Schneetransport mit Grubenbahn in 1:13,3

Selbstgebaute maßstäbliche Schienenfahrzeuge mit/ohne handelsüblichen Zurüstteilen

Moderator: fido

Antworten
Benutzeravatar
Regalbahner
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 6391
Registriert: Sa 31. Jul 2004, 22:17
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis

Schneetransport mit Grubenbahn in 1:13,3

Beitrag von Regalbahner »

Hallo Buntbahner,

nun möchte ich seit langer Zeit doch auch mal wieder etwas zeigen :roll:

Gestern Vormittag musste eine ganze Menge Schnee geräumt
werden und dabei hat mir meine Grubenbahn etwas geholfen :wink:

Bild

Die EL 9 ist ja schon länger im Einsatz, auch wenn sie immer noch
nicht ganz komplett ist.
Aber in der letzten Woche sind noch vier Hunte dazu gekommen,
so dass ich jetzt 5 zur Verfügung habe.

Bild

Eigentlich wollte ich mal welche aus Blech bauen, hatte auch schon damit angefangen,
aber dann wurde es mir doch zu kalt in der Werkstatt,
so dass ich sie dann doch wieder aus Pizzapappe gebaut habe :D

Wie gut sie arbeiten kann man noch in einem kleinen Flimchen sehen.

https://youtu.be/ANL3rOs6wME

Gefahren wird selbstverständlich mit Akku und 2,4 GHz Funk auf Stahlgleisen, natürlich verrostet :!:

Winterliche Grüße aus Mecklenburg
Christoph
geht nicht gibt's nicht

Bild
Kellerbahner
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 17104
Registriert: So 23. Okt 2005, 16:15
Wohnort: NRW

Re: Schneetransport mit Grubenbahn in 1:13,3

Beitrag von Kellerbahner »

Hallo Christoph,

so kann man Hunte und eine Grubenlok natürlich auch sinnvoll einsetzen :irre: :wink: :wink: .


Gut das sie mit 1 : 13,3 etwas mehr Fassungsvermögen haben als die ´kleinen´ in 1 : 22,5 ... 8)


Und schön auch das Du mal wieder ein Filmchen davon gemacht hast :gut: .


Aber ganz ehrlich ... Schnee ist nicht so meins :nein: . Da ist mir das "Wohnzimmerbahning" doch schon lieber oder noch mehr diese Umgebung :flower: , die ich hier (noch)mal zitieren möchte:


https://youtu.be/ZcniZQVW-RE


So ist dann für alle Vorlieben was dabei, meint der

Kellerbahner
Schaffe, schaffe, Häusle baue ...
Benutzeravatar
Sven Löffler
Buntbahner
Beiträge: 40
Registriert: Mi 19. Mai 2010, 09:57
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: Schneetransport mit Grubenbahn in 1:13,3

Beitrag von Sven Löffler »

Hallo Christoph,

das sieht wirklich klasse aus. Ein schönes Modell ! Sag mal was ist das denn für eine Figur auf der Lok ? Die sieht ja wirklich klasse aus. Hast du da zufällig eine Bezugsquelle ?

Besten Dank im Voraus !
Benutzeravatar
Major Tom
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 116
Registriert: Fr 30. Mai 2003, 23:33
Wohnort: Transdanubien. am Balaton

Re: Schneetransport mit Grubenbahn in 1:13,3

Beitrag von Major Tom »

Ich schliesse mich an. Sehr schoene Loren.

L. G. Dieter
Völlig losgelöst ...
Benutzeravatar
Szigligeti Kerti Vasutak
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 1858
Registriert: Sa 3. Jul 2004, 08:43
Wohnort: Metropolregion Nürnberg...und am Balaton

Re: Schneetransport mit Grubenbahn in 1:13,3

Beitrag von Szigligeti Kerti Vasutak »

Csille (Szigligeti Kerti Vasutak)
Bild

Viele Grüße vom Original, hier war es allerdings zu warm um Schnee zu transportieren......

Schaut sehr schön aus der "Ganzzug" die El 9 in weisser Winterbemalung passt auch hervorragend. Den Lokführer gibt es im Museumshop des deutschen Bergbaumuseums Bochum....zumindest das Oberteil .
http://bergbaumuseum-shop.de/epages/a5c ... ucts/14004

Viele Grüße
aus Nürnberg
Christian

:musik:
Benutzeravatar
Regalbahner
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 6391
Registriert: Sa 31. Jul 2004, 22:17
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis

Re: Schneetransport mit Grubenbahn in 1:13,3

Beitrag von Regalbahner »

Hallo zusammen,

danke für die Anerkennung :!:
Da ich mich in den letzten Jahren kaum um unser
schönes Hobby kümmern konnte, hat es großen Spaß gemacht,
endlich mal wieder was zu bauen.
Ich gelobe aber Besserung :wink:

Der Bergmann ist genau aus diesem Schnapsdeckel
und einer Biegepuppe entstanden. Der Schnaps war auch nicht schlecht :irre:

Die Biegepuppe wurde kurzerhand geköpft und der Bergmannskopf
von unten in das Hemd geklebt. Vorher habe ich den Kopf noch
von unten angebohrt und ihm eine LED in seine Helmlampe
eingebaut. Diese ist momentan die Funktionskontrolle für
meine EL9, die ja noch nicht fertig ist.
Später wird die Lampe dann per Funktionstaste schaltbar.

Zusammen mit Christians 5 Hunten können wir Ende Juni in Schkeudtz
einen schönen Langzug zusammen stellen.
Und es geht weiter mit der Blechversion, wenn es wärmer wird.

Bild

Das ist die erste Stirnwand aus 0,8 mm Karosserieblech, was
übrigens viel schneller ging als aus Karton.

Viele Grüße
Christoph
geht nicht gibt's nicht

Bild
T 20
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 4358
Registriert: Di 20. Jan 2009, 18:41
Wohnort: Baden Baden

Re: Schneetransport mit Grubenbahn in 1:13,3

Beitrag von T 20 »

Ach Christoph... die Gleise sind doch total verrostet !
Weißt du was ? Ich nehm dir die Entsorgung ab, ich übernehm
sogar das Porto :lol:
...ne, ne ,ne....einfach schön , die Garnitur
meint
Tobias
Z gestellt
Antworten