Vielfalt der Weichenumstellgewichte

Alles rund um Vor-Bilder, also Modelle in ganz groß

Moderator: baumschulbahner

FebAGCo
Buntbahner
Beiträge: 60
Registriert: Di 9. Mär 2004, 09:44
Wohnort: Halberstadt
Kontaktdaten:

Re: Vielfalt der Weichenumstellgewichte

Beitrag von FebAGCo »

Seit letzter Woche hat die Strube Bahn in Schlanstedt eine weiteres völlig neues Weichenumstellgewicht.

Bild

Es ist mein erster Eigenbau im Masstab 1:1 und das Material ist konsequent aus der Restekiste entnommen.

Bild

Weil es sich bei der Weiche um eine Federzungenweiche aus 18 Profil handelt, musste ein etwas größeres Weichengewicht angebaut werden, um die Weichenzungen in der Endstellung festzuhalten.

Hier noch eine Gesamtaufnahme der zukünftigen Einfahrweiche des Bahnhofs "Schießstand" der Strube Bahn in Schlanstedt

Bild
am besten in 600 mm !
Benutzeravatar
Helmut Schmidt
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 3904
Registriert: Mo 24. Feb 2003, 21:23
Wohnort: Barsinghausen
Kontaktdaten:

Re: Vielfalt der Weichenumstellgewichte

Beitrag von Helmut Schmidt »

Hallo Constantin,

ich konnte ja am Sonntag endlich einmal eure Bahn besuchen, kennen und schätzen lernen.

:respekt: was ihr da geleistet habt.

Auch die besondere Wasserwage auf dem Stellbock habe ich auf dem Foto oben natürlich bemerkt.

Schlanstedt 2009 01 (Helmut Schmidt)
Bild
Freue mich auf weitere Berichte über neues aus der Feldbahnküche der Stubbebahn. :wink:
Helmut Schmidt
Benutzeravatar
Gleisbauer
Buntbahner
Buntbahner
Beiträge: 1398
Registriert: Fr 14. Apr 2006, 19:17
Wohnort: Hansestadt Stade

Re: Vielfalt der Weichenumstellgewichte

Beitrag von Gleisbauer »

Moin,
am Wochenende bin ich bei der WEM in Weißwasser über den folgenden Weichenstellhebel mit der Aufschrift "Orenstein & Koppel Budapest" gestolpert :wink:
PA170157 (Gleisbauer)
Bild


PA170158 (Gleisbauer)
Bild

MfG Christoph
FebAGCo
Buntbahner
Beiträge: 60
Registriert: Di 9. Mär 2004, 09:44
Wohnort: Halberstadt
Kontaktdaten:

Re: Vielfalt der Weichenumstellgewichte

Beitrag von FebAGCo »

hier das letzte Umstellgewicht an der letzten Weiche am Streckenende der Strube
Bahn in Schlanstedt

Bild

Bild
am besten in 600 mm !
Antworten