus Dresden.

Gerd + Axel
Antworten