Straßenbahnfahrtag im August auf der Anlage eines Freundes

Dies und das und allerlei

Moderator: Schrauber

Antworten
Schienenkönig
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 287
Registriert: Do 10. Mär 2011, 22:13
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Straßenbahnfahrtag im August auf der Anlage eines Freundes

Beitrag von Schienenkönig »

Auf Einladung meines Freundes Kurt, schnappte ich mir einen anderen Freund und wir packten unsere Kisten und fuhren los.
Da die Anlage nach außen hin nicht öffentlich gemacht werden soll, darf der Ort nicht genannt werden. Kurt, hatte in der Zwischenzeit die Anlage erweitert.

Mein Freund Wilfried und ich hatten drei neue Fahrzeuge dabei, die diese Strecke nicht kannten. Kurt hatte den LGB Straßenbahnzug der Kirntnischtztalbahn neu gekauft. Zu dem Zug muss ich nicht viel sagen, außer dass er eine Änderung gegenüber der bisherigen Wagen auf dem Dach hat. Dort gibt es beim Tw nun andere Dachlaternen. Den Bw konnten wir nicht sehen, der war schon wieder auf dem Weg nach LGB. Lackierfehler waren der Grund und bei dem Preis nicht akzeptabel. Zum den Soundeigenschaften würde ich sagen Ziel verfehlt. Sächisches Gebrabbel welches die Fahrt als schön bezeichnet und der Plätschern eines Baches sind in meinen Augen völlig überflüssig. Da wären andere Geräusche angebrachter. Das Plätschern erinnert mehr an die Notdurft der LGB Belgeitmannschaft.

Nun ja, leider hat ein Triebwagen einen Getriebeschaden erlitten, da muss ich noch mal ran.
Doch nun zu dem Vergnügen der Tramfahrt:
Spur G Straßenbahnfahrtag im August

Beim nächsten Treffen wird dort auch ein Düwag Aufbauwagen mit Beiwagen der Hagener Straßenbahn fahren. Später wird noch der Düwag Sechsachser hinzukommen. Doch das dauert noch etwas. Dort, wo auf der Anlage ein Kopfbahnhof mit 5 Gleisen liegt, ist vor langer, langer Zeit einmal die Linie 11 der Hagener Straßenbahn im Original gefahren.

Da diese Anlage auch mit Sächsischen Eisenbahnfahrzeugen betrieben wird, gibt es leider keine Oberleitung.
Trotzdem viel Spaß.
Peter
Antworten